Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Inbetriebnahme Sinamic S120

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    22
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Einleitend: Ich bin ganz neu in der Materie.
    Ich hab' eine CU310DP & ein PM340 & einen 1FK7-Motor elektrisch gut zusammengeführt & versuche diese Kombination jetzt mit dem Programm >STARTER< (V4.0.1) kontrolliert in Bewegung zu versetzten.
    Grundsätzlich kann ich den Motor drehen lassen, auch kann ich die Geschwindigkeiten ändern - aber ich suche noch nach einer Möglichkeit die Beschleunigung/Verzögerung für meine Applikation anzupassen.
    Ich fand in den Doku's die ausschlaggebenden Parameter - glaub' ich zumindest, leider sind diese auf den System nicht vorhanden.
    Welche Möglichkeiten gibt es noch auf die oben angeführten Größen bewusst Einfluß auszuüben?

    Spiff
    Zitieren Zitieren Inbetriebnahme Sinamic S120  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Du musst nach der automatischen Konfiguration noch einmal offline das DDS konfigurieren. Da gibt es einen Punkt Funktionsmodule.
    Hier kann man einen Erweiterten Sollwertkanal auswählen und hat damit auch einen Hochlaufgeber.

  3. #3
    Spiff ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    22
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für den Tipp, Offliner.
    Ich hab' den >Erweiterden Sollwertkanal< hinzugefügt & neben mehreren Punkten auch den gesuchten Hochlaufgeber gefunden.
    Auch einen Einfachpositionierer hab' ich eingefügt, weil ich den brauchen werde, & ein auffälliger Unterschied besteht schon darin, dass der Einfachpositionierer in der Darstellung der Regelkette mit auftaucht, während der Hochlaufgeber nicht als Objekt in der Übersicht im DriveNavigator erscheint.
    Ich kann über den Unterpunkt >Hochlaufgeber< unter >Sollwertkanal< die Parameter ändern, diese werden allerdings im Betrieb nicht berücksichtigt. Einmal beim Motordrehen über >n-Sollwertvorgabe< schien es zu funktionieren, beim Verfahren mit dem Einfachpositionierer nie. Was muss ich da gegebenenfalls aktivieren?
    Nebenbei aber nicht unerheblich ist, dass ich über eine >n-Sollwertvorgabe< gar nicht mehr verfahren kann.
    Ich hab' jetzt ersteinmal abgeschaltet, vielleicht bewegt sich ja morgen nach einem kompletten Neustart mehr. Weitere hilfreiche Hinweise werden erbeten.
    Vielen Dank im voraus.

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.843
    Danke
    30
    Erhielt 942 Danke für 819 Beiträge

    Standard

    Hi,

    bestimmte Paramter sind nur in erweiterten Zugriffstufen sichtbar.
    Das steht in der Beschreibung des jeweiligen Parameters.
    Standard ist Zugriffsstufe 1 und kann bis Zugriffsstufe 4 erhöht werden.

  5. #5
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Der Drehzahlgeregelte Betrieb muss bei Verwendung des EPOS gezielt freigegeben werden, da sonst der Sollwert über de Lagerregler kommt (siehe Sollwertaddition). Beim EPOS kannst Du die Beschleunigung und Verzögerung als Override angeben, damit hast Du quasi Deinen Hochlaufgeber.

  6. #6
    Spiff ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    22
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Tach,
    Danke für die anhaltende Unterstützung.
    Ich habe noch ein wenig weiter probieren können & unter dem EPOS einen Zweig gefunden, in welchem ich verschiedene Begrenzungen vorgeben kann - Geschwindigkeit & auch Beschleunigung/Verzögerung. Nur wie ich diese Einstellungen in einem Datensatz festhalten könnte, hat sich mir noch nicht erschlossen.
    Ich will in näherer Zukunft entweder über Profibus oder digitale I/O's einen Datensatz aufrufen/starten, welcher den Antrieb veranlasst einen vorbestimmten Weg zurückzulegen & retour ein 'Fertig' meldet - Prinzip Taktstraße.

  7. #7
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Habe Probleme mit der Kommunikation.

    PC Com Schnittstelle -> auf x140 mit einem Nullmodemkabel

    unter erreichbare teilnehmer werden zwar 2 unbekannte Antriebsgeräte gefunden, aber mit dem Assistenten "Antriebsgeräte online suchen wird nichts gefunden" es kommt auch kein Fehler. (Software Starter 3.2.0.2)

    Kann mir jemand helfen, bin auf dem Sinamics Gebiet neu.

    Die PDF's von Siemens hab ich geladen.
    Kabel Schnittstellen laut Beschreibung.

    Danke
    Zitieren Zitieren Sinamics S120 CU320  

  8. #8
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Probleme mit Sinamics S120 CU320


    Hallo!

    Habe Probleme mit der Kommunikation über die Serielle Schnittstelle.

    PC Com1 -> CU320 X140 mit einem Nullmodemkabel.

    Hab mir die PDF’s von Siemens schon durchgeschaut.
    Laut Beschreibung das Kabel gebaut und angeschlossen.

    Unter Erreichbare Teilnehmer werden 2 Antriebsgeräte gefunden.

    Mit dem Assistenten Antriebsgeräte online suchen wird nichts gefunden. Es kommt auch kein Fehler. Wenn ich das Kabel abstecke kommt ein Fehler.

    Software Starter 3.2.0.2

    Baugruppen:

    Steuerung CU320
    Smart Line Modul
    Double Motor Modul

    Zitieren Zitieren S120 Kommunikation  

  9. #9
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Welche Firmware hat die CU ? Wenn die Starter Version zu alt ist, hast Du keine Chance online zu kommen. Am Besten besorgst DU Dir erstmal die aktuelle Starter Version.

  10. #10
    Registriert seit
    18.03.2016
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    ich hab da auch ein Problem.
    Ich möchte einen DSAM (Stern) mit dem Sinamic S120 über "Starter" (erstmal ohne Geber) ansteuern. Ich hab schon viele Anleitungen gefunden wie ich das anstellen muss und es ist zunächst einfach alles zu parametrieren und auch über Ethernet zu konfigurieren aber zum Schluss kommt immer die selbe Fehlermeldung:
    "Die Einschaltsperre ist aktiv"
    Ich hab dann alles wieder auf Werkseinstellung gesetzt und komplett alles neu konfiguriert, doch es kommt immer diese Meldung. Wenn ich auf die Fehlermeldung gehe zeigt er mir an, dass ich Parameter "p0010" auf Betriebnahme stellen soll aber er steht schon auf Schnellinbetriebnahme und eine Auswahl "Betriebnahme" sehe ich nicht.
    Vom Micromaster 420 bin ich ja gewohnt das er nach der Schnellinbetriebnahme mit einem Parameter (ich glaube es ist der) "p3900" die Schnellinbetriebnahme beendet und man dann erst den FU betreiben kann.
    In den Anleitungen die ich gefunden habe gibt es aber so einen Schritt nicht und da funktioniert es ja "anscheinend" ohne Probleme...



    Ich bedanke mich jetzt schon mal für die Hilfe!

    Odini

Ähnliche Themen

  1. SINAMIC S120 Double Motor Modul austauschen??
    Von Socke89 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 08:02
  2. Simotion Scout Sinamic Inbetriebnahme
    Von MASTER_OF_DISASTER im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 09:26
  3. CP340 und Sinamic G110
    Von chr.vogel im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 18:06
  4. CP340 und Sinamic G110
    Von chr.vogel im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 12:37
  5. CP340 und Sinamic G110
    Von chr.vogel im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 14:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •