Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Drehzahlregelung mit SINAMICS S120 CU 310 DP und S7-Technology

  1. #11
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wo gibt's denn mal 'ne schöne Doku über das Starter- Tool? In Zukunft werde ich wohl auch mal damit konfrontiert werden, und ich suche im Moment noch Dokus zu der ganzen Geschichte.

    Danke.

    Gruß, Tobias
    Isn't simulating stimulating?

  2. #12
    MM440 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Asynchronmotor besitzt einen Geber.
    Damit möchte ich die Drehzahl und Lage über einen PID-Regler regeln.
    Der Motor bewegt einen beweglichen XY-Tisch, an dem ein Stift angebracht wurde, um den Verlauf aufzuzeichnen.

    Es soll das Verhalten des PID-Reglers am realen Modell getestet werden.

  3. #13
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Viel Spaß ! Ich verstehe nur nicht so ganz, warum Du dann überhaupt ne Microbox T dran hast. Wie ich das so sehe, ist der Drehzahlregler des SINAMICS schon ein PI Regler. Zusätzlich dazu noch einen PID-Regler als Lageregler zu verwenden halte ich für sinnlos, ja sogar schwierig, da Du Dir mit Sicherheit Schwingungsprobleme einfängst...

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu offliner für den nützlichen Beitrag:

    MM440 (03.08.2007)

  5. #14
    MM440 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    23
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für den Tip.
    Microbox T benutze ich, um zusätzlich WinAC ODK zu verwenden.
    Damit kann man für die Erweiterung in C++ programmieren, was an Lerneffekt steigert.

    Hinzu kommt, dass die Verarbeitungszeit der Microbox T schneller läuft als bei einer T-CPU.

  6. #15
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.798
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    @TobiasA

    Eine kleine Doku wäre das Inbetriebnahmehandbuch Sinamics S120.
    Dort wird detailliert erklärt wie eine Antriebsinbetriebnahme mit dem STARTER erfolgt.

    Gruß
    Christoph

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    TobiasA (03.08.2007)

  8. #16
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gut, werde mir das mal angucken.

    Danke
    Isn't simulating stimulating?

Ähnliche Themen

  1. Sinamics S120 Telegrammverlängerung
    Von ukofumo im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 08:17
  2. Sinamics S120
    Von arena im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 16:47
  3. SINAMICS S120 und cu 310DP
    Von maniac im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 19:25
  4. Sinamics S120
    Von jackjones im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 14:09
  5. S7 <-> Sinamics S120
    Von MSE im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •