Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Siemens Starter und Drivemonitor

  1. #1
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Kann mir jemand erklären, weshalb Siemens für den Micromaster 2 Inbetriebnahmesoftwares anbietet und worin der Hauptunterschied liegt?

    Ich hatte anfangs nur das Siemens Starter, hatte dieses auch schon in ein S7-Projekt eingebunden und einige Parameter eingegeben, bis mir ein Kollege gesagt hat, dass er den Drivemonitor bevorzugt, da er dort die Parameter auflisten lassen kann.

    Kann man denn die eingegebenen Parameter vom Starter irgendwie im Drivemonitor öffnen und weiterbearbeiten?

    Wiede
    Zitieren Zitieren Siemens Starter und Drivemonitor  

  2. #2
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    21
    Erhielt 38 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wiede Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Kann mir jemand erklären, weshalb Siemens für den Micromaster 2 Inbetriebnahmesoftwares anbietet und worin der Hauptunterschied liegt?

    Ich hatte anfangs nur das Siemens Starter, hatte dieses auch schon in ein S7-Projekt eingebunden und einige Parameter eingegeben, bis mir ein Kollege gesagt hat, dass er den Drivemonitor bevorzugt, da er dort die Parameter auflisten lassen kann.

    Kann man denn die eingegebenen Parameter vom Starter irgendwie im Drivemonitor öffnen und weiterbearbeiten?

    Wiede
    Du kannst auch im Starter die Expertenliste aufrufen , da hast du die selbe Ansicht , wie im Drivemonitor . Ich glaube mit dem Drivemonitor kann man auch die ganzen Masterdrives , Simoreg und das andere Gedoens parametrieren , was mit dem Starter nicht geht .
    Warum Siemens das so macht kann dir vielleicht der Maxi beantworten , der hat ja so gute Kontakte zu Siemens

  3. #3
    wiede ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo!

    Das mit dem Expertenmodus ist genau das was ich gesucht hatte. Wir wollen einen Ausdruck der Parameter für die Doku!

    Wiede

  4. #4
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Starter ist eigentlich gedacht zum schnellen Inbetriebnehmen und Parametrieren.
    Drive Monitor ist auch geeignet um Trends aufzuzeichnen und mitschreiben...

    Grüsse
    Admin35

  5. #5
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    128
    Danke
    20
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Admin35 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Starter ist eigentlich gedacht zum schnellen Inbetriebnehmen und Parametrieren.
    Drive Monitor ist auch geeignet um Trends aufzuzeichnen und mitschreiben...

    Grüsse
    Admin35
    Das geht mit Starter aber auch. Dafür gibts die TRACE-Funktion. Hat man einen Verlauf mit der Trace-Funktion einmal aufgezeichnet, kann man mit einem Klick den Antrieb automatisch optimieren lassen.
    Starter ist ein recht mächtiges Tool, mit dem wir auch unsere Sinamics parametrieren.

    BTW, leider hat Siemens mit S7T-Konfig ein zum Starter nicht kompatibles Tool erschaffen, mit dem man die Technologie-CPUs parametrieren muß.

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.843
    Danke
    30
    Erhielt 942 Danke für 819 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ist im S7T-Konfig nicht der Starter integriert?
    Vielleicht nicht immer in der aktuellen Version, aber vorhanden ist er.

    Gruß
    Christoph

  7. #7
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    128
    Danke
    20
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, aber mit S7TKonfig kann man bei den Sinamics nur Firmwarestände bis 2.4 bearbeiten. Wir arbeiten mit 2.5
    Wahrscheinlich läufts auch nicht mit den neusten Micromaster-Firmwareständen

    Es ist ja die Firmenpolitik von Siemens, wenn man mit der Starter-Software nicht immer auf dem allerneusten Stand ist, kommt man überhaupt nicht mehr Online auf die Geräte. Zumindest sollte man ein paar Grundfunktionen ausführen/ansehen können...

    Selbst die Siemens-Servicetechniker die ich kenne haben zwei Betriebsysteme auf dem Rechner, eines mit S7TKonfig und eines mit Starter

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Siemens Starter
    Von slot23 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 13:05
  2. Siemens STARTER Version V4.1.5.5
    Von Mac im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 16:40
  3. Siemens Starter Windows 7
    Von seppi82 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 16:09
  4. Simatic Starter, Drivemonitor und Drive ES.
    Von WISTI im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 16:12
  5. Siemens Starter Software
    Von maddin im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 08:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •