so, ich bin zwischenzeitlich etwas klüger geworden und kann was zum Sinn dieser "Entstör"maßnahme sagen:

Motoren, die ohne Phasentrenner gewickelt sind, sind anfällig gegenüber Abschaltüberspannungen insofern, dass es zum Überschlag Phase/Phase zwischen den Wicklungen beim Abfallen des steuernden Schützes kommen kann.

Motoren ohne Phasentrenner sind mir aktuell in der Leistungsklasse 100-250W begegnet. Und zwei davon mit Wicklungsquerschluss - vermutlich aus oben genanntem Grund. Allerdings sollten in einem 0,55kW-Motor normalerweise Phasentrenner mitverbaut sein.