Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Berechnung der Drehzahl bei FU

  1. #1
    Registriert seit
    23.08.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe ein Motor, ein FU und ein Getriebe.
    Nun soll ich rechnerisch ermitteln bei welcher Frequenz (20-80 Hz) die Drehzahl vorne am Getriebe ist. Und zudem noch eine Aussage über das Drehmoment machen super wäre da auch rechnerisch dann könnte ich eine Exel-Tabelle erstellen.
    Könnte mir jemand weiter Helfen wie ich sowas berechnen könnte???

    Gruß Stift
    Zitieren Zitieren Berechnung der Drehzahl bei FU  

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hast du einen Drehgeber am Motor dran ?

    Ist sonst etwas problematisch wegen des Motorschlupfes.


    Hast du eine Drehgeber dran --> brauchst du die Drehzahl NICHT berechnen
    Karl

  3. #3
    Registriert seit
    06.12.2006
    Beiträge
    73
    Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Ein Beispiel reine Theorie,
    Motor treibt Getriebe,Getriebe hat an der Welle 100 U/min (kann man aus Motordrehzahl und Getriebe Übersetzungswert errechnen)
    Angaben am Motor oder Motor -Getriebe sind immer für 50Hz.
    Erst finden wir eine Konstante womit wir leichter rechnen können
    ich mache immer ,dass ich einen U/min-wert für 1Hz raus finde.
    100 U/min durch 50 Hz gleich 2 (U/min)/Hz.
    Jetzt für 20Hz > 20x2=40U/min
    80Hz > 80x2=160U/min
    63Hz > 63x2=126U/min

    Für Drehmoment ist folgende Aussage ,
    Bei einem FU der über die U/f Kennlinie geregelt wird (was in der Praxis meistens der Fall ist )
    Bleibt der Drehmoment bis 50Hz konstant,da die Leistung(Drehmoment) mit Anhebung der Spannung kompensiert wird,
    ab 50 Hz ist die Spannungsspitze erreicht und Drehmoment nimmt mit steigenden Drehzahl ab. Und zwar bei 100 Hz hat er 50% des Drehmoments.
    Wenn man den Motor mit sogenannter 87 Hz U/f Kennlinie betreibt
    dann bleibt der Drehmoment bis 87Hz konstant.(ist aber eine große
    Thermische und Elektrische (Ampere) Belastung für den Motor)

  4. #4
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    aus deiner Beschreibung geht einiges nicht hervor.
    Deswegen mehrere Hinweise.
    Leistung (Wirkleistung) lässt sich meistens direkt am FU-Display ablesen (wenn Parameter für diese Anzeige eingestellt), genauso ist es mit dem Drehmoment.
    Diese beiden lassen sich also, falls ein Display existiert, meistens direkt ablesen.
    Beim (Getriebe) Motor kann es sein, dass beide Drehzahlen auf dem Typenschild stehen (vor u. nach Getriebe) ansonsten dürfte das auch kein größeres Problem sein (Dreisatz-Rechung).
    Außerdem gibt es den einfachen Zusammenhang zwischen Leistung P, Drehmoment M, und Drehzahl n:
    P=M*omega, omega=2*pi*f,
    f pro sec, d.h. die drehzahl muß auf 1 sec bezogen werden und mit 2*pi multipliziert werden (das wäre omega)
    bsp für omega: drehzahl motor ist 60 u/min, omega=(2*pi*1)1/sec ~(6,21/sec

    Viele Grüße
    Geändert von Anwender (25.08.2008 um 20:14 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. max. Drehzahl Asynmchronmotor
    Von Jörg_24 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 19:18
  2. S7 <-> Dynavert T05, Drehzahl
    Von testuser im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 14:47
  3. Drehzahl errechnen
    Von MSB im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 08:56
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 13:56
  5. S7 200 Drehzahl errechnen
    Von plc_tippser im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2004, 20:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •