Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Easy Motion etwas komplexer..???

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Böse


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!

    Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Softwaretool Easy Motion von Siemens? Es mag scheinbar kein Problem sein eine einzelne Achse zu steuern das läuft bei uns ja auch, aber wir haben 8 Achsen, von denen 2 mit einander gekoppelt werden sollten...

    Ich habe mittlerweile auch schon die maximale Supportzeit "für einen Case", von maximal einer Stunde bei Siemens weit überschritten und das einzige was ich höre ist, prüfen Sie das nochmals.... was wir schon zig male zuvor geprüft haben.

    Kurz um, die Hotline kann mir auch nicht mehr helfen, so wie ich es sehe werden wir wieder auf unsere alte selbst gestrickte Ansteuerung zurück gehen...

    Gruss Bruno
    Zitieren Zitieren Easy Motion etwas komplexer..???  

  2. #2
    Admin35 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Böse

    Ach ja, als Hardware

    habe einen IPC von Siemens und WinAC RTX 2005, so dass Speicher und Zykluszeit sicher kein Problem machen...

    Gruss Bruno

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Was heißt hier zwei Achsen miteinander koppeln ? Einen Winkelgleichlauf kann EMC gar nicht... Ansonsten sollten die 8 Achsen für eine schnelle Steuerung kein Thema sein. Was für Antriebe sind es und wie schnell wird Dein Weckalarm für den Regler aufgerufen ? Hier ist weniger oft mehr...

  4. #4
    Admin35 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag

    ...bei "zwei Achsen miteinander koppeln" ist gemeint, auf einander Gearen. (Master Slave)

    Wir haben als Eingangstreiber, Absolutencoder von Baumer über Profibus und als Antrieb Micromaster440 am Profibus.

    Weckalarm kann ich nicht genau sagen, da ich selbst das aktuelle Projekt nicht habe, aber meinen Kollegen der in Russland sitzt supporten muss.
    Es wir zwischen 5 und 10ms sein.

    Gruss Bruno

  5. #5
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    OK, die beiden Achsen sollen also nur mit der gleichen Geschwindigkeit fahren, die Position der Achsen spielt keine Rolle. Das geht natürlich. Wenn Du einen Micromaster mit DP Schnittstelle hast, macht ein Weckalarm von 5 ms keinen Sinn, da die DP Schnittstelle nur etwa alel 20 ms Daten zur Verfügung stellt, d.h. ein OB35 mit 20-30 ms reicht völlig aus, bzw. läuft mitunter sogar besser ! Evtl. reden wir ja auch grade aneinander vorbei, welche Probleme macht EMC denn genau ?

  6. #6
    Admin35 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag

    Die beiden Achsen werden Zeitgleich gestartet, mit der gleichen Geschwindigkeit betrieben, haben aber verschiedene Endpositionen. Die Perepherie ist mit Taktsynchonität aufgebaut und auf 10ms Synchronisiert.

    Das Problem ist aber, dass eine von den 8 Achsen einen Fehler bringt und der heisst: "Bewegung im Stillstand". Die anderen Achsen laufen mittlerweile...

    Mal eine generelle Frage, wie lange verwenden Sie schon EMC? Und wie oft und wie komplex wird das EMC von Ihnen eingesetzt?

    Mit freundlichen Grüssen

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    EMC wird vereinzelt eingesetzt. Aber wie der Name ja auch schon sagt EasyMotionControl... Man muss sich halt überlegen, wann EMC noch Sinn macht und wann eine Steuerung mit Positionierfunktionen besser geeignet ist. Das Hauptproblem bei EMC ist, dass die Normierung der Achsen genau passen muss, heißt ich muss die Achsdaten richtig vorgeben, z.B. max Geschwindigkeit bei xy Hz usw. sonst passt die ganze Reglernormierung nicht... das ist das was man als erstes prüfen sollte. Einfach mal die Achse gesteuert fahren (nicht lagegeregelt) und schauen, ob die Geschwindigkeit an der Achse auch der vorgegebenen entspricht ! Ist das nicht der Fall stimmt was nicht. Andere Möglichkeit: der Schleppfehler sollte der Sollgeschwindigkeit/Kv entsprechen, ist das nicht der Fall ist irgendwas nicht ok...

  8. #8
    Admin35 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen dank für die Info

    hab soeben von meinem Kollegen erfahren, dass es jetzt läuft.

    Schönen Tag noch...

Ähnliche Themen

  1. Easy Motion Control
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 16:25
  2. problem mit easy motion
    Von berni_rb im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 12:44
  3. problem mit easy motion
    Von berni_rb im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 20:36
  4. Easy Motion Control
    Von Alexlang im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 08:53
  5. Easy Motion Erfahrungsberichte
    Von PeterP im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 18:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •