Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Sinamics das erste Mal

  1. #11
    mitchih ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo???
    Was is das denn für ein Schrott???

    Naja S...... halt. Was mache ich den mit meinen Starter Projekten wo ich z.B. Micromaster projektiert habe etc... Muss ich mir dafür ein 2. PG kaufen oder kann ich die mit T-config weiterbearbeiten???
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!
    Zitieren Zitieren Und was ist mit meine Micromaster??  

  2. #12
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    414
    Danke
    44
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    In der S7-Technologie ist der Starter direkt integriert.
    Du kannst also weiterhin projektieren, ohne immer die Software zu wechseln...
    Ist ein klein wenig verwirrend, aber das ist eben bei S...... so.
    Aber: NEIN, die Software kostet extra und die CPU317T gibt es eben auch nicht gerade preiswert
    Aber letztendlich bekommst du auch wirklich ein gutes System, wo wirklich mal jemand nachgedacht hat bei den Entwicklern...
    S7-Technologie ist einfach genial ( Meine Meinung )
    Es gibt dort allerdings auch Grenzen (Max. 64 Technologieobjekte, also
    Antriebe, Nocken etc.), wenn es dann mehr sein soll muss es ja auch schon Simotion werden, wobei das wieder ganz was anderes ist und hat dann mit Step7 "nichts" mehr zu tun...
    Du wirst aber 100% mit der 317T auskommen (erwarte ich auch bei einem rund 3K€ teuren Klotz )
    Wie gesagt, etwas nachdenken, bzw. lass dir den S....-Onkel mal antanzen...
    Bei den ersten Projekten, kannst du viele Dinge verbocken, deswegen mein langer Text... Nimm dir die Zeit zum checken...

    Ansonsten... Viel Erfolg !!!
    Für richtiges Chaos,braucht man sehr schnelle Computer.
    Und wieso einfach... .... wenn es auch Siemens gibt




  3. #13
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    @Lazarus

    @mitchih,

    check doch erst mal genauer deine Anwendung .
    Die T-CPU ist zwar schön, aber wie Lazarus und ich schon geschrieben haben , ist diese nicht zwingend erforderlich.
    Zum einfachen positionieren von Antrieben usw. reicht der FB283

    Mit der T-CPU hab ich z.B. 3* 2 Achsen synchronisiert, wobei jeder der Achspaare um eine einstellbare Prozentzahl von der Masterachse abweichen musten um ein Konststoffrohr in die länge zu ziehen. Oder eine Kurvenscheibe um Extruderschnecken auf einer Drehbank herzustellen.... usw.

    Wenn Du diese Funktionen nicht benötigst kannst Du einiges sparen, vor allem an dr Inbetriebbahme. Denn die erste Anwendung wird nicht ganz einfach sein bei einer T-CPU.

  4. #14
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lazarus™ Beitrag anzeigen
    Wenn du keinen Getriebegleichlauf und Kurven brauchst, gibt es auch ein komplettes Beispiel bei Siemens zum laden (Schaust du unter Einfachpositionierer). Damit solltest du gut vorankommen, da es als kleine Schulung aufgebaut ist (Getting Startet) und auch auf den Sinamics Roadshows gerne gezeigt wird. Motto: Antrieb projektieren in 20 Minuten

    hello!

    genau das würde ich jetzt mal brauchen...steck auch von einer inbetriebnahme von meinem ersten projekt mit sinamics und überhaupt mit antriebstechnik!

    wäre um jede hilfe dankbar....

    mfg mani1909

  5. #15
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    414
    Danke
    44
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hi Mani1909

    DIe Toolbox: http://support.automation.siemens.com/WW/livelink.exe/25166781?func=ll&objId=25166781&objAction=csView&idx0=S&nav0=tree&nodeid0=108039 28〈=de&siteid=cseus&aktprim=0&extranet=standard&viewreg=WW&load=content&csQuery0 =s120&subtype=133100

    Wo das Getting Started nun bei Siemens zu finden ist weiss ich grad garnicht, aber im Zweifelsfall mal den Sinamics Promotor anrufen
    Für richtiges Chaos,braucht man sehr schnelle Computer.
    Und wieso einfach... .... wenn es auch Siemens gibt




  6. #16
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke!

    Aber die Toolbox hab ich schon....wäre nur mehr das Getting Started interessant gewesen!


    Mal kucken vielleicht find ich es ja noch...nächste woche wird es nämlich heiß mit der Inbetriebnahme!

    mfg
    mani1909

Ähnliche Themen

  1. Freitag der Erste
    Von AUDSUPERUSER im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 08:15
  2. Erste Schritte S7-300
    Von Andy082 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 23:55
  3. Fernwartung, das erste mal ...
    Von AndreK im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 08:53
  4. Erste Schritte mit SCL
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 12:51
  5. Erste mal AWL HILFE!!!!!
    Von Diplomklempner im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 08:46

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •