Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Eurotherm, Mentor II dig. Stromrichter 590D

  1. #1
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    496
    Danke
    217
    Erhielt 25 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    Wer kennt sich bei oben genannten Gerät aus ?

    Folgendes Problem:
    Während des Abtourens ( normale Stopprampe, ca. 30 sec., es müssen ca. 4 to. gebremst werden ) wird aus irgendeinem Grund der Antrieb gesperrt.
    ( Wie Schnellstopp )
    Die einzigste Fehlermeldung, die in der gesamten Anlage zu finden ist, steht auf dem Display des Stromrichters.
    => 0200h, "Phasenfehler, Drehstromversorgung liegt nicht an" (lt. Handbuch)

    Dem Stromrichter ist ein Hauptschütz vorgeschaltet, welches ( zumindest ab dann wenn der Fehler angezeigt wird ) abgefallen ist.

    Das Handbuch schreibt weiter dazu:
    Der Alarm wird nur bei aktiviertem Hauptschütz ausgelöst. Dies gestattet sowohl eine Benutzung von DC- als auch von AC-Schützen. Erfolgt ein Reset des Alarmsignals, ohne dass der Fehler vorher behoben wurde, wird das Schütz wieder angezogen, das Alarmsignal nochmals ausgelöst, und das Schütz fällt wieder ab. Alarmverzögerungszeit: 0,5 Sekunden.

    Wenn ich die Spannung messe oder "aufzeichne", sehe ich vor dem Hauptschütz keine Auffälligkeiten.
    Das Problem tritt mal wochenlang überhaupt nicht, dann an einem Tag bis zu 8x auf.

    Kann mir jemand einen Tipp geben ?
    Zitieren Zitieren Eurotherm, Mentor II dig. Stromrichter 590D  

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Das Hauptschütz wird doch normalerweise vom Umrichter angesteuert, oder ?
    Dies wird bei gravierenden Störungen vom Umrichter selbst weggeschaltet, z.B. bei Überlastung oder Störungen im Leistungsteil. Eingentlich müßte dem Abschalten eine andere Störung vorausgehen, die zum abschalten des Leistungsschützes führt.

    Gibts es Auffälligkeiten z.B. immer beim Heben (zu große last) oder beim absenken (zu große Generatorische Energie)
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    mega_ohm (07.08.2009)

  4. #3
    mega_ohm ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    496
    Danke
    217
    Erhielt 25 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Das Hauptschütz wird doch normalerweise vom Umrichter angesteuert, oder ?
    Genau so ist es. Klemme D5 und D6
    Dies wird bei gravierenden Störungen vom Umrichter selbst weggeschaltet, z.B. bei Überlastung oder Störungen im Leistungsteil. Eingentlich müßte dem Abschalten eine andere Störung vorausgehen, die zum abschalten des Leistungsschützes führt.

    Gibts es Auffälligkeiten z.B. immer beim Heben (zu große last) oder beim absenken (zu große Generatorische Energie)
    Generatorische Energie... Hmmm - Wäre möglich.

    Also werde ich mal ein Meßgerät mit Aufzeichnungsfunktion dranhängen.

    Mfg
    Geändert von mega_ohm (07.08.2009 um 13:05 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Varidyn Stromrichter
    Von Betriebselektriker im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 14:24
  2. programmierung von stromrichter mit step 7
    Von davidooo im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 17:32
  3. Eurotherm Typ 635 K an Profibus
    Von bernd67 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 07:50
  4. DCS Stromrichter
    Von davidooo im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 12:19
  5. Auswahl Stromrichter
    Von edi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 18:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •