Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schnellstopps an SPS

  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Ich bin technikerschüler und habe eine aufgabe bekommen verschiedene sps'en mit einem sensor anzufahren um einen schnellstopp auszulösen.
    ist ein beschleunigungs sensor der sagen wir mal ne fräse in nen alu block rein fahren lässt und dann durch die zu hohe vibration einen pegel übersteigt und ein 24V ausgangsignal sendet.
    das zum verständniss
    nun wurde mir das beispiel einer Siemens Simatic mit klemme 64 genannt...
    wenn hier ein 24V signal ankommt wird quasi ein notschnellstopp ausgelöst...
    der sensor hat ausgänge +/- 24V
    das aber nur neben sächlich...
    meine frage kennt jemand noch andere antriebessysteme die dieses unterstützen (B&R , bosch usw.) wo ohne extra zyklische programmierung eines eingangs dieser schnellstopp befehl ausgeführt werden kann???

    bitte um hilfe

    danke im vorraus
    Zitieren Zitieren Schnellstopps an SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Bei den SEW Umrichtern kann man eine Schnellstop-Rampe einstellen. Glaube wenn man die Reglerfreigabe ausschaltet wird die Rampe genutzt.

    Reicht den überhaupt ein FU aus, oder gehts ehe nur um Servo-Systeme?

  3. #3
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    München und der Rest der Welt
    Beiträge
    240
    Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na dann wollen wir dem "Nachwuchs" mal helfend unter die Arme greifen.
    Fast alle Antriebssyseme (neuerer Bauart) besitzen diese Schnellstoppfunktion, beispielsweise Altivar (Schneider und Telemechanique vertreiben diese), die SINAMICS- Serie, SEW (bei Movidrive kann ein beliebiger Eingang zum Schnellhalt hergenommenwerden, programmiert über IPOS, der Vorteil ein nicht auslösen und Eingreifen in den Sicherheitskreis).
    Einige Umrichter (Altivar, Movidrive z.B.) haben einen Eingang für die Freigabe der Endstufe, dieser kann für die genanne Funktion nicht hergenommen werden, da mit wegfall des Eingangs die Versorgung der Endstufe gekappt wird und der Antrieb (ohne Bremse) austrudelt.
    So long und vielleicht konnte ich etwas Licht ins Dunkel bringen
    M

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •