Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Hoher Strom im Stern Dreieck Anlauf

  1. #11
    Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    47
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Im Stern kann der Strom das 3-fache vom Nennstrom ziehen, das ist OK. Vielleicht solltest Du mal das Bimetallrelais anders einstellen.

    BUR
    Was heute nicht richtig ist, kann morgen schon falsch sein!?!

  2. #12
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    305
    Danke
    51
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Bimetal Einstellung = Motorstrom * 0.58

  3. #13
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    21
    Erhielt 38 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wincc Beitrag anzeigen
    Bimetal Einstellung = Motorstrom * 0.58
    Das kommt darauf an , wo das Bimetall sitzt , vor dem Abzweig zum Dreieckschütz oder nach dem Netzschütz , sonst könntest du später Probleme kriegen .

  4. #14
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    305
    Danke
    51
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Normalerweise sollte das Bimetall doch im Strang mit dem Netzschütz sitzen....
    habs noch nie anders gesehen... wie sollte man sonst den Sternanlauf überwachen..?

  5. #15
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo wincc,

    es gibt sogar Anlagen in denen das Bimetal während des Anlaufs mittels eines paralell dazu geschalteten Schützes überbrückt wird (hab ich selbst schon erlebt,große Absaugung und Große Gebläse für Trockenkammern).

    Ist natürlich dann mit dem Risiko behaftet,das bei einem Problem gleich die Sicherungen raushauen oder sogar der Motor kaputt geht.

    Gruß Jörg

  6. #16
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BUR Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest Du mal das Bimetallrelais anders einstellen.
    Es geht doch garnicht um den Motorschutz, hast du das überlesen ???

    Naja, es ist ja keine neue Anlage. Die Absaugung ist ja schon mehrere Jahre im Betrieb. Mir ist das nur zufällif aufgefallen, weil mir der FI durchgebrannt ist und ich den Anlaufstrom gemessen habe.
    Ansonsten halte ich den Strom auch für normal

  7. #17
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    305
    Danke
    51
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von JoergW Beitrag anzeigen
    Hallo wincc,

    es gibt sogar Anlagen in denen das Bimetal während des Anlaufs mittels eines paralell dazu geschalteten Schützes überbrückt wird (hab ich selbst schon erlebt,große Absaugung und Große Gebläse für Trockenkammern).

    Ist natürlich dann mit dem Risiko behaftet,das bei einem Problem gleich die Sicherungen raushauen oder sogar der Motor kaputt geht.

    Gruß Jörg

    Stichwort "Schweranlauf" kenne ich habe ich auch selbst schon gemacht
    Never touch a running system

Ähnliche Themen

  1. Stern-Dreieck-Anlauf
    Von Flutlicht im Forum Simatic
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 18:03
  2. FB für Stern/Dreieck Anlauf
    Von thomsguy im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 21:25
  3. FU Dreieck Stern
    Von chris_who im Forum Elektronik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 20:23
  4. FB Stern/Dreieck
    Von Max4 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 17:59
  5. Problem mit Stern-Dreieck-Anlauf
    Von Mätty84 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 15:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •