Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: PEW an Micromaster 440 ausgeben 0-10Volt

  1. #1
    Registriert seit
    06.07.2006
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    habe folgene Aufgabe zu lösen...

    ein Micromaster soll über seinen analog Eingang 0- 10 Volt
    5 verschiedene Geschwindigkeiten (Hz) ausgeben

    Der Istwert wird über eine S7 300 einegelesen (0-10V) am PEW
    danach soll der Wert verdoppelt und halbiert bzw in % umgewandelt werden.
    und je nach Eingangsbelegung zum Umrichter übertragen werden.
    Konkret

    ist der Merker 0.5 - 1
    der merker 0.6 - 0
    der Merker 0.7 - 1

    soll der Eingangswert verdoppelt werden z.B von 4 Volt auf 8Volt
    ist der Merker 0.5 - 0
    der merker 0.6 - 1
    der Merker 0.7 - 0

    usw

    Habe die Rechnnungen hinbekommen
    aber bei den Lade und Transfer Funktion mit DBD
    Funktionieren die Sprünge nicht

    dh.

    L DB.XDBDxx
    l 1.050000000......
    *R
    T DBDx.DBX


    U M 100.0
    = L 0.0
    BLD 103
    U M 100.1
    SPBNB _002
    CALL FC 106
    IN :=DBxx.DBDxx
    HI_LIM :=1.000000e+001
    LO_LIM :=0.000000e+000
    BIPOLAR:=L0.0
    RET_VAL:=MW20
    OUT :=PAWxxx
    _002: NOP 0

    ausserdem habe ich zum ein und auslesen die FCs 105 und 106 scale / unscale
    von siemens benutzt.
    Wer kann helfen ???

    Gruß
    Keinweltmeister
    Zitieren Zitieren PEW an Micromaster 440 ausgeben 0-10Volt  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Keinweltmeister Beitrag anzeigen
    ...

    L DB.XDBDxx
    l 1.050000000......
    *R
    T DBDx.DBX
    ...
    Was soll das sein
    Schreibe mal den richtigen Code hier rein, den du auch programmiert hast.
    Bitte Code-Tags benutzen. Siehe meine signatur

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Keinweltmeister (09.09.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    06.07.2006
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Netzwerk 1

    U M 100.0
    = L 0.0
    BLD 103
    U M 100.1
    SPBNB _001
    CALL FC 105
    IN :=PEW322
    HI_LIM :=1.000000e+001
    LO_LIM :=0.000000e+000
    BIPOLAR:=L0.0
    RET_VAL:=MW20
    OUT :=DB42.DBD0
    _001: NOP 0

    Netzwerk 2

    L DB20.DBD 0
    L 9.500000e-001
    *R
    T DB20.DBD 4

    Netzwerk 3

    L DB42.DBD 0
    L 1.050000e+000
    *R
    T DB42.DBD 12

    Netzwerk 4

    U M 0.5
    UN M 0.6
    UN M 0.7
    L DB20.DBD 4
    T DB20.DBD 20

    Netzwerk 5

    UN M 0.5
    UN M 0.6
    U M 0.7
    L DB42.DBD 12
    T DB42.DBD 20

    Netzwerk 6


    U M 100.0
    = L 0.0
    BLD 103
    U M 100.1
    SPBNB _002
    CALL FC 106
    IN :=DB20.DBD20
    HI_LIM :=1.000000e+001
    LO_LIM :=0.000000e+000
    BIPOLAR:=L0.0
    RET_VAL:=MW20
    OUT :=PAW100
    _002: NOP 0

  5. #4
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Lade und Transferbefehle sind unabhängig vom VKE. Du muss in Netzwerk 4 und 5 also auch einen Sprungbefehl um L und T bauen

  6. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Beispiel dafür
    Code:
    *
          U     M      5.0
          SPBN  M001
          L     DB20.DBD    4
          T     DB20.DBD   20
    M001: NOP   0

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Keinweltmeister (14.09.2009)

  8. #6
    Registriert seit
    06.07.2006
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Alles klar
    habs raus Danke

Ähnliche Themen

  1. CPU Zeit in TOD ausgeben? name des FC´s?
    Von Jaykops im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 14:55
  2. 1-10 ausgeben
    Von IchwillspsKönnerwerden im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 15:33
  3. Störmeldungen via SMS ausgeben?
    Von e4sy im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 09:52
  4. Temperatur Sensor Eigenbau 0->10Volt
    Von SPS Markus im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 15:50
  5. Analog Wandler PT100 - 0-10Volt
    Von Andreas im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2004, 06:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •