Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Motor mit Betriebsart S1 in S3 betreiben?

  1. #1
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich habe hier einen Asynchronmotor mit vorgebauten Getriebe und der Betriebsart S1 (steht sogar auf dem Leistungsschild). Dieser treibt einen Gurtbandförderer an. Das Transportgut sind Frässpäne und leichte Abfallteile, also keine große zusätzliche Last.

    Jetzt zu meiner Frage:
    Der Antrieb ist ja auf Dauerbetreib ausgelegt. Jetzt möchte der Kunde aber, um Strom zu sparen, den Antrieb nur ca. 15 sek. laufen lassen und dann für ca. 15 - 30 sek. abgeschaltet haben.

    Geht das überhaupt

    Ich weiß nur noch, daß Motoren mit S2 oder S3 Betriebsart Pausen einhalten müssen, weil ihre Eigenkühlung nicht ausreicht.
    Aber wie sieht's mit S1 aus?

    Danke schon mal für Eure Mühen.

    Gruß
    maweri
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!
    Zitieren Zitieren Motor mit Betriebsart S1 in S3 betreiben?  

  2. #2
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Ich gehe mal davon aus das der Motor direkt am Netz hängt.

    Zu S1 -> S3 Betrieb siehe : (Seite 14 und 15)
    http://www.sew-eurodrive.de/support/...61&id=10522905
    => S3 Betrieb ist kein Problem aber siehe Nachtrag 1.

    Allerdings halte ich es für fraglich ob sich mit diesem Vorgehen nennenswert Energie sparen lässt, da bei jedem Einschaltvorgang zusätzlich Energie aufgewendet werden muss um das Band zu beschleunigen.

    Stephan

    Nachtrag:
    Bei der von dir geschilderten Anwendung wirst du wohl eher S4 Betrieb annehmen müssen.

    Nachtrag 2:
    Am besten wird es wohl sein wenn du direkt beim Motorhersteller anfragst.
    Geändert von Isch (11.02.2009 um 22:43 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Unser Späneförderer werden über einen Näherungsschalter ein- und ausgeschaltet.
    Wenn es dir möglich ist, bau einen Sensor ein, der dir sagt wann geschalten werden muss.
    Prinzipell ist es immer möglich den Antrieb im Sopp and go zu betreiben, wenn die Intervalle nicht zu kurz ausfallen.
    Wie schon erwähnt sind 10 Sec Pause keine echtes Einsparpotential.

    bike

  4. #4
    Avatar von maweri
    maweri ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Sparpotentail sehe ich auch nicht.
    Es gibt am Betreibsort so viele Verbraucher, die m.E. viel sinnloser dauerhaft an sind.
    Außerdem denke ich das der Verschleiß an Motor, Getreibe und Umlenkrollen größer ist, wenn jedesmal neu gestartet wird. Wie schon gesagt sind die Ein-Ausphasen sehr kurz.

    @Isch:
    Deinen Link habe ich bisher nur kurz überflogen, weil ich gestern noch mal zur Störung gerufen wurde. Hoffe, daß ich heute etwas mehr Zeit habe.
    Danke schon mal dafür.

    maweri
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

Ähnliche Themen

  1. 24V Count Betriebsart Drehzahlmessung
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 07:35
  2. Definition/ Unterschied von Betriebszustand und Betriebsart
    Von Georgius im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 11:58
  3. Anlauf / Betriebsart eines Antriebs
    Von jackjones im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 20:00
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 10:26
  5. Betriebsart einer S7 auslesen (Run/Run_P)
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 20:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •