Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: MM420 mit PB Baugruppe zu tot gerüttelt ?

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab mehrere mm420 0,37 kw mit PB Baugruppen. Die sitzen in einem kleinen AE von Rittal. Dummerweise hat der Kunde den Schrank an eine Stelle montiert die Arg mit schlägen matretiert wird.
    die dinger gehen stellenweise in rot geben aber kein busfehler ab. Ich hab nun den kasten demontieren lassen nun ists gut. Beim drücken auf den Busstecker fangen die dinger wieder an zu spinnen einen kleinen zug an der oberen seite des Fu und alles geht wieder.

    So nun meine Fragen :

    1. Wer muss nun den FU zahlen ?
    2. Ists gar ein Siemens Problem weil wegen den doofen steckern zwischen FU und PB Modul
    3. Soll ich den Fu drinnlassen ? (Ne oder )
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren MM420 mit PB Baugruppe zu tot gerüttelt ?  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waelder Beitrag anzeigen
    1. Wer muss nun den FU zahlen ?
    Wer hat die Konstruktion projektiert und wer hat das Ding ggf. falsch montiert?
    Zitat Zitat von Waelder Beitrag anzeigen
    2. Ists gar ein Siemens Problem weil wegen den doofen steckern zwischen FU und PB Modul
    Virbations- und Schockfestigkeit (Prüfnorm) stehen im Datenblatt. Aber eure Belastungen liegen sicherlich außerhalb der Norm, wa?
    Zitat Zitat von Waelder Beitrag anzeigen
    3. Soll ich den Fu drinnlassen ? (Ne oder )
    rethorische Frage

  3. #3
    Avatar von Waelder
    Waelder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    1. projektiert wir mit vorgaben, dass keine vibrationen entstehen, montiert der kunde , geschrottet bei endkunde

    2. na wenn die fus ca bei jedem schlag 1-2cm wackelndie kannste ja auf Hutschine tun

    3. devinitiv
    Geändert von Waelder (14.02.2009 um 20:22 Uhr)
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  4. #4
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    166
    Danke
    11
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    die idee ist jetzt zwar etwas "kreativ" aber solch ein problem habe ich auch schonmal gelöst, mit absprache vom kunden natürlich

    wir haben den umrichter an 4 leitungen frei in den schaltschrank gehangen an 4 schrauben die wir in den deckel gemacht haben. so pendelte der immer ruhig und sanft in dem schrank rum. eine weitere leitung haben wir haben wir dann vom umrichter an den boden des schranks gezogen und angebracht so das der umrichter etwas auf spannung hängt und nicht frei rumschlägt

    ist zwar nicht sinn und zweck der sache aber bei 1-2 cm bewegung und das als schlag denke ich wirst du um eine entkopplung oder einen umbau nicht rumkommen

    und schuld hat derjenige der sagte, dass keine vibrationen auftretten bzw derjenige der vergessen hat es bei der planung nachzufragen
    Geändert von Garog (14.02.2009 um 21:00 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Waelder
    Waelder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tja den umbau haben sie gestern (sa) gemacht die haben den Kasten Demontiert und (warum nicht gleich) mit 2 schönen stelzen so Alu Montageprofile nett am boden festgeschraubt..... bis zum nächsten erdbeben.

    aber ich werd wohl die PB Bauguppen trotzdem tauschen ....müssen

    will heim.......
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

Ähnliche Themen

  1. mm420 wiederanlauf
    Von ladychaos im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 10:15
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 14:29
  3. SPS -> Profibus -> MM420
    Von netx1 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 08:43
  4. MM420
    Von Rayk im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 13:56
  5. MM420 Steuerwort
    Von volker im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 09:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •