Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Wechsel von Lenze zu Siemens

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute ich bin neu in ner Firma und wir vbauen dort eigentlich grundsätzlich Lenze Regler und Motoren, die SPS Proamme (S7) Sind auch so angepasst, dass ich einen DB habe, den ich an die Lenze Regler senden Kann mit Sollwertn usw. und ich kann mir auch die Istwerte herausholen. Jetzt Solle wir für einen Kunden einen Siens Regler einsetzen und ich kenne mich da nicht so aus (Weis leider auch nch nicht welchen). Ist das bei denen genauso zu erreichen? Also über Profibus die werte auslesen und schreiben?

    Danke im Voraus
    Zitieren Zitieren Wechsel von Lenze zu Siemens  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Außer ein grundsätzliches "Ja" wüsste ich nicht was man dir sonst noch antworten sollte fürs erste ...

    Handelt es sich hier um Servos oder ordinäre Asynchronmotore?

    Die normalen FU's werden sowohl bei Lenze als auch Siemens normalerweise nach Profidrive-Standard, also PPO* angefahren.
    Es kann dir zwar passieren das einzelne Bits im STW und ZSW unterschiedliche Bedeutungen haben,
    aber das sollte jetzt nich der riesen Aufwand sein.

    Schwieriger und deutlich unterschiedlicher wird das ganze bei Servos.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Bensen83 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Danke schon mal aber es sind ja servos
    Zitieren Zitieren Ok  

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bensen83 Beitrag anzeigen
    Danke schon mal aber es sind ja servos
    Viel Vergnügen
    Wir sind von Siemens zu SEW gewechselt, weil uns der Projektierungsaufwand für einfache Positionierungen bei Siemens mit Einführung der Sinamics zu viel wurde.
    Siemens ist technisch ganz sicher i.O.
    Aber im Bereich Antriebstechnik sind sie extrem detailverliebt.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Aber im Bereich Antriebstechnik sind sie extrem detailverliebt.
    Wie du das nur immer ... diplomatisch ausdrückst
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Wie du das nur immer ... diplomatisch ausdrückst


    Vor allem, gibts zig Parameter, die nummernmäßig irgendwie nichts miteinander zu tun haben. Da ist SEW deutlich übersichtlicher.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Vor allem, gibts zig Parameter, die nummernmäßig irgendwie nichts miteinander zu tun haben.
    Und ob es dann in der Software, in der Online-Hilfe und im Handbuch gleich heisst und gleich beschrieben wird, ist nochmal ein anderes Thema

    Gruß
    Dieter

  8. #8
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    302
    Danke
    31
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Also ich muss sagen einen Sinamics zu programmieren und Parametrieren dauert bei der S110 und beim S120 nicht länger als 1 stunde. Ich muss sagen ich finde diese Antriebe schön, man muss nur Regelungstechnik gut können damit man die Parameter einstellen kann.

  9. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Proxy Beitrag anzeigen
    Also ich muss sagen einen Sinamics zu programmieren und Parametrieren dauert bei der S110 und beim S120 nicht länger als 1 stunde.
    Eben ... 1Std.
    Einen Simodrive 611U habe ich in 20-30min in Betrieb genommen.
    Für einen SEW brauchst du auch nicht länger.
    Für Sinamics brauchst du eine Stunde. Wo ist da der Fortschritt?

    Gruß
    Dieter

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kommt wohl auch ein wenig auf den verwendeten Motor an. Bei Drive Cliq Motoren am S120, ist die Grundinbetriebnahme in ein paar Minuten durch... Ich hab noch nie ne Stunde bei 0815 Anwendungen gebraucht. Würde sagen S120 und 611U sind da relativ ähnlich, der SINAMICS ist da eher einfacher...

Ähnliche Themen

  1. Wechsel von TN-S auf TN-C Netz erlaubt?
    Von Fredo im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 09:06
  2. Über HMI Programm wechsel
    Von Silversurger im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 09:37
  3. Wechsel programmieren
    Von Lucky2409 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 19:49
  4. Wechsel der CPU, z.B. von 315-2DP auf 317-2DP
    Von plc_tippser im Forum FAQ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 09:18
  5. Wechsel von 308-B auf 308-C
    Von INST im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 15:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •