Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Steuerung MM430 über E/A

  1. #1
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    76
    Danke
    18
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich habe ein dickes Problem mit der Steuerung eines MM430 über die Digitalen Eingänge...

    Zunächst einmal funktioniert der MM430 über den JOG-Betrieb am BOP, was (eigentlich) einen defekten MM ausschließen kann.

    Wenn ich aber dem MM430 ein Analogsignal in Form von 0 -10V (die beiden Schalter bei dem Klemmen habe ich auf OFF eingestellt) auf die Klemmen 3 u. 4 und ein "1" Signal an die Klemme 5 (DIN 1) gebe, läuft der Motor nicht los ... stattdessen wird lediglich die Frequenz, mit der er laufen soll, blinkend abwechselnd mit 0 am BOP angezeigt. Ich dachte zuerst, dass das Startsignal an Klemme 5 fehlt, aber nach meiner Messung liegen 23V an der Klemme an.

    Ich bin total verzweifelt, da die Anlage UNBEDINGT morgen laufen soll. Gestern stand ich 14 Stunden an der Anlage und hab alles X mal durchgecheckt, aber ohne Erfolg...

    Was ich am MM gemacht/eingestellt habe:

    - P0010 auf 0 eingestellt
    - P0700 auf 2 eingestellt
    - P1000 auf 2 eingestellt
    - P0701 auf 1 eingestellt

    Brauche dringend Hilfe. Wahrscheinlich habe ich irgendwo was übersehen oder einen dummen Fehler gemacht.
    Was bedeuten denn diese Befehlsdatensätze? Vielleicht habe ich da einen Fehler gemacht.

    Grüße
    Zitieren Zitieren Steuerung MM430 über E/A  

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Wenn sich die Sollfrequenz mit deiner Vorgabe am Sollwert ändert, ist die Vorgabe schon mal OK.
    Wenn der Sollwert abwechselnd mit dem Istwert blinkt fehlt der Start.

    Bist Du sicher das die Spannung ankommt, woher kommen die 24V von intern oder extern?
    Wenn die von extern kommen must du unbedingt die 0V extern mit den 0V Intern verbinden.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Hast du mal einen Parameterreset durchgeführt und danach noch mal die Schnellinbetriebnahme durchgeführt.
    Kapitel 6.1 und 6.5 im Anhang
    Evtl. auch mal einen anderen Eingang als Startfreigabe parametrieren. Und einen Eingang auf Parameterwert 9 (Fehler-Quittierung setzen) um Fehler zu resetten. Hast du am BOP auch zwischen Auto und Hand umgeschaltet?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Andreas- (02.08.2009)

  5. #4
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    76
    Danke
    18
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo Jungs,

    erstmal vielen Dank für eure schnellen Antworten! Ich bin echt total verzweifelt, da vorallem der Druck von oben wächst...

    @jabba:
    Die 24V kommen extern aus einem S7-200 Ausgang und die 0V intern habe ich tatsächlich nicht mit dem 0V extern verbunden. Muss das unbedingt sein? Liegt da der Fehler? Ich hatte mich zwar bei der Spannungsmessung gewundert wieso bei einem ungeschaltetem S7-200 Ausgang trotzdem rund 12V an der Klemme 5 am MM430 anliegen, hab es aber nicht weiter beachtet.

    Muss ich sonst noch irgendwelche Parameter ändern? Wie z.B. P0725 (PNP Betriebsart oder NPN Betriebsart) Müssen die Klemmen 14/15 am MM unbedingt überbrückt sein (Motor-Temperaturfühler) und muss ich noch was am Parameter P0601 ändern?

    @marlob
    Den Parameterreset und dann die Schnellinbetriebnahme habe ich öfter durchgeführt, aber es kam immer zu dem selben Problem.
    Also einen anderen DIN-Eingang fürs starten habe ich bisher noch nicht getestet. Am BOP konnte ich in Hand den Motor ansteuern, aber in Auto gabs keinen Erfolg :/.


    Bitte gibt mir alle Tipps, die ihr habt. Die tollen Siemensleute haben nur Engländer am Wochenende zur Verfügung und mein Englisch ist leider "not very good"

  6. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Hast du Jabba seinen Tipp mit den 0V denn mal getestet? Was passiert denn wenn du die Klemme 5 direkt mit Klemme 9 (24V des MM430) verbindest. Läuft der Motor dann?

  7. #6
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Ausserdem könntest du testweise mal den zweiten Analogeingang benutzen oder den FU mit einem Festsollwert ansteuern ohne den Analogeingang

  8. #7
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    76
    Danke
    18
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ich bin grade zu Hause und kann deshalb die Dinge nicht testen, aber ich möchte unbedingt morgen vorbereitet zur Anlage fahren und alle Dinge die nötig sind ausprobieren.

    Also Jabba's Tipp mit den 0V hab ich noch nicht getestet, ABER die Klemme 9 habe ich schonmal direkt mit Klemme 5 verbunden und es kam wieder zu dem selben Problem das die Sollfrequenz mit der Istfrequenz geblinkt hat...

    Eben in der Betriebsanleitung habe ich noch den Parameter P0725 mit dem man von PNP oder NPN Betriebsart wählen kann. Da habe ich ebenfalls noch nichts getan... Muss man da abseits der Werkseinstellung irgendwas ändern?

    Es kann noch nicht so schwer sein den MM430 durch Eingänge zu steuern...

  9. #8
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    76
    Danke
    18
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Muss ich vielleicht die Befehlsdatensätze irgendwie beachten? Gilt nur CDS2 für den Auto-Betrieb?

    Da nach dem Parameter P0701 (DIN 1) z.B. noch eine Auswahl zwischen IN001, 002 und 003 kommt. Ich schätze das sind die Befehlsdatensätze, richtig?

  10. #9
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Wenn man zu lange an so einem gerät gespielt hat, sollte man die Werkseinstellung wieder laden, umn sicher zu sein das alle Änderungen weg sind.

    Auf Seite 17 ist in der Zeichnung extra gemalt das das Minus auf Klemmen 28 gehen soll. Wie soll den der Stromkreis geschlossen werden wenn du nur einen Plus an den FU schickst ? Das würde nur gehen falls dein Netzteil sekundärseitig geerdet wäre und der FU auch (Ist er aber nicht).
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    Andreas- (02.08.2009)

  12. #10
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    76
    Danke
    18
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich werde morgen auf jeden Fall erstmal die Masse auf die Klemme 28 legen und die Werkseinstellung laden. Ich hoffe, dass es dann funktionieren wird.

    Kannst du mir bitte sagen, ob mit den Klemmen 14/15 (Motor-Temperaturschutz) auch irgendwas gemacht werden muss?

    Aber schon mal Danke für die Hilfe!

Ähnliche Themen

  1. Steuerung über LAN, Internet über WLAN?
    Von Pittie im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 18:37
  2. Bildanwahl über Steuerung
    Von Finn im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 14:43
  3. Fahrstuhl: Steuerung über SPS???
    Von Pau1e im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 03:54
  4. Profibus und MM430
    Von SteveBarcode im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 13:29
  5. Steuerung über den Pc
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 15:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •