Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Sinamics G120 Telegramm352 Ausgangstrom Istwert

  1. #1
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Ich hab einen G120 den ich über das Telegramm 352 steure.
    Über den Istwertkanal bekomme ich den Ausgangsstrom zurückgeliefert.
    Wer weiß auf was sich der Wert bezieht?
    Bei der Drehzahl ist's klar...

    Gruß, Christian
    Zitieren Zitieren Sinamics G120 Telegramm352 Ausgangstrom Istwert  

  2. #2
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Das ist doch dann PCS7 Ansteuerung oder?
    Das ist vorgegeben.
    Glaub du musst das Steuerwort und das Zustandswort fest in PZD1 schreiben. Falls nicht must du einen p aktivren, schau mal bei p2037 (0=Simodrive(standart), 1= Sinamics, 2=Namur).
    In PZD 2 ist NSoll_a und in SW2 der NIst_a_Glatt (Drehzahlistwert Geglättet) fest vorgegeben!
    PZD 3 - 6 kannst du selbst definieren.

    Meinst du vielelichtd en Drehzahlsollwert NSoll_a dann?
    Dieser ist 16 Bit, Steuerwort ist Bit 15, Max. Hex#4000 btw. Dez#16384
    Der Wert kann in p2000 nomiert werden.
    In P2000 gibst du deinen n für Max Hex#4000 an.
    Diese kann aber durch den P0311 und P0322 wegen der Motordrehzahlen beschrnekt werden.

    Die Sinamics sind eh recht leicht zu verstehen und finde die zumeinstieg ganz gut, bevor sich wer an die Micromaster traut.
    Geändert von maxi (08.10.2007 um 16:40 Uhr)
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  3. #3
    xhasx ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Ja, da handelt es sich um dieses Protokoll.
    Leider hat Siemens bei der Erklärung im Handbuch wieder mal geschlafen.

    Der zurückgelieferte Drehzahlistwert bezieht sich auf den p2000 (Bezugsfrequenz)

    Der zurückgelieferte Bezugsstrom auf den p2002 (Bezugsstrom)

    Der zurückgelieferte Drehmoment auf den p2003 (Bezugsdrehmoment)

    Keine Ahnung warum der Strom nicht auf den Fu Maxstrom gesetzt wird??? Ist halt so...

    Gruß, Christian

    PS: Das nächste mal schreib ich's rein wenn ich die Antwort gefunden habe. Danke nochmals.

  4. #4
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Habe es dir noch mal editiert.
    Ist es so zu kapieren?
    Zusammen mit Handbuch solltest du es nun locker hin bekommen.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  5. #5
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Blöde Frage,
    Das Steuerbit ist sicher die Drehrichtung,
    Bei der Drehzahl dürfte es ja keien Negative geben.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  6. #6
    xhasx ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Hallo.

    Ich hatte das mit den 4000h schon kappiert. Ist ja das gleiche wie bei den MM's. Mir war nur nicht klar auf was sich der Strom und der Moment bezogen haben.

  7. #7
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von xhasx Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Ich hatte das mit den 4000h schon kappiert. Ist ja das gleiche wie bei den MM's. Mir war nur nicht klar auf was sich der Strom und der Moment bezogen haben.
    Den hast du hier gar nicht,
    nur die Drehzahl.
    Strom und Moment kannst du dir aber selbst noch auf die anderen Ausgänge schalten.

    Natürlich musst du als Bezugsstrom 100% eine Basis angeben.
    Du kannst die Anlage ja auch vom Strom her begrenzen.
    Ist sehr wichtig damit du zum Beispiel überpüfen kannst ob der Motor Klemmt oder hackt. in glau n2003 gibst du an wie hoch der sein darf.
    Du errechnest dir einen Wert bei Last +paar % und gibst den dort an.

    Sollte dein Motor einmal probleme haben hast du eine Stromüberlastung eine somit eine Fehlerausgabe. In den Micromastern setze ich das immer als Überwachung, da kann man mal schnell mit nur 1 Paramter nahzeu um nichts ändern die Drhezahlen Verzehnfachen und weiter spässe. ODer gibt welche die bei Inbetriebname die FU vertauschen und dann mal die Geber mit den Motoren nicht zusammen passen. Wenn da dann schon ein riemen oder SPidnel dran ist geht die Luzie ab
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  8. #8
    xhasx ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Also nochmal: Damit es für andere Leser auch vertändlich wird.

    Mit dem Telegramm 352 (Drehzahlregelung PCS7) kann ich im

    Sendebereich: 1. PZD: STW1
    2. PZD: Drehzahlsollwert

    Empfangsbereich: 1. PZD: ZSW1
    2. PZD: Drehzahlistwert
    3. PZD: Ausganstromistwer
    4. PZD: Drehmomentistwert
    5. PZD: Fehler Code
    6. PZD: Warnung Code

    übertragen.

    Der Vorteil: Ich nehme ein fertiges Telegramm damit brauch ich in der BiCo nichts mehr machen. Beim MM war es so dass ich mir beim Auftreten eines Fehlers per PKW-Kanal die entsprechende Fehlermeldung holen musste.

  9. #9
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Frage,
    hast du beim PZD 3-6 schon automatische vorgaben dirch das Telegramm gehabt?
    So viel ich weiss muss man PZD 3-6 doch erst selbst verknüpfen.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  10. #10
    xhasx ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du im Starter das Protokoll 352 auswählst wird die BiCo selbständig gemacht.
    Das ist ja das schöne!

Ähnliche Themen

  1. Musteraufbau Sinamics G120
    Von Praktikus im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 09:58
  2. SINAMICS G120 Widerstandsbremsung
    Von Mr Array im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:02
  3. Sinamics G120 Bimetall als Temperaturschutz
    Von Aboden im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 07:45
  4. Problem Sinamics G120 an Profibus
    Von mertens2 im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 21:55
  5. Sinamics G120 CU 240S DP-F
    Von Kleissler im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 17:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •