Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Danfoss VLT 2800, PID

  1. #1
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich versuche Testweise, die Funktion des PID Reglers im FU zu testen. Evtl kennt sich jemand damit aus, wie man den bei Danfoss einstellt.

    Zur Hardwarebeschaltung:

    FU: Danfoss VLT 2803
    Istwert: Zu Testzwecken ein 1k-Poti am 0-10V Analogeingang (Klemme 53)
    Sollwert: Vorgegeben als Festsollwert (50%).

    Einstellungen habe ich vorgenommen nach diesem Dokument, aber leicht verändert:
    http://forms.danfoss.com/ch/pdf/PID_...itung_5000.pdf

    Para314 Eing.60 Analog ist deaktiviert, aber dafür 308 Analog Ein.53 auf 2 für Istwert
    Para 309 - 310 dann 0-10V

    Para414 Min. Istwert-Transmitter: 0
    Para415 Max. Istwert-Transmitter: 100
    Para416 Einheit : %
    Para204 Min Sollwert : 0
    Para205 Max Sollwert: 100
    Para215 Festsollwert : 50
    Para201 Min. Frequenz: 5 Hz
    Para202 Max Frequenz: 50 Hz
    Para439 PID Startfreq : 20 HZ

    Nun mal zu Ablauf, was passiert wenn ich Start (Ortbeschaltung wg Testzwecken) drücke.

    Der Motor läuft seine 3sec Anlauframpe auf 20 Hz, fällt dann auf 5 Hz Min Frequenz zurück. Auf dem Display erscheint eine WarnMeldung Err.33 (Frequenzabweichung). An Eingangsklemme 53, habe ich die Spannung gemessen. Die lässt sich wunderbar von 0-10V verstellen.
    Angenommen ich habe den auf 2V stehen, möchte 50% Festsollwert (umgerechnet 5V Istwert) erreichen, dann sollte der Motor doch nun aufdrehen um auf den Sollwert zukommen ?

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, dass der Motor mal anfängt zu regeln.

    Danke und Gruß
    SR
    Zitieren Zitieren Danfoss VLT 2800, PID  

  2. #2
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Von Magdeburg über Hannover nach Oldenburg
    Beiträge
    42
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ohje, warum den 2800er

    Aber okay, hast du das Produkthandbuch oder das Projektierungshandbuch ? wenn nicht , gib mir mal deine Mailadresse.

    Das könnte dir ersteinmal weiterhelfen andernfalls müssten wir das nochmal genauer beleuchten !

Ähnliche Themen

  1. Frequenzumrichter Danfoss VLT-2800 , Probleme mit FI
    Von rocket-tom im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 13:50
  2. S7-200, EM235 und danfoss 2800
    Von Dannynator1 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 18:31
  3. Danfoss VLT 2800 Frequenz falsch?
    Von sr-83 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 16:32
  4. drehrichtungsänderung Profibus Danfoss 2800
    Von lsr im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 13:27
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 13:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •