Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lenze 8202 zeigt STOP nach Freigabe

  1. #1
    Registriert seit
    08.04.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit einem gebrauchten FU Lenze 8202. Ich habe ihn nach dem Schaltbild 'Versorgung mit interner Steuerspannung' angeschlossen. Wenn ich nun den FU ans Netz anschließe und den Regler Frei gebe, dann leuchtet die grüne Lampe dauerhaft aber am Ausgang liegt keine Spannung an. Die Bedieneinheit zeigt STOP. Zu mehr Funktion kann ich den FU auch nicht bewegen. Ich habe mal nachgeschaut. Es liegt kein aktueller Fehler vor. Die Konfiguration habe ich mal nach dem Handbuch überprüft. Ein paar Register passen nicht zur Anleitung aber der Rest ist auf Werkseinstellung. Kann mir vielleicht jemand mit mehr Erfahrung weiterhelfen?

    vielen Dank schon mal
    Goldfinger
    Zitieren Zitieren Lenze 8202 zeigt STOP nach Freigabe  

  2. #2
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Beitrag

    Bei Lenze direkt nachfragen! Wenn kein Ansprechpartner bekannt, bitte eine PN an mich, kann da weiterhelfen.

    Allerdings, wir haben Wirtschaftskrise und bei Lenze sind bis nach Ostern wohl nur die Wach und Schliessgesellschaft auf dem Hof. Alle Mitarbeiter sind in (Zwangs) Urlaub.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Bei Lenze direkt nachfragen  

  3. #3
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    49
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Die Reglerfreigabe hast Du über die Klemmen 20 und 28 geschaltet?
    Hast Du den GND von Klemme 7 nach Klemme 39 gebrückt?
    Regelst Du über Poti oder mit externer 0-10V Spannung?

    nachtrag: Der Jumper, sitzt unter dem Bedienteil, steckt richtig?
    Geändert von Matthias1958 (09.04.2009 um 12:04 Uhr)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Matthias1958 für den nützlichen Beitrag:

    Goldfinger (10.04.2009)

  5. #4
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    169
    Danke
    59
    Erhielt 25 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Wie ist die Minimum-Frequenz (Parameter 10?) eingestellt?
    Wenn diese auf 0 steht, dann ensteht genau dieses Phänomen.
    Einfach mal ein wenig höher stehen.
    Geändert von dani (09.04.2009 um 22:50 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Bankraub: eine Initiative von Dilettanten.
    Wahre Profis gründen eine Bank.
    Bertold Brecht

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu dani für den nützlichen Beitrag:

    Goldfinger (10.04.2009)

  7. #5
    Goldfinger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.04.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe die Frequenz auf 15 Hz gestellt und jetzt läuft der FU. Leider mal wieder eigene Dummheit. Der andere FU, den ich laufen habe, war auch entsprechend voreingestellt. Ich hätte ja auch mal die Basiseinstellungen vergleichen können
    Zitieren Zitieren Funktioniert - Vielen Dank  

Ähnliche Themen

  1. CPU in Stop nach Netzausfall
    Von Kento im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 13:47
  2. VIPA Speed 7 STOP nach Programmaenderung
    Von Ralf_H im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 21:19
  3. CPU Stop nach Stromausfall. Zeitfehler
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 17:51
  4. CPU-STOP nach LAR2
    Von Fenix im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 17:54
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 22:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •