Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Ausgänge nacheinander schalten!

  1. #1
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Ausgänge nacheinander schalten!


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!!!

    ich muss euch wiedermal ein bisschen nerven.das thema worum es geht hatten wir zwar schonmal unter Sps s5 cpu 100 aber ich möchte es jetzt so haben das wenn ich den e0.0 einmal drücke der a0.0 angeht und wenn ich den e0.0 länger drücke dann der a0.1 nach einer bestimmt zeit an geht.dann nach ca 3 sekunden der a0.1 ausgeht und der a0.2 angeht wieder nach 3 sekunden der a0.2 aus geht und der a0.3 aus geht.aber wenn ich z.b. jetzt der a0.2 an ist den und ich den e0.0 los lasse dann soll der a0.2 gesetzt bleiben und das bei jeden ausgang.das alles darf aber nur funktionieren wenn der a0.0 an ist.durch erneutes tasten des e0.0 soll dann der a0.0 wieder ausgehen aber wenn es geht soll der zustand von a0.1-a0.3 gespeichert bleiben.
    ich habe schon lange nicht mehr mit der schaltung ( Sps s5 cpu 100 ) gearbeitet also ist das was ich da so gemacht hab schon bissl gelöscht aus mein hirn.
    also für gute ratschläge bin ich immer zu haben.

  2. #2
    elektrofuchs2 ist offline Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich würde dir gerne helfen, verstehe aber leider nicht so genau was du willst. Bitte versuche doch den Algorithmus etwas genauer zu beschreiben.

    Ansonsten sind die von Dir angegeben Threads schon recht ausführlich.

    Aus dem Hangelenk geschüttelt, würde ich sagen:
    - Du setzt mit e0.0 (positive Flanke) einen Merker, der einen Timer startet. Gegebenefalls musst du ein SR-Glied benutzen.
    - Gleichzeitig wird e0.0 weiterhin abgefragt (Langtastung) und ausgewertet.
    Da kannst du dann wie sonst auch andere Verknüpfungen und andere Timer dranhängen und damit dann sozusagen Kurztastung und Langtastung auf einem Taster programmieren.

    So könnte man auch das Verhalten der Tasterauswertung, wie es der ein oder andere Gebäudesystemtechniker vom KNX-EIB-System her kennt, umsetzen.

    Hoffe einen Denkanstoss gegeben zu haben
    MfG Elektrofuchs2
    Geändert von elektrofuchs2 (22.02.2009 um 21:16 Uhr)

  3. #3
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    meinte das so!

    [1
    U E 0.0
    L KT 500.0
    SE T 0
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 0
    ***
    ]
    [2
    U T 0
    L KT 005.0
    SE T 1
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    ***
    ]
    [3
    U E 0.0
    U T 0
    UN T 1
    S M 0.1
    U M 0.2
    R M 0.1
    NOP 0
    ***
    ]
    [4
    U M 0.1
    L KT 500.0
    SE T 2
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    ***
    ]
    [5
    U T 2
    L KT 005.0
    SE T 3
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    ***
    ]
    [6
    U E 0.0
    U T 2
    UN T 3
    S M 0.2
    U M 0.3
    R M 0.2
    NOP 0
    ***
    ]
    [7
    U M 0.2
    L KT 500.0
    SE T 4
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    ***
    ]
    [8
    U T 4
    L KT 005.0
    SE T 5
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    ***
    ]
    [9
    U E 0.0
    U T 4
    UN T 5
    S M 0.3
    NOP 0
    NOP 0
    BE
    ]

    hab mal bisschen rumprobiert.also das ist jetzt erstmal das programm für den wechsler also der ausgang an der andere aus durch das lange drücken des e0.0 usw.jetzt muss ich nur das noch mit reinbringen das das nur funktioniert wenn der a0.0 an ist.

    achso die merker sind bei mir jetzt die ausgänge

  4. #4
    Sven_HH ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2007
    Beiträge
    195
    Danke
    54
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Ich habe Dir damals einen Lösungsweg aufgezeigt. Wenn Du dein Hirn etwas in Wallung bringen würdest dann könntest Du auch selbst deine Aufgabe lösen.
    Also Hirn einschalten, dann schaffst Du es auch ohne fertige Lösung.

    Gruß
    Sven_HH

  5. #5
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hab mein hirn eingeschaltet aber das dauert bissl bis das wieder kommt

  6. #6
    Sven_HH ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2007
    Beiträge
    195
    Danke
    54
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    dann lass Dir Zeit

  7. #7
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    so hab mal ein bisschen zeit gefunden und ein bisschen rumgetüfftelt.das da ist rausgekommen. nur ein problem gibt es.wenn ich mit den e65.0 lange taste und der a64.4 springt an dann wechselt er sofort wieder auf a64.0 er soll aber erst nach 5 sekunden wechseln.hab aber noch keinen fehler gefunden.vielleicht fällt euch was ein?


    [1
    UN E 65.0
    U M 0.1
    = M 0.2
    ***
    ]
    [2
    U E 65.0
    = M 0.1
    ***
    ]
    [3
    U E 65.0
    L KT 030.1
    SE T 0
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    ***
    ]
    [4
    U T 0
    S M 0.3
    ***
    ]
    [5
    U M 0.2
    UN A 65.0
    S A 65.0
    R M 0.2
    ***
    ]
    [6
    U M 0.2
    U A 65.0
    UN M 0.3
    R A 65.0
    R M 0.2
    ***
    ]
    [7
    U M 0.2
    U A 65.0
    R M 0.3
    R M 0.2
    ***
    ]
    [8
    U T 0
    UN M 0.4
    = M 0.5
    ***
    ]
    [9
    U T 0
    = M 0.4
    ***
    ]
    [10
    U M 0.5
    U A 65.0
    UN A 65.1
    UN A 65.2
    UN M 0.6
    R M 0.5
    S M 0.6
    S A 65.1
    ***
    ]
    [11
    U M 0.5
    U A 65.0
    UN A 65.1
    UN A 65.2
    U M 0.6
    R M 0.5
    R M 0.6
    S A 65.2


    ***
    ]
    [12

    UN T 0
    R A 65.1
    ***
    ]
    [13
    UN T 0
    R A 65.2
    ***
    ]
    [14
    U(
    U(
    U(
    U(
    U E 65.0
    U A 65.0
    L KT 500.0
    SE T 1
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 1
    )
    U E 65.0
    U A 65.0
    ON T 5
    S M 1.4
    ON A 65.0
    O M 1.5
    O M 1.6
    R M 1.4
    U M 1.4
    L KT 500.0
    SE T 2
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 2
    )
    U E 65.0
    U A 65.0
    S M 1.5
    ON A 65.0
    O M 1.6
    O M 1.7
    R M 1.5
    U M 1.5
    L KT 500.0
    SE T 3
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 3
    )
    U E 65.0
    U A 65.0
    S M 1.6
    ON A 65.0
    O M 1.4
    O M 1.7
    R M 1.6
    U M 1.6
    L KT 500.0
    SE T 4
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 4
    )
    U E 65.0
    U A 65.0
    S M 1.7
    ON A 65.0
    O M 1.4
    O M 1.5
    R M 1.7
    U M 1.7
    L KT 500.0
    SE T 5
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    ***
    ]
    [15
    U M 1.4
    = A 64.0
    ***
    ]
    [16
    U M 1.5
    = A 64.1
    ***
    ]
    [17
    U M 1.6
    = A 64.2
    ***
    ]
    [18
    U M 1.7
    = A 64.3
    BE
    ]

  8. #8
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    so hab jetzt nochmal nachgeschaut.habs soweit hinbekommen das es durchläuft so lange wie ich e65.0 gedrückt halte also a63.0 a63.1 a63.2 a63.3 a63.0 ... usw
    wenn ich bei a63.1 anhalte dann wieder e65.0 gedrückt lasse springt es nach 5 sek. auf a63.2 aber wenn ich das gleiche bei a63.2 zu a63.3 mache funktioniert das nicht warum???


    [19
    U(
    U(
    U(
    U(
    U(
    U(
    O A 65.0
    O M 2.4
    S M 2.0
    O M 2.2
    O M 2.3
    O M 2.1
    ON A 65.0
    R M 2.0
    U M 2.0
    )
    U E 65.0
    U A 65.0
    L KT 500.0
    SE T 10
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 10
    )
    U E 65.0
    U A 65.0
    S M 2.1
    ON A 65.0
    O M 2.2
    R M 2.1
    U M 2.1
    )
    U E 65.0
    U A 65.0
    L KT 500.0
    SE T 11
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 11
    )
    U E 65.0
    U A 65.0
    S M 2.2
    ON A 65.0
    O M 2.3
    R M 2.2
    U M 2.2
    )
    U E 65.0
    U A 65.0
    L KT 500.0
    SE T 12
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 12
    )
    ***
    ]
    [20
    U(
    U T 12
    U E 65.0
    U A 65.0
    S M 2.3
    O T 14
    O M 2.0
    ON A 65.0
    R M 2.3
    U M 2.3
    )
    U E 65.0
    U A 65.0
    S M 2.5
    UN A 65.0
    R M 2.5
    U M 2.5
    L KT 400.0
    SE T 13
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 13
    L KT 100.0
    SE T 14
    NOP 0
    NOP 0
    NOP 0
    U T 14
    S M 2.4
    UN A 65.0
    R M 2.4
    NOP 0
    ***
    ]
    [21
    U M 2.0
    = A 63.0
    ***
    ]
    [22
    U M 2.1
    = A 63.1
    ***
    ]
    [23
    U M 2.2
    = A 63.2
    ***
    ]
    [24
    U M 2.3
    = A 63.3
    BE
    ]

  9. #9
    Krma1985 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    223
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    keiner eine antwort?? oder Idee???

  10. #10
    Avatar von dtsclipper
    dtsclipper ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    846
    Danke
    74
    Erhielt 196 Danke für 180 Beiträge

    Standard

    Spagetticode ohne Unterbrechungen, Symbole oder Kommentare.

    Klamüsier das ganze doch mal auseinander, will sagen zerlege es in die einzelnen Sequenzen, dann wirst Du klarer sehen.
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 15:07
  2. 2 Ausgänge 2 Sekunden schalten
    Von DasF im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 17:58
  3. Wago Ausgänge im Simulator schalten
    Von f4n im Forum CoDeSys und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 22:51
  4. Ausgang mehrmals nacheinander schalten
    Von marcel0509 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 08:57
  5. Ausgänge schalten
    Von Spud im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 20:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •