Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zugriff von PG auf MM440 mit Profibus

  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    134
    Danke
    76
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich habe einen MM440 mit Profibus-Anschaltbaugruppe. Am Profibusanschluss schliesse ich direkt den MPI/DP-Adapter von Siemens. Adapter ist mit USB-Anschluss und ist am PG angeschlossen. Die Versuche auf den MM zuzugreifen über STARTER bleiben erfolglos... Ist das richtig? Wird der Adapter nicht mit Spannung versorgt?
    Dann schliesse ich den MM an die 315-2 PN/DP über einen Profibus-Kabel an. An der CPU kommt ein Profibus-Stecker mit PG-Buchse dran. Dann taucht der MM als erreichbarer Teilnehmer auf und kann zu dem Starter-Projekt hinzugefügt werden. Aber dann bleiben die Versuche den MM4 mir Starter Online zu verbinden auch erfolglos...
    Wie kann ich den MM4 über PG parametrieren? Nur über AOP/BOP oder USS-Schnittstelle (seriell)?
    Oder übersehe ich irgendeine Einstellung?

    bis dann,

    Nico
    Zitieren Zitieren Zugriff von PG auf MM440 mit Profibus  

  2. #2
    Avatar von Nico99
    Nico99 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    134
    Danke
    76
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Punkt 1 hat sich geklärt. man kann nicht direkt auf MM4 über Profibus zugreifen, da der MM4 zwar die 5 Volt ausgibt, aber keine 24 V. Somit muss immer ein Master vorhanden sein (CPU).

    Und Punkt 2 liegt scheinbar an den Einstellungen in der Kommunikation des Starters, die muss ich noch ausprobieren.

    bis dann,

    Nico

  3. #3
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nico99 Beitrag anzeigen
    Punkt 1 hat sich geklärt. man kann nicht direkt auf MM4 über Profibus zugreifen, da der MM4 zwar die 5 Volt ausgibt, aber keine 24 V. Somit muss immer ein Master vorhanden sein (CPU).
    Oder einfach ordentliche CPs bzw. NetLink USB verwenden.

  4. #4
    Avatar von Nico99
    Nico99 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    134
    Danke
    76
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Zitat Zitat von seeba Beitrag anzeigen
    Oder einfach ordentliche CPs bzw. NetLink USB verwenden.
    Richtig!!!

    Und das 2. Problemm lag ander Aktivierung des alternativen Zugangspunktes. Nach dem Hacken raus ist, klappt es.

    bis dann,

    Nico

Ähnliche Themen

  1. Profibus Zugriff auf PEW/PAW oder konsistent?
    Von Züttu im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 15:25
  2. Parameter änderung vom MM440 über Profibus
    Von KatharinaAnastasia im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 08:04
  3. Impulsgeberbaugruppe + Profibus an MM440
    Von Sockenralf im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 21:31
  4. Zugriff von 2 Stellen aus über Profibus
    Von CS_Hille im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 10:14
  5. Profibus oder ethernet zugriff????
    Von Ibaxx im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 13:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •