Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: eilt bitte: Sanftanlauf beim einsichern defekt

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    ich habe einen Sitor 55KW Sanftanlauf der über Trenner und Biemetal an einer 100A Sicherung hängt.
    Beim Hochlaufen des Motors sind die Sicherungen geflogen, da vernuten wir das lag am Spannungsfall.

    Beim einsichern der NH00 kahm ein aus dem ausgeschlatten Sanftanlauf (Hatte mich vorher selbst davon vergewissert das er ausgeschalten war) ein ordentlicher Blitz und Rauch.

    Bin grad super genervt von den Mist und frag mich woran es lag.
    Der Sanftanlauf war nicht eingeschaltet beim einsichern und der Motor udn die Leitungen sind in Ordnung. (Sackelzement)

    Bevor ich eine neuen Sanftanlauf einbaue möchte möchte ich heruasfinden woran es lag. Nicht das wir einen weiteren defekt machen.

    Kann mir jemand Ratschlag geben?
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.
    Zitieren Zitieren eilt bitte: Sanftanlauf beim einsichern defekt  

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Beim einsichern der NH00 kahm ein aus dem ausgeschlatten Sanftanlauf (Hatte mich vorher selbst davon vergewissert das er ausgeschalten war) ein ordentlicher Blitz und Rauch.


    Kann mir jemand Ratschlag geben?
    Wenn aus dem Ding ein Blitz kam und alles andere in Ordnung ist KANN es ja nur an diesem Teil liegen...... da ist wohl beim ersten Sicherungsfall schon die erste Elektronik zerschossen worden und war von Anfang an defekt.... Nur Mut.. Neues Teil, neues Glück....
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #3
    Avatar von maxi
    maxi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Wenn aus dem Ding ein Blitz kam und alles andere in Ordnung ist KANN es ja nur an diesem Teil liegen...... da ist wohl beim ersten Sicherungsfall schon die erste Elektronik zerschossen worden und war von Anfang an defekt.... Nur Mut.. Neues Teil, neues Glück....
    Danke dir,


    ich trau mich ned so recht einen neuen einbauen.
    Da die lange zuleitung zum Motor zu klein ist und wir schon glauben das der Spannungsverlust beim Motor zu gross ist. eien neue Zuleitung können wir auf die Schnelle nicht einbauen.

    Bestimmt *neues Teil, noch mehr fusch*

    Aber danke dir
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi Maxi

    ich habe einen Sitor 55KW Sanftanlauf der über Trenner und Biemetal an einer 100A Sicherung hängt.
    Du meist sicher 160 Ampere SITOR

    Beim Hochlaufen des Motors sind die Sicherungen geflogen, da vernuten wir das lag am Spannungsfall.
    Verstehe ich nicht.
    Wieso soll dieser defekt gehen bei zu grosem Spannungsabfall


    Ich hätte vermutet, dass der Sanftstarter noch "hochgelaufen" war.
    Beim einlegen der Sicherung war das ein sogenanter "Direktstart".

    Jedoch hat Maxi das ausgeschlossen.


    P.S:
    Wir verwenden 2 Dutzend an Sanftstartern. (Glühofenbereich)
    Noch nie gab es einen solchen Ausfall.
    Karl

  5. #5
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    491
    Danke
    43
    Erhielt 45 Danke für 42 Beiträge

    Standard

    soll das jetzt heissen das auf einmal die motorzuleitung zu klein wäre...
    das läuft ja schätz ich schon ne ganze weile so.

    sanftstarter raus neuen rein und fertig...

    der alte hatte netzseitig halt nen kurzschluss... kann passieren

    halbleiter bauelemente halen ja auch nicht ewig, schon gar nicht bei solchen lasten...

    grüsse

  6. #6
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    halbleiter bauelemente halen ja auch nicht ewig, schon gar nicht bei solchen lasten...
    Kann mal Pasieren, dehalb ist ein Halbleiterschutz vorhanden. (SITOR-Halbleiter-Sicherungen9
    Karl

  7. #7
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Der Sanftanlauf war nicht eingeschaltet beim einsichern und der Motor udn die Leitungen sind in Ordnung. (Sackelzement)
    Da die lange zuleitung zum Motor zu klein ist und wir schon glauben das der Spannungsverlust beim Motor zu gross ist. eien neue Zuleitung können wir auf die Schnelle nicht einbauen.

    Also ist die Leitung nicht in Ordnung....... sollte aber nix ausmachen denke ich.... werden halt nur etwas warm


    Neues Ding rein und schauen.... was kann passieren ?

    a) Ding läuft : Alles richtig gemacht
    b) Teil raucht auf : Lag es halt doch an Leitung

    Nur Mut... So einem Experten wie Dir wird schon keiner ans Bein pissen....
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

Ähnliche Themen

  1. S7-400 Factory Reset (EILT)
    Von digga im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 11:37
  2. Propleme beim Archivieren, Projekt defekt?
    Von Johannes F im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 10:14
  3. S: Innis sn=10mm M12 öffner (Eilt bitte)
    Von maxi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 20:35
  4. Sanftanlauf Fehler
    Von bebaste im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 00:48
  5. FU oder Sanftanlauf
    Von Johannes Ashur im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 08:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •