Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Sinamics S110 mit Messtaster und EPOS

  1. #1
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    95
    Danke
    50
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle Antriebsspezialisten

    ich soll mit einem Sinamics S110 eine Linearachse mit Kugelrollspindel und aufgebauter Laserlichtschranke an eine Schleifscheibe fahren und dabei den Durchmesser der Scheibe bestimmen.
    Sobald die Laserlichtschranke eine steigende Flanke auslößt soll der Antrieb stoppen und der Messwert an einen Roboter übergeben werden damit dieser dann mit den neuen Werten das Werkstück bearbeiten kann (siehe angehängte Skizze).

    Da ich mit der Bico Technik noch so meine Sorgen habe hab ich beschlossen mich ans Forum zu wenden.

    Ich stelle mir vor den Einfachpositionierer mit Telegramm 110 zu verwenden und über die MDI Sollwertvorgabe mit dem maximalen Verfahrweg als Sollwert die Messfahrt zu starten. Sobald dann der Messtaster betätigt wird sollte der Restweg Antriebs intern gelöscht werden und der Wert an eine WINAC MP2008 über Profibus zu übergeben. Der dann seinerseits den Wert an den Roboter übergibt. Diese Vorgehensweise wird bei der Sinumerik 810/840D so mit MEAS und DELTG oder so ähnlich praktiziert. Die eigentliche Ansteuerung (Start/Stopp usw. sind nicht das Problem.
    Nun meine Frage:
    geht das überhaupt so und wenn ja was muß ich im Antrieb wie und mit was verschalten. Wie gesagt Sinamics ist absolutes Neuland und Bico hab ich auch noch nie gemacht. Steh grad ein bisschen auf dem Schlauch

    Vielen Dank für Eure Antworten

    CNC840D
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Sinamics S110 mit Messtaster und EPOS  

  2. #2
    Registriert seit
    03.09.2006
    Ort
    bei Ulm
    Beiträge
    210
    Danke
    82
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du muß eventuell noch das Protokoll erweitern. Einfach mit dem Tastersignal das Anfahren abbrechen. Dann den Istwert übertragen. Da der Robi ja auch nicht so obergenau ist reicht ja der Motorgeber aus. Hier am einfachsten Absolutgeber.
    Denke die SinamicsS120 mit CU310DP wäre hier richtig

Ähnliche Themen

  1. Epos bei sinamics s120
    Von rookie im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 21:04
  2. SINAMICS S110 CU305 Absolutwertjustage geht verloren
    Von soft2 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 17:58
  3. Sinamics S110 mit S7-300
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 10:01
  4. Projektierung SINAMICS S110?
    Von Auge im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 13:04
  5. SINAMICS und FB283 / Profibus / EPOS
    Von moeins im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 16:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •