Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 4 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 38

Thread: normale MMC Karten Simatic tauglich machen

  1. #1
    Join Date
    18.04.2006
    Posts
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich bin neu in diesem forum und habe eine frage die sowie ich hoffe nicht schon all zu oft gestellt wurde.

    Es müsste doch möglich sein eine "normale" handelsübliche mmc karte so zu formatieren dass sie von einer Siemens S7 CPU erkannt wird.

    Der umgekehrte weg funktioniert zumindest.
    Ich weiß dass man laut siemens eine "siemens"karte die mit einem pc formatiert wurde nicht mehr für simatic zwecke verwenden kann. Sehr wohl aber als "normale" mmc karte.

    weiß da wer mehr ?
    Reply With Quote Reply With Quote normale MMC Karten Simatic tauglich machen  

  2. #2
    Join Date
    20.06.2003
    Location
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Posts
    4,678
    Danke
    70
    Erhielt 732 Danke für 497 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by irdeto
    Hallo
    Ich bin neu in diesem forum und habe eine frage die sowie ich hoffe nicht schon all zu oft gestellt wurde.
    doch, hatten wir schon etliche mal.

    wie jedem newbie, lege ich auch dir ans herz, die suchfunktion zu benutzen.

    und wenn du da einfach mal mmc eingibst, wirst du auch fündig werden.

    MMC, was ist von diesem Programm zu halten
    MMC Card

    dies sind nur 2 links von einigen interessanten. wer was lernen will muss auch mal ein bisschen lesen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    joggl Gast

    Default

    als ich konnte kaputte karten unter linux mal mit nem chipkartenreader und dd retten. imt dd image von funzender karte erstellt, kaputte eigelegt und image zurückgespielt, viel. gehts auch mit normalen?? wer weis... aber ging bei mir mit nur einem von 2 versch. usb cardreadern!
    Reply With Quote Reply With Quote linux...  

  4. #4
    Thomas.S Gast

    Default

    Wenn es auch schon etliche mal da war, funzt trotzdem nicht, nicht mal mit originalen Siemens Karten. CPU geht einfach nicht in RUN. Wer kennt einen richtigen Link ? Muß doch möglich sein eine MMC mit dem Siemens Format herzustellen.

  5. #5
    Join Date
    20.11.2004
    Location
    Linz, OÖ
    Posts
    1,365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Default

    Mir ist schon Klar dass die "normalen" MMC-Karten um ein paar Euros billiger sind als die Siemens-MMC. Aber warum um alles in der Welt beschäftigt sich jemand Stunden- und Tagelang damit? Bei den heutzutage üblichen Stundensätzen?

    Wo bitte liegt die wirtschaftlichkeit??? Das muss mir jemand vorrechnen!

    mfg
    Maxl

  6. #6
    Join Date
    03.11.2004
    Posts
    44
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Liegt doch auf der Hand

    Da gibt es etwas was nicht funzt obwohl es äußerlich doch so einfach aussieht.

    Scheinbar irgendwie der Reiz das nicht erlaubte/verbotene (oder wie auch immer) zu schaffen.
    haltet schön alle bits zusammen

  7. #7
    Join Date
    13.09.2005
    Posts
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Default

    Also kann ich damit eine defekte Karte mehr oder weniger neu formatieren?

    Ich brauche dazu nur ein Image einer identischen MMC - Karte, richtig?

    Hat jemand zufällig ein Image einer 64K - MMC (6ES7953-8LF11-0AA0) zur Hand?

    Ich habe gerade eine mehr oder weniger beleidigt und muss sie irgendwie formatieren bzw. retten.

  8. #8
    Join Date
    03.05.2006
    Posts
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Default

    bei mir das selbe!

    bei dieser 128K karte lässt sich die ip adresse nicht mehr einstellen. hat vorher immer funktioniert. sonst ist sie in ordnung, die cpu zeigt kein nötiges reseten an.

    iergendwer muss doch da ahnung vom "file system" einer simatic mmc haben. recht viel kann da nicht zu herkömmlichen mmc's anders sein.

    grtz

  9. #9
    Join Date
    13.09.2005
    Posts
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Default

    Naja, ich hoffe jemand hat ein Image, damit kann man die defekten Karten zumeist wieder reparieren.

    Sollte eigentlich kein Problem sein, 64K und 128K Karten gibt es doch zur genüge.

    Es muss nur jemand die Images erstellen und irgendwie bereitstellen.
    Ich habe leider keine zweite 64K und auch keine 128K Karte um die Images zu kopieren.

  10. #10
    Join Date
    04.01.2006
    Location
    Wuppertal
    Posts
    662
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Default

    Habe noch eine 4MB Karte (!) Das sind dann schon mehr als ein paar Euros.
    Leider auch schon eingeschicht - ohne Erfolg.

    Jetzt ist Sie ein prima Schlüsselanhänger geworden

Similar Threads

  1. FM351 als normale Zählerkarte verwenden
    By SPSer in forum Simatic
    Replies: 0
    Last Post: 29.09.2011, 10:34
  2. Siemens Ausgabebaugruppen IT-Netz tauglich?
    By Beren in forum Schaltschrankbau
    Replies: 4
    Last Post: 21.03.2011, 17:09
  3. Unterschied Drivecom- und normale Gerätesteuerung
    By Erdferkel in forum Antriebstechnik
    Replies: 1
    Last Post: 14.03.2008, 21:10
  4. Replies: 9
    Last Post: 05.09.2006, 22:39
  5. Pocketmodes oder normale ?
    By Hideout in forum Simatic
    Replies: 1
    Last Post: 24.03.2004, 00:09

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •