Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Polumschaltbaren Motor an FU?

  1. #1
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat von euch schonmal jemand einen Polumschaltbaren Motor der vorher mit einer Dahlander-Schaltung betrieben wurde an einen FU gehängt?
    Gibts da Probleme oder ist bei der Auswahl des FU's etwas zu beachten?
    Würde den Motor dann in Doppelstern anklemmen (schnelle Geschwindigkeit) und habe Bedenken ob ein FU damit klar kommen würde.
    Zitieren Zitieren Polumschaltbaren Motor an FU?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Hallo Astralavista,
    das geht Grundsätzlich, haben wir schon öfter
    bei größeren Motoren (>22KW) gemacht. Da haben wir
    sogar die kleine Geschwindigkeit geregelt und
    die hohe normal am Netz laufen lassen.
    Bei kleinen Motoren, denke ich, lohnt sich der Aufwand
    nicht.

    gruß helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Astralavista (06.08.2009)

  4. #3
    Astralavista ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Der Motor dient zum Antrieb eines kleinen Aufzugs und der Kunde hätte gerne einen FU mit Inkremental- bzw. Absolutwertgeber zur genaueren Positionierung.
    Ich denke die Leistung des Motors beträgt maximal 15kW (wenn überhaupt).
    Aber wenn das machbar ist dann ist ja alles OK.
    Danke

    Gruß Ingo

  5. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Astralavista Beitrag anzeigen
    Der Motor dient zum Antrieb eines kleinen Aufzugs und der Kunde hätte gerne einen FU mit Inkremental- bzw. Absolutwertgeber zur genaueren Positionierung.
    Ich denke die Leistung des Motors beträgt maximal 15kW (wenn überhaupt).
    Aber wenn das machbar ist dann ist ja alles OK.
    Danke

    Gruß Ingo
    Achte aber bitte auf das Drehmoment.
    Wenn du die schnelle Geschwindigkeit des Motors an deinen FU klemmst, dann fehlt dir bei niedrigen Frequenzen doch einiges an Drehmoment im Vergleich zu niedrigen Geschwindigkeit des Motors. Kann bei Aufzügen manchmal ein Problem sein

    Gruß
    Dieter

  6. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Achte aber bitte auf das Drehmoment.
    Wenn du die schnelle Geschwindigkeit des Motors an deinen FU klemmst, dann fehlt dir bei niedrigen Frequenzen doch einiges an Drehmoment im Vergleich zu niedrigen Geschwindigkeit des Motors. Kann bei Aufzügen manchmal ein Problem sein
    Der Motor dient zum Antrieb eines kleinen Aufzugs und der Kunde hätte gerne einen FU mit Inkremental- bzw. Absolutwertgeber zur genaueren Positionierung.

    Wenn sowieso ein Geber vorhanden ist, könntest du ja denn Fu mit dem
    Geber Regeln lassen, je nach Hersteller kannst du das Drehgebersignal ja zu
    deiner Positoniersteuerung oder SPS weiterleiten.
    Alternativ vielleicht sogar direkt mit den FU positionieren. Denke mal darüber nach
    ob Du den Antrieb nicht sogar einen Fremdlüfter spendieren kannst, dann
    kannst du fast alle "Schweinerein" mit dem Antrieb machen.
    Geändert von rostiger Nagel (06.08.2009 um 10:35 Uhr)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Wenn sowieso ein Geber vorhanden ist, könntest du ja denn Fu mit dem
    Geber Regeln lassen, je nach Hersteller kannst du das Drehgebersignal ja zu
    deiner Positoniersteuerung oder SPS weiterleiten.
    Alternativ vielleicht sogar direkt mit den FU positionieren. Denke mal darüber nach
    ob Du den Antrieb nicht sogar einen Fremdlüfter spendieren kannst, dann
    kannst du fast alle "Schweinerein" mit dem Antrieb machen.
    Falls der Geber auf dem Motor sitzt ...
    Gerade bei Aufzügen ist das nicht immer die optimale Lösung.
    Denn zwischen Antrieb und Korb sind entweder Seile oder Ketten und die längen sich mit der Zeit. Manchmal sind da Laserentfernungsmesser mit SSI-Schnittstelle die bessere Wahl.

    Gruß
    Dieter

  8. #7
    Astralavista ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Das ist ja das Zeil.
    Der FU soll mit dem Geber direkt positionieren. Das is aber alles kein Problem.
    Auch die Anbringung nicht.
    Fremdlüfter ist auch schon vorhanden.
    Über das Drehmoment mache ich mir mal Gedanken. Danke für den Hinweis.

  9. #8
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Hallo Astralavista,
    das geht Grundsätzlich, haben wir schon öfter
    bei größeren Motoren (>22KW) gemacht. Da haben wir
    sogar die kleine Geschwindigkeit geregelt und
    die hohe normal am Netz laufen lassen.
    Hallo Helmut,
    das hört sich interessant an könnte ich eventuell auch gebrauchen.
    Das heißt, Du setzt einfach den Dreieckschütz unter den Umrichter damit der Sternschütz nicht den FU Kurzschließt wenn er auf Doppelstern geht?
    Sehe ich das so richtig?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  10. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Hallo Helmut,
    das hört sich interessant an könnte ich eventuell auch gebrauchen.
    Das heißt, Du setzt einfach den Dreieckschütz unter den Umrichter damit der Sternschütz nicht den FU Kurzschließt wenn er auf Doppelstern geht?
    Sehe ich das so richtig?
    Ja so kann man das machen endweder Dreieck ein oder Doppelstern ein.
    So hat Mann dann auch die beiden "Netze" voneinander getrennt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Paule (06.08.2009)

  12. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Ja so kann man das machen endweder Dreieck ein oder Doppelstern ein.
    So hat Mann dann auch die beiden "Netze" voneinander getrennt.
    Das klappt aber nicht mit jedem Umrichter. Ggf. musst du ein gewisses Timing beim Umschalten einhalten. Bei einem Aufzug würde ich mich persönlich nicht darauf einlassen.

    Gruß
    Dieter

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 14:59
  2. Motor 400 V - YY
    Von reinhard_400 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 10:39
  3. 60 Hz Motor an 50 Hz
    Von peter(R) im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:59
  4. Fu und Motor via Sps
    Von EasyRider im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 15:58
  5. E-Motor
    Von Anonymous im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •