Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: eine zweite Achse synchronisieren

  1. #11
    frankkr ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Cool


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alfonsmoeller,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Kannst Du mir die Sache vorallen programmtechnisch näher erklären?
    Vieleicht auch mit Beispielprogramm,mein Dank würde Dir dann ebig nachschleichen.
    Gruß frankkr
    Zitieren Zitieren eine zweite Achse synchronisieren  

  2. #12
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ich versuche mal eine kleine Textdatei anzuhängen.
    Am Wochenende habe ich dann sicher mehr Zeit.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren eine zweite Achse syncronisieren  

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu alfonsmoeller für den nützlichen Beitrag:

    frankkr (10.11.2008)

  4. #13
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    @ alfonsmoeller

    Ich klinke mich hier mal ein, weil ich in naher Zukunft ein ähnliches Problem haben werde.
    1. Sehe ich das richtig, daß Du die eine Seite deiner Brücke als Master ansiehst und die andere als Slave ?
    2. Hast Du dann auf beiden Seiten einen Absolutgeber der die genaue Position des Krans auf der möglichen Fahrstrecke angibt ?
    3. Benützt Du Standart Asynchronmotoren und ganz "normale" Regler ?

    Bei mir wird es so ähnlich aber doch ganz anders sein. Es müssen zwei Maschinen möglichst winkelsynchron drehen, damit das Produkt ( ein einzelnes Teil ) von einem Abgabestern in einen Aufnahmestern übergeben werden kann. Da das eine Drehbewegung ist habe ich dann immer das Problem, daß zB. der Master schon bei 3° ist der Slave aber erst bei 359°.
    Dann würde der Regler ja für den Slave eine "Vollbremsung" anordnen.

    Hat jemand ne Idee wie man das Regelungstechnisch lösen könnte ??

    peter(R)

  5. #14
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    dieses Problem löse ich so, dass ich die zwei Signale in die gleiche Hemisphäre lege. Wenn also die Differenz größer 180°, dann müssen die Winkel korrigiert werden. Im konkreten Fall die 359° zu -1°.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    peter(R) (13.11.2008)

  7. #15
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hört sich gut an. Werde mal ein bischen programmieren und testen.
    Scheint aber nicht so ganz trivial zu sein.
    Mal schaun

    peter(R)

Ähnliche Themen

  1. XP-Mode: eine Partition des Host dem Gast als zweite Festplatte zuweisen?
    Von Perfektionist im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 21:32
  2. Ab wann muss eine zweite Person prüfen
    Von Merten1982 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 19:33
  3. BoschRexroth Regler als SPS-Achse fahren, nicht als NC-Achse.
    Von Tuxi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 14:13
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 11:09
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 08:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •