Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welchen FU, um eine Achse komfortabel vor und zurück zu fahren

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir haben für ein "Handling-Gerät" zuletzt einen FU von Parker/SSD Drives eingesetzt, und zwar einen 650V für einen 2kw Motor.
    Die Linearachse fährt im Sensorlosen Vectorbetrieb einfach nur von Endschalter zu Endschalter mit etwas beschleunigen und abbremsen. Jetzt suche ich einen FU (oder Servo), der diese Aufgabe auch erledigen kann, jedoch etwas komfortabler, evtl. mit mehreren Geschwindigkeiten zum besseren Positionieren usw. (Zykluszeit spielt auch eine Rolle). Optimal wäre auch, wenn er mit einem EtherCAT Interface ausgestattet wäre, er hängt an einer Beckhoff Steuerung.
    Wollte mal nachhören, was Ihr für solch eine Anwendung verwendet bzw. verwenden würdet. Ich denke, ein Servo muss hier nicht unbedingt sein(?)

    Vielen Dank
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley
    Zitieren Zitieren Welchen FU, um eine Achse komfortabel vor und zurück zu fahren  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Wenn du doch schon ne Beckhoff-Steuerung mit EtherCAT einsetzt, wieso nimmste dann nicht gleich nen Servoregler von denen. Z.B. die AX2000er, oder die neuen AX5000er. Beide gibt's mit EtherCAT.
    Meinst du mit "Linearachse" eine normale Zahnriemen-Einheit oder nen Linearmotor?

  3. #3
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Erste stufe ist das echte vectorbetrieb, das heist ein motor mit einem pulsgeber. Dynamik ist viel besser . Zweite stufe (auch im preis....)
    servomotor......

    Chris
    Zitieren Zitieren Vectorbetrieb  

  4. #4
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke.

    @trinitaucher
    ich meinte eine "normale" Zahnriemen-Einheit
    Habe gerade bei Beckhoff mal einen AM257M+AX2006 angefragt.

    @chrisgoossens
    kannst Du mir evtl. einen Typ nennen?

    Gruß
    Oli
    Geändert von olitheis (01.08.2008 um 10:36 Uhr)
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  5. #5
    Registriert seit
    11.12.2007
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Moin,
    wenn du bereits EtherCat einsetzt, dann geht auch ein FU mit EtherCat.
    SEW hat sowas, die Serien MoviMot und MoviDrive.
    Den Movidrive bekommst du auch mit Technologie-Option, der kann dann auch ohne Software-NC positionieren.

    Grüße

  6. #6
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von olitheis Beitrag anzeigen
    Habe gerade bei Beckhoff mal einen AM257M+AX2006 angefragt.
    Wieso nen 6 Ampere Regler für nen 4 Ampere Motor? Nen 3er Regler würde bestimmt auch reichen, denke mal die sind bis 2x Nennstrom überlastbar.

  7. #7
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Die motor ist in prinzip einen normalen asynchronmotor. Es muss moeglich sein um ein impulsgeber am ende seine achse zu montieren. Typ impulsgeber ist abhaengig van FU typ...

    Chris
    Zitieren Zitieren Typ motor  

Ähnliche Themen

  1. S7-317T Hydraulische Achse auf Anschlag fahren
    Von S7T_User im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 13:06
  2. SPS hinter NAT komfortabel programmieren
    Von Merten1982 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 07:27
  3. BoschRexroth Regler als SPS-Achse fahren, nicht als NC-Achse.
    Von Tuxi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 14:13
  4. eine zweite Achse synchronisieren
    Von frankkr im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 16:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •