Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: MovitracB und Gateway

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich muss eine Anlage erweitern.

    An dieser Anlage hängen bereits einige Movitrac B an einem Profibus Gateway. Die Umrichter selbst kommunizieren ja über den SBus. Das ist mir sowiet auch bekannt.

    Nun muss ich ja meine Neuen Fu`s auch einbinden.
    Dazu habe ich aber ein paar Fragen:

    Wie erkennt der Gateway die neuen FU`s und vorallem wie ordnet er sie zu.
    geht das nach aufsteigender Sbus adresse??

    Wie ist das wenn eine Sbus adresse frei ist.

    Könnte auch herumprobiern, bin aber der Meinung das es besser ist gut vorbereitet einen solchen Umbau anzugehen.
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!
    Zitieren Zitieren MovitracB und Gateway  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Hallo mitch,
    eigendlich ist es nicht schwerr, du mußt deine Hardware Konfig natürlich anpassen, d.H. im UFP die Anzahl der Teilnehmer nach wunsch erweitern.

    Bei den Adressen an den Movitrac mußt du eigendlich nichts beachten, aber sinnvoller weise nimmst du eine aufsteigende Reihenfolge, das macht die Fehlersuche leichter.

    Die Abschlußwiderstände am letzten Teilnehmer richtig verschalten.

    Das Gateway kann mit Movitools von SEW parametriert werden oder über einen Dip-Schalter am Gateway "Autosetup) dann Scant das Gateway die Teilnehmer.

    Das war es...

    gruß helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich häng mich mal hier an diesen alten Thread...

    Habe ein SEW-Gateway an dem vier Movitrac B hängen.

    Leider wird der letzte Regler vom SBus nicht erkannt

    Ich kann den Bus über die Schalter S1 und S2 an beliebiger Stelle abschliessen, das funktioniert alles problemlos.

    Nur der letzten Teilnehmer (Sbus Adresse 4) wird nicht erkannt - auch nicht mit einer anderen Adresse.

    Hat jemand einen Tip?

    Danke schon mal!

  4. #4
    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    37
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wenn die Gruppenadresse im FU auch stimmt (?), dann einmal den AS Schalter am Gateway einmal
    auf 0 und Ann wieder auf 1 schalten dann wird ein neuer Suchlauf gestartet.

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    104
    Danke
    7
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Denke ich auch das dies das Problem lösen sollte. Einfach den Autosetup-Schalter am Gateway auf 0 und dann wieder zurück auf 1 setzten und dort auch lassen.
    Der Abschlusswiderstand darf natürlich nur am letzten FU eingeschaltet werden. Aber ich denke das weist Du ja wenn Du schon von S1 und S2 schreibst

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Zur Sicherheit auch noch mal die Verdrahtung prüfen. Außerdem die Parameter 880 - 886 noch einmal prüfen. Nicht dass da aus Versehen ein falscher Parameter eingetragen ist.
    Die SBus-Adresse sicherheitshalber im online-Parameterbaum ansehen / ändern. Die wird nicht unbedingt mit übertragen.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    41
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sbus läuft

    Hab zwar keine Ahnung warum, aber läuft...

    Hab am Donnerstagabend den Hauptschalter ausgemacht, am Freitagmorgen wieder ein und alle SBusteilnehmer wurden erkannt.

    Die Regler muss man ja afaik nicht spannungsfrei schalten, damit die Adresse übernommen wird

    An Dreien hats ja auch ohne funktioniert!

    Aber egal, hauptsache die Antriebe laufen...

    Zitat Zitat von Lumpi Beitrag anzeigen
    Denke ich auch das dies das Problem lösen sollte. Einfach den Autosetup-Schalter am Gateway auf 0 und dann wieder zurück auf 1 setzten und dort auch lassen.
    Der Abschlusswiderstand darf natürlich nur am letzten FU eingeschaltet werden. Aber ich denke das weist Du ja wenn Du schon von S1 und S2 schreibst

    So kenn ich das auch, hatte aber in meinem Fall nichts gebracht!

Ähnliche Themen

  1. SEW MovitracB mit CPU319F via Profinet verbinden möglich?
    Von Superkater im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 14:03
  2. Welcher DP-ASI Gateway?
    Von buffi4711 im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 02:54
  3. Profibus DP an Gateway
    Von M.R. im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 12:04
  4. ProfiBUS-Gateway
    Von aLLvaTer_oDiN im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 07:16
  5. Ethernet/IP -Can Gateway
    Von sensei1 im Forum Feldbusse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 00:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •