Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Danfoss VLT 2800 Frequenz falsch?

  1. #1
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe ein kleines Problem mit einem Danfoss Frequenzumrichter VLT2800. Angesteuert wird er analog 0-10V, Als Frequenz ist im Umrichter bei 100% - 80Hz eingestellt. Gemessen habe ich am Analogeingang auch 10V,also 100%, aber der VLT betreibt den Motor nur mit 51,2 Hz. Es gibt keine Warn- oder Fehlermeldung. Hättet ihr eine Idee, warum er die eingestellte Frequenz nicht erreichen will?
    Die max Ausgangsfrequenz ist bei Standard 132HZ eingestellt.



    Gruß
    Zitieren Zitieren Danfoss VLT 2800 Frequenz falsch?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.02.2004
    Beiträge
    206
    Danke
    46
    Erhielt 17 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Was steht im Parameter 205? Dort sollte auch 80Hz. stehen.

    Gruss
    Guenni

  3. #3
    sr-83 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    OK, ich denke der Wert steht noch auf 50HZ. Vielen Dank, werde es gleich morgen ausprobieren und berichten. Danke

  4. #4
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    397
    Danke
    127
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Parameter 202 und 205 müssen auf 80Hz stehen....probier das mal!

  5. #5
    sr-83 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Jo super vielen Dank, hat mit Parameter 205 super funktioniert, aber trotzdem komisch, dass wenn ich 55HZ z.B. einstelle, der VLT mit 56,6 Hz läuft oder 50Hz mit 51,2 Hz!? Einer eine Idee?

    Gruß

  6. #6
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ich denke das liegt an der eingestelten Schlupfkompensation
    Den genauen Parameter kann ich dir jetzt auch nicht sagen.
    Suche mal im Handbuch nach Schlupfkompensation.

    Grus Hoyt

  7. #7
    sr-83 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja werde ich machen, Vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Danfoss VLT 2800, PID
    Von sr-83 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 14:06
  2. Frequenzumrichter Danfoss VLT-2800 , Probleme mit FI
    Von rocket-tom im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 13:50
  3. S7-200, EM235 und danfoss 2800
    Von Dannynator1 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 18:31
  4. drehrichtungsänderung Profibus Danfoss 2800
    Von lsr im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 13:27
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 13:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •