Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Wechsel von Lenze zu Siemens

  1. #11
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    München und der Rest der Welt
    Beiträge
    240
    Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wer braucht bei SEW 20 min?
    nach maximal 5 Minuten dreht sich der Mist (zuerst im Handbetrieb und dann über Bus). Etwas länger brauchts da wenn IPOS ins Spiel kommt, aber 20- 300 min habe ich selbst in den USA nicht gebraucht
    Gruß

  2. #12
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.065
    Danke
    2.794
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hausenm Beitrag anzeigen
    Wer braucht bei SEW 20 min?
    nach maximal 5 Minuten dreht sich der Mist (zuerst im Handbetrieb und dann über Bus). Etwas länger brauchts da wenn IPOS ins Spiel kommt, aber 20- 300 min habe ich selbst in den USA nicht gebraucht
    Gruß
    warum sollte das in den USA länger dauern?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #13
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    302
    Danke
    31
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von offliner Beitrag anzeigen
    Kommt wohl auch ein wenig auf den verwendeten Motor an. Bei Drive Cliq Motoren am S120, ist die Grundinbetriebnahme in ein paar Minuten durch... Ich hab noch nie ne Stunde bei 0815 Anwendungen gebraucht. Würde sagen S120 und 611U sind da relativ ähnlich, der SINAMICS ist da eher einfacher...
    Also ich will ja nichts sagen, aber wer nimmt für 0815 einen S120?? Ich hab bis jetzt immer Positionieraufgaben gehabt, welche mit Regelkreisauswertung was von allein schon 3-5 min dauert und Regler einstellen damit er nicht Schwingt aber dynamsich ist. Dafür braucht du Zeit da kannst du auch bei SEW nicht schneller machen.

  4. #14
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    München und der Rest der Welt
    Beiträge
    240
    Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Helmut_von_der_Reparatur
    nun (das ist nicht representativ) ich hatte in den USA die Erfahrung gemacht, daß einige Grundlagen, im technischenBereich nicht verstanden werden oder bekannt sind. Hatte Probleme mit IT Netzen und Antrieben, Kunde wollte unbedingt einen Bremswiederstand einbauen- obwohl der Motor stand und dabei die Endstufe abrauchte.
    Den Zusammenhang mit "verschobenen" Netzen und dadurch auftretenden Überspannungen war ihm nicht klar zumachen (so als Beispiel). Jeder, der das vergnügen hatte amerikanische Bedienungsanleitngen zu lesen, weiß wovon ich sprechen

Ähnliche Themen

  1. Wechsel von TN-S auf TN-C Netz erlaubt?
    Von Fredo im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 09:06
  2. Über HMI Programm wechsel
    Von Silversurger im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 09:37
  3. Wechsel programmieren
    Von Lucky2409 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 19:49
  4. Wechsel der CPU, z.B. von 315-2DP auf 317-2DP
    Von plc_tippser im Forum FAQ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 09:18
  5. Wechsel von 308-B auf 308-C
    Von INST im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 15:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •