Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Übertemperatur Umrichter MM440

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin.

    Ich hab hier ein Problem, und weiß nicht weiter.

    Mikromaster 440 Umrichter. 4 Stück in einem Schrank. An- und Abgehende
    Leitungen abgeschirmt. Betrieb über Profibus. IT-Netz.

    Alle 4 Umrichter melden nach Lust und Laune den F0004 (Umrichter Übertemperatur).
    Im Schaltschrank ist ein Lüfter verbaut und der Schrank steht in einer Halle, die nicht beheizt wird. Heißt, Umgebung ist 14-15° warm.

    Der Kühlkörper und die Luft, die der Ventilator rausbläst liegen gefühlt bei 10° -.-

    Weiß einer, was das sein kann und warum alle 4 Umrichter unterschiedlich
    meckern?

    Soll heißen, mal kann man 2 Stunden fahren am Stück. Mal kann man noch
    1 Stunde stillstand keine 10sec fahren. Also total unlogisch.

    Danke und Gruß
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN
    Zitieren Zitieren Übertemperatur Umrichter MM440  

  2. #2
    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    186
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wichtig wäre wohl noch die Anwendung.
    Also wie oft und in welcher Weise wird der jeweilige Antrieb eingeschaltet ?
    Drehmoment ? Schweranlauf ?

    Dreh den Maxstrom beim Hochfahren der Frequenz mal runter ?
    Daten richtig eingestellt ?

  3. #3
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Vorsicht!!
    Der Fehler heißt, das der Umrichter zu heiß wird.
    Da kann man nix einstellen. Da gibs kein Parameter, wo man sagt,
    das der Umrichter bei 40° zu warm wird.
    Es geht nicht um den Motor oder so. Das wäre Fehler F0011 oder A0511.

    Der Umrichter selber steigt aus, weil er intern in sich Übertemperatur
    meldet.
    Einstellungen und Werte die zum Motor gehören sind alle so eingestellt,
    wie das bei den 12 Schränken davor auch schon so war
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Krumnix,

    bei diesem Verhalten (total unlogisch?!?), wie Du es schilderst, fällt mir ein, das hatte ich auch schon mal.

    Die Lösung war:
    Aufgrund von langen Motorleitungen mußte ein größerer Umrichter verwendet werden, obwohl eigentlich rechnerisch der Kleine ausreichend gewesen wäre.

    Deine Fehlerbeschreibung stimmt mit meinen Erfahrungen ziemlich gut überein.


    Viele Grüße

    seba

  5. #5
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Fahren Die Motore evtl. im Bremsbetrieb und der Umrichter muß die generatorische Energie vernichten?
    Dann könnte ein Bremswiderstand abhilfe schaffen.
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  6. #6
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    148
    Danke
    21
    Erhielt 38 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von edison Beitrag anzeigen
    Fahren Die Motore evtl. im Bremsbetrieb und der Umrichter muß die generatorische Energie vernichten?
    Dann könnte ein Bremswiderstand abhilfe schaffen.

    Da würde dann aber ein anderer Fehler kommen und bei aufgestecktem BOP oder AOP sollte dann die VDR-Meldung auftreten .

  7. #7
    Registriert seit
    07.03.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Ansatz mit dem generatorischen Betrieb des Motors ist sicher ein Punkt der irgendwo zu erhöhter Temperatur führt, macht sich aber nach meiner Erfahrung nach beim MM nicht mit einem thermischen Fehler bemerkbar, sondern dann steigt der Umrichter mit überhöhter Zwischenkreisspannung aus, da diese nicht ausreichend abgebaut werden kann.

  8. #8
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Ich hab keine Ahnung ob es damit zusammenhängen kann... aber hast Du den Y-Kondensator abgeklemmt ??? Muss man bei IT-Netz machen.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. #9
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Problem hat sich lösen lassen.
    Nach 2 Wochen dauerteledonieren mit SiemensHotline.
    Mein Chef macht sicher Selbstmord bei der nächsten Telefonrechnung

    Problem war, das die I/O-Boards im Umrichter alle 4 im Arsch waren, weil
    sie von der Seriennummer her in eine Charge gefallen sind, wo welche
    als defekt gekennzeichnet waren.
    Das alle 4 Boards mit einem Nummerabstand von gerade mal 4 Nummer
    betroffen waren.... Dumm gelaufen
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Krumnix für den nützlichen Beitrag:

    edison (22.11.2007)

Ähnliche Themen

  1. Frequezumrichter MM440
    Von Waschtel im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 08:23
  2. MM440 USS Bus zickt rum
    Von det im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 09:51
  3. elektrische Heizung - Übertemperatur
    Von Keeper im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 10:07
  4. Micromaster MM440
    Von bit_schubser im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 14:05
  5. DP Kopplung MM440
    Von Kleissler im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 17:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •