Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: PROFIsafe mit STARTER 4.1.3 möglich?

  1. #1
    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    wir versuchen mit dem Inbetriebnahme-Tool STARTER Ver. 4.1.3 die Basic-Safety Funktionen über PROFIsafe zu nutzen. CU320, S120 Double MM.
    SSP 2.6.2 ist installiert. Also laut Siemens reicht dies in Verbindung mit Step7 (F-CPU) aus um PROFIsafe für die Basis Funktionen zu nutzen. Keine Lizenz notwendig.

    Im Starter gelingt es uns zwar die Safety-Funktionen über PROFIsafe zu aktivieren, aber bei der CU -> Kommunikation -> Telegrammkonfiguration können wir dem Antrieb kein PROFIsafe Telegramm anhängen.

    In der S7 HW-Konfig gelingt es uns ebenfalls nicht dieses Telegramm 30 für PROFIsafe dem Antrieb aus S7-Seite hinzuzufügen weil es nicht da ist.


    Hat schon jemand mit dem STARTER die Basis-Safety-Funktionen für SINAMICS genutzt?
    Wenn ja, wie ???

    Oder wird explizit DRIVE ES BASIC benötigt um Safety-Funktionen über PROFIsafe zu nutzen. Laut Siemens, Nein aber weiß mans?

    Es ist schwer über die Hotline mit solch einem Problem geholfen zu bekommen.


    Jeder Tipp wird dankend angenommen.

    Danke, Reminder
    Zitieren Zitieren PROFIsafe mit STARTER 4.1.3 möglich?  

  2. #2
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.798
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hi,

    hier die Voraussetzungen:

    Für die Konfiguration und den Betrieb der sicheren Kommunikation (F-Kommunikation) gibt
    es folgende mindest Software- und Hardware-Voraussetzungen:


    Softwaretools:
    ● SIMATIC Manager STEP 7 V5.4 SP4 oder höher
    ● S7 F Configuration Pack V5.5 SP3 oder höher
    ● S7 Distributed Safety Programming V5.4 SP3 oder höher
    ● STARTER V4.1.3 + Drive ES-Basic oder
    SIMOTION SCOUT V4.1.1 HF6 oder höher
    ● Drive ES Basic V5.4 SP4 oder höher
    ● SINAMICS Firmware Version 2.6 SP2 oder höher

    Hardware:
    ● SIMATIC F-CPU, im Beispiel unten eine CPU 317F-2
    ● SINAMICS S120, im Beispiel unten eine CU320
    ● Vorschriftsmäßige Installation der Geräe

    Drive ES Basic wird also gebraucht.
    Gruß
    Christoph

  3. #3
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    ...
    ● Drive ES Basic V5.4 SP4 oder höher
    ...
    Das deckt sich mit meinen Erfahrungen.

    Soweit ich es verstanden habe stellt Drive ES das Routing für den Starter zur Verfügung.

    dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  4. #4
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von reminder Beitrag anzeigen
    ...
    Es ist schwer über die Hotline mit solch einem Problem geholfen zu bekommen.
    ...
    Auch das kann ich nur bestätigen.
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  5. #5
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.798
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hi,

    DriveES Basic stellt nicht nur das Routing zur Verfügung.
    Auch die Geräteintegration im STEP7 ist mit DriveES anders, da bei vorhandenem DriveES Geräte OM's für HW Konfig installiert werden womit ein Abgleich zwischen Starter und Step7 erfolgt und eine Konsistenz gewährleistet wird.

    Gruß
    Christoph

  6. #6
    reminder ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Softwaretools:
    ● SIMATIC Manager STEP 7 V5.4 SP4 oder höher !OK!
    ● S7 F Configuration Pack V5.5 SP3 oder höher !OK!
    ● S7 Distributed Safety Programming V5.4 SP3 oder höher !OK!
    ● STARTER V4.1.3 !OK!
    + Drive ES-Basic oder
    !fehlt!
    SIMOTION SCOUT V4.1.1 HF6 oder höher !fehlt!
    ● Drive ES Basic V5.4 SP4 oder höher !fehlt!
    ● SINAMICS Firmware Version 2.6 SP2 oder höher !OK!

    Hardware:
    ● SIMATIC F-CPU, im Beispiel unten eine CPU 317F-2 !OK!
    ● SINAMICS S120, im Beispiel unten eine CU320 !OK!
    ● Vorschriftsmäßige Installation der Geräe !OK!


    Ist dieses Routing zwingend notwendig für PROFIsafe oder ist es "einfach" nur zur Kommunikation zwischen STARTER und S7 HW-Konfig notwendig? Um die HW-Konfig mit dem STARTER abzugleichen?
    Brauche ich diese Konsistenz für PROFIsafe?

    Brauche ich diese etwas andere Geräteintegration die mit DriveES Basic installiert wird oder kann man dieses Telegramm 30 auf S7-Seite noch woanders auswählen?


    Gruß, Reminder

  7. #7
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.798
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Drive ES Basic ist zwingend notwendig.
    Die Komplette Safety Integration arbeitet auf den GeräteOM's über GSD ist
    das nicht machbar, da z.B. die Safetyadressen und ID's alle generisch sind, da kannste mit einer GSD nichts mehr machen.

    Außerdem heißt es da oben Starter oder Scout, beides zusammen geht nicht.
    Wenn Du also starter hast dann musst du DriveES Basic installieren und danch den Starter.
    Bei Verwendung von Scout braucht es kein DriveES Basic weil das dann im Scout schon dabei ist (Teile davon).

    Gruß
    Christoph

  8. #8
    reminder ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Erstmal vielen Dank für diese Infos.

    Da weiß Siemens wohl selber nicht was sie da vertreiben.

    Dumme Frage: Was sind diese GeräteOM´s? Wofür steht OM?
    Diese neuen Baugruppen in S7 HW-Konfig?
    Bei denen kann man PROFIsafe aktivieren, und es sind wohl keine GSD-Dateien.
    Ein Kollege hat DriveES Basic SP2 installiert, aber nach STARTER, und er kann im Starter kein PROFIsafe Telegramm auswählen, lediglich eine Telegrammverlängerung.
    Muss Safety im STARTER aktiviert sein bevor ich das PROFIsafe Telegramm hinzufügen kann?

    Laut Siemens bräuchte man DriveES Basic ab SP3, das haben wir bei einem Siemens Mitarbeiter so gesehen, wobei das aber nur für den HW-Ableich sein sollte. Das war also falsch.
    Bei Deinstallieren vom STARTER und neu installieren gab es soviele Fehlermeldungen dass der STARTER dann gar nicht mehr funktioniert hat.


    Gruß, Reminder

  9. #9
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.798
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    OM steht für ObjektManager.
    Das Ganze ist ähnlich wie die HWUpdates für Step7 um neue Geräte in eine bestehende Step7 Installation zu Integrieren.
    Mit den Geräten kann man dann Safety Integrated über PROFIsafe verwenden und es sind keine GSD's.

    Man muss DriveES vor Starter installieren da bei der Starter Installation geprüft wird ob ein DriveES Basic installiert ist und die OM's installiert werden können.

    Abgleich nach HWConfig ist nur ein Feature was die OM's mitbringen.

    Gruß
    Christoph

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit DriveES Basic hat das erstmal gar nix zu tun. Die Basic Functions von Safety Integrated lassen sich derzeit überhaupt nicht mit PROFISave ansteuern. Dafür musst Du eine Lizens für die Extended Functions haben, wo aber auch STO und SS1 enthalten sind. Basic Functions nur über Klemme...
    Ich meine gehört zu haben, dass PROFISafe für Basic geplant ist, aber wann...?

Ähnliche Themen

  1. Fehlersichere S7-300 mit PROFIsafe
    Von Grollmus im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 15:25
  2. Fehlersichere S7-300 mit PROFIsafe
    Von Grollmus im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 12:20
  3. AS417/ Profisafe
    Von Waldi_März im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 07:20
  4. Lichtvorhang und Profisafe
    Von Falle im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 14:02
  5. Hardwarekonfiguration PROFIsafe
    Von MNBBS im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 23:04

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •