Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Fu und 230Vac Pumpen?

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eine evtl. Dumme Frage,

    ich hab nen MM420 (550Watt)230Vac Eingang Spannung und will eine 230VAC Pumpe (Unterwasserpumpe Oase Atlantis 200, platz Baulich sehr begrenzt)Betreiben.
    Ich habe Spasseshalber die Pumpe L1 auf U und N auf W geklemmt und Pumpe lief auch ganz gut. Nur die Leistung war ein wenig geringer.
    Jetzt gehe ich aber davon aus das die Lebensleistung der Pumpe Stark Nachlässt oder der FU das nicht mitmacht.
    Kann mich da einer evtl. Etwas schlauer machen?
    Oder kennt einer einen Pumpenhersteller der eine UWP anbietet ählnlicher Bauform mit 3x230VAC?

    Besten Dank im vorraus....
    Geändert von c-teg74 (01.10.2008 um 10:04 Uhr)
    Zitieren Zitieren Fu und 230Vac Pumpen?  

  2. #2
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    179
    Danke
    11
    Erhielt 53 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Hallo c-teg25,

    für eine 1~ 230V AC Pumpe brauchst Du einen Drehzahlsteller mit Pahsenanschnittsteuerung. Das wird mit einem FU nichts.

    mfG Jan

  3. #3
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    4
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Danke schon mal, kennst Du einen guten Hersteller?
    Und weist Du ob und wie man die Regeln kann, z.B. Analog 0-10V?

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    305
    Danke
    51
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    lenze hat früher solche dinger gebaut ...ne einfache platine
    alle analog gehalten ... unkaputtbar
    Never touch a running system

  5. #5
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    394
    Danke
    126
    Erhielt 39 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mr.Spok Beitrag anzeigen
    Hallo c-teg25,

    für eine 1~ 230V AC Pumpe brauchst Du einen Drehzahlsteller mit Pahsenanschnittsteuerung. Das wird mit einem FU nichts.

    mfG Jan
    Begründung?

    Weil ich denke es handelt sich ja um eine Pumpe mit Kondensator,also
    eigentlich im Grunde ein Drehstrommotor...

    Mich interessiert das Thema deswegen,weil ich in der Firma 2 Motoren mit Steinmetzschaltung (90Watt) provisorisch an einen 230V Danfoss FU gehängt habe!

    Läuft schon seit 4 Monaten Problemlos.........(24h/7 tage die Woche)

    Habe zwar zeitgleich Drehstrommotoren angefordert,allerdings will sie wohl keiner einbauen

  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Ein FU reduziert üblicherweise mit der Frequenz auch die Spannung (U/F-Kennlinie), somit wirkt der FU gewissermaßen auch ähnlich einer Phasenanschnitt/abschnitt-Schaltung. Solange der FU keine Phasenausfallüberwachung hat (meine damit die Überwachung der Ströme auf den 3 Phasen zum Drehstrommotor hin), kann das relativ gut funktionieren.

  7. #7
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    Weyhe b. Bremen
    Beiträge
    214
    Danke
    23
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Und woher willst du den N nehmen, vom FU?
    Ich würde davon abraten! Steinmetz-Motoren kann man umbauen, aber Einphasenmotoren an einem FU für Asynchronmaschinen zu betreiben ist bescheuert!
    Stell dir nur mal vor da passiert etwas etc...
    Zum "probieren" und experimentieren ok... aber nicht um es dauerhaft zu betreiben!
    Nur mit Wlan hat man Élan!

  8. #8
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Und woher willst du den N nehmen, vom FU?
    Natürlich, woher denn sonst? Natürlich muß es ein einphasiger FU sein (am Eingang), der hat am Ausgang auch nur die 230V.

  9. #9
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    Weyhe b. Bremen
    Beiträge
    214
    Danke
    23
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Achso, ich war der Meinung der FU macht ne Gleichspannung aus der Eingangsspannung, welcher er dann wieder "zerhackt"...
    Hoffentlich bringt Ihr nur Euch selbst damit in Gefahr!
    Geändert von jackjones (14.10.2008 um 07:24 Uhr)
    Nur mit Wlan hat man Élan!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 22:16
  2. Pumpensteuerung für Pumpen
    Von Tobias2k9 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 09:21
  3. 24VDC/230VAC Digitale E/A Dezentrale Peripherie
    Von ChristianPaier im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 16:27
  4. steuerung von 5 Pumpen
    Von adam12 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 11:13
  5. Grundlastwechsel bei Pumpen
    Von Lucky2409 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 11:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •