Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Drehzahlverstellung für 42V Drehstromasynchronmotor gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    habe einen 3-Phasen-Drehstrom-Asynchronmotor 3 x 42V 50Hz und muss bei diesem die Drehzahl stufenlos verstellen (mit Poti) können zusätzlich sollte noch Drehrichtungsumkehr möglich sein.
    Hat jemand eine Idee wie dies zu verwirklichen wäre, oder gibt es Hersteller die Frequenzumrichter mit einer Spannung von 42 V im Programm haben.
    zur Info: Der Austausch des Motors ist nicht möglich.

    mfG
    vopowabe
    Zitieren Zitieren Drehzahlverstellung für 42V Drehstromasynchronmotor gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Von Magdeburg über Hannover nach Oldenburg
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Mit welcher Leistung haben wir es den zu tun ? und in welchen Frequenzen möchtest du ihn betreiben ?
    Machen dir Geräusche was aus ? und wie siehts aus mit ner Umwicklung ?

    Mfg. Long John

  3. #3
    vopowabe ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Motor hat eine Leistung von 60 Watt, Geräusche machen nichts aus.
    Frequenzbereich ca. 5 - 50 Hz
    Eine Umwicklung kommt eher nicht in Frage

    mfG
    vopowabe

  4. #4
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Von Magdeburg über Hannover nach Oldenburg
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vopowabe Beitrag anzeigen
    Der Motor hat eine Leistung von 60 Watt, Geräusche machen nichts aus.
    Frequenzbereich ca. 5 - 50 Hz
    Eine Umwicklung kommt eher nicht in Frage

    mfG
    vopowabe

    was treibst du den damit an ? also nen trafo davor schalten kommt nicht so wirklich in frage weil der frequenzbereich zu sehr schwankt ... also zu groß ist die differenz .... also nen standart FU mit ausgangsseitig 42 V ausgang gibts glaub ich nicht so häufig wegen sereinproduktion usw... vorwiederstände ist auch nicht das wahre ... ne besondere Leistungselektronik könnte das alleien realisieren ... aber das wird richtig teuer ... warum nicht umbau auf Gleichstrom oder Umwickeln ?

    weil günstiger

  5. #5
    vopowabe ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es ist ein Tisch-Vorschubmotor von einer uralten Fräsmaschine (Bj 1960).
    Umbau auf einen anderen Motor wäre nur mit viel mechanischen Änderungen machbar.

    Gruss

  6. #6
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Von Magdeburg über Hannover nach Oldenburg
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vopowabe Beitrag anzeigen
    Es ist ein Tisch-Vorschubmotor von einer uralten Fräsmaschine (Bj 1960).
    Umbau auf einen anderen Motor wäre nur mit viel mechanischen Änderungen machbar.

    Gruss

    Bei so ner alten kiste kannste FU betrieb eh vergessen

  7. #7
    vopowabe ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Kannste mir mal ein bisschen näher die Gründe erklären warum FU hier die schlechtere Wahl wäre.

  8. #8
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Von Magdeburg über Hannover nach Oldenburg
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vopowabe Beitrag anzeigen
    Kannste mir mal ein bisschen näher die Gründe erklären warum FU hier die schlechtere Wahl wäre.

    Naja ersteinmal wirst du wohl kaum nene FU finden für 42 Volt ... zudem sind alte Motoren eben schlechter isoliert und unbeständiger gegen solche FU´s also ich würde dir echt empfehlen diese kiste umzuwickeln und dann mit 230 oder 400 zu betreiben ...
    und 60 watt umwickeln kosst nicht die welt ...

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu LONG JOHN MCT für den nützlichen Beitrag:

    vopowabe (25.09.2009)

  10. #9
    vopowabe ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    OK versteh ich, komm ich ums Umwickeln wohl nicht herum.
    Danke nochmal für Deine Antworten.

    Gruss
    vopowabe

  11. #10
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    5
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo !

    Solche Niederspannungs-Drehstrommotoren werden in Flurförderfahrzeugen, sprich Staplern verbaut, die mit Batterie gespeist werden, es gibt die also zigtausendfach. Hersteller entsprechender Umrichter sind Honeywell, Schwarzmüller, Curtis usw. Kannst aber auch bei den Herstellern solcher Niederspannungsmotoren (www.abm-antriebe.de, www.ewhof.de) nachfragen, ob die auch die Steuerungen dazu verkaufen oder zumindest wissen wer die verkauft.

    Viele Grüße

    SPS-Fuzzi
    Zitieren Zitieren Halt - vielleicht doch nicht umwickeln  

Ähnliche Themen

  1. AKF 13 gesucht
    Von dben im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 08:03
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 16:11
  3. S7 - 212 gesucht ...
    Von smartie im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 14:29
  4. FB 42 & FB 51 gesucht.
    Von Köbes11 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 07:53
  5. Gesucht: S5-CPU 928
    Von PeterEF im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2005, 07:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •