Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Was tolles: Schrittmotor als Bremse

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mein Cheffe hatte gerade eine nette Idee.

    Wir haben ein Gerät das durch grosse Handkurbel angetrieben wird.
    Ähnlich wie bei einen Trimm Dich Rad wollen wir den Widerstand verändern können.

    Nun kahmen wir auf die Idee eine grossen Schrittmotor einzubauen und die Haltespannung zu variieren (schreibt man das so?)

    Meint ohr so was funktioniert?
    Weiss wer was besseres?
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.
    Zitieren Zitieren Was tolles: Schrittmotor als Bremse  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Könnte gehen, das wird dann aber ganz schön hacken, wegen des Rastmoments beim Schrittmotor. Außerdem könnte es zusätzlich Geräusche machen (unsere SM pfiffen ganz schön, wenn man die zu stark beschleunigt hat oder festhielt).
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Mein Cheffe hatte gerade eine nette Idee.

    Wir haben ein Gerät das durch grosse Handkurbel angetrieben wird.
    Ähnlich wie bei einen Trimm Dich Rad wollen wir den Widerstand verändern können.

    Nun kahmen wir auf die Idee eine grossen Schrittmotor einzubauen und die Haltespannung zu variieren (schreibt man das so?)

    Meint ohr so was funktioniert?
    Weiss wer was besseres?
    Da gibts doch Wirbelstrombremsen für, die sind an jedem Trimm - Rad drann. Da brauch man nichts neu zu erfinden.

    Übrigens dürfen Schrittmotore nicht aus dem Schritt geworfen werden, die gehen dann durch. Keinesfalls kann man damit einen Moment einstellen.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    @ug

    Na ja, die rasten dann wieder im nächsten oder übernächsten Schritt. Je höher der Haltestrom, desto mehr Kraft zum Ausrasten und desto lauter das Einrasten . Es stimmt allerdings, kann sein daß man mit Schwung dann locker weiterdrehen kann weil kein Moment mehr zustandekommt. Aber mit den Wirbelstrombremsen hast du recht.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    27.08.2003
    Ort
    Schweitenkirchen
    Beiträge
    472
    Danke
    101
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Mit Wirbelstrombremsen sind wir aber eher im Prüfstandsbereich

  6. #6
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hatte ich schon überlegt,
    Wirbelstrombremse.

    Allerdings gibt es keine kleinen mit Ansteuerung mehr fertig zu kaufen.
    Wir wollen ja nur so 50-100 Watt verbraten. Keine KW.
    Die Ansteuerng einer Wirbelstrombremse verlangt auch manchen Firman Mannjahre ab. Glaub beim IC habe ich mal was von 8,5 Mannjahren an der Konstuktion und Projektieren gehört (Ohne Testen und Monatge)
    Das was in den Trimmdichrad eingebaut ist, da sitzten sehr viele Ingeniere drann die nichts anderes machen.

    ---

    Den Schrittmotor selbst möchte ich dann garnicht ansteuern, also bewegen. Der soll nur Halten.
    Je nach Spannung und Strom die ich rein gebe soll er dann die mechanische Kraft abbremsen.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  7. #7
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Schrittmotor glaub auch schmarrn,
    ansich ist es ja das gleiche wie eine Wirbelstrombremse.
    Und habe gerade gesehen wie geringes Haltemoment die haben.

    An so einer Kurbel kann man ja bestimmt 25N verraten.
    So halben Meter Lang und mit kräftigen Armen sind 50 KG Zugkraft ja gar nix. Weiss mit den Beinen kann ich mit beiden fast 200KG*2 also fast 400 KG wegdrücken. Mit den armen nehm ich dann schafft man so ein drittel.
    Also so 130-140 KG. Bin aber auch bissel stärker, das sind die Segler aber bestimmt auch.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  8. #8
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Mal ein anderer Ansatz:
    Hydraulik oder Pneumatik?
    z.B. Bei einem Hebel ging das ja einen Hydraulik- oder Pneumatikzylinder dranzuschrauben.
    Bei einem Pneumatikzylinder müsste man "nur" die Abluftdrossel verstellbar machen.
    Bei einem Hydraulikzylinder eine art Proportinal oder Servoventi in die Abströmung einbauen.

    In der richtung mal einen Experten fragen.

    Kennst Du keinen Hydrauliker damit kann man tolle sachen machen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #9
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ich meine so was wie einen verstellbaren "hydraulikdämpfer" die sind in den Trainings Steppern eingebaut. Oder wenn DU es wirlich hart brauchst aus dem Auto.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  10. #10
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    214
    Danke
    8
    Erhielt 45 Danke für 37 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Maxi,

    gute Erfahrung und auch wohl einsetzbar in deinem Fall, sind Hysteresebremsen.
    Drehmomenten Einstellung von ca. 0,02 Nm bis ca.26 Nm
    hier mal ein Link : http://www.magtrol.de/zugspannung/index.html

    per
    Zitieren Zitieren Hysteresebremsen  

Ähnliche Themen

  1. Vertikalachsen mit Bremse
    Von Wignatz im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 06:15
  2. DC Bremse 24V Strom?
    Von Wilhelm im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 23:39
  3. Lenze 9300 mit Bremse
    Von Anonymus im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 10:36
  4. Bremse - Stromverbrauch
    Von waldy im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 13:55
  5. tolles Programm
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 12:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •