Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Lenze Daten auslesen

  1. #1
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gemeinde,
    es sind mehrere Lenze 9300 Umrichter über Profibus-DP(EMF2133IB) und CAN-Bus verknüpft.
    Welche Möglichkeiten gibt es denn nun dabei, die Umrichter mit dem PC auszulesen? Global Drive Control easy ist installiert.
    Zitieren Zitieren Lenze Daten auslesen  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    schon mal das kabel angesteckt?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    oklammer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    schon mal das kabel angesteckt?
    da ist schon das erste Problem. Mit dem Adapter 2177 (IPEH-002022 von PEAK) dierekt auf X4 ?
    Ich wollte mit dieser Frage hier keinen auf die Schippe nehmen, bin jedoch in sachen BUS-System purer Anfänger.
    Geändert von oklammer (09.12.2009 um 05:50 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    28
    Danke
    20
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    X4 ist gut Das ist der Can-Bus anschluss des umrichters...

    dann feuer!

    als alter Lenze Profi kann ich dir gewiss helfen

  6. #6
    oklammer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dann müste es doch zur Verbindung kommen.
    Laut Anschlußbild der 9-SUB-D ist doch Pin2 low(0,225V)
    Pin3 GND
    Pin7 high(2,250V) und das entsprechend an X4 angeschlossen. Trotzdem scheitert es am Verbindunsaufbau.

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    560
    Danke
    24
    Erhielt 43 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Hast du den richtigen Kommunikationstreiber gewählt?

  8. #8
    Registriert seit
    24.05.2005
    Ort
    Westmünsterland
    Beiträge
    214
    Danke
    8
    Erhielt 45 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Hallo oklammer,

    Lenze GDC: OPTIONEN / KOMUNIKATION / SYSTEMBUS CAN (anwählen)
    PARAMETER

    Lenze Systembus Konfigurator wird geöffnet
    wenn der PC-Systembusadapter EMF2177 nicht vorhanden ist, Adapter hinzufügen !!!

    Einstellungen für EMF2177
    Baudrate: 500 kBit/s
    Im Zielsystem eingestellte Übertragungsgeschwindigkeit für den Systembus (CAN).· Lenze-Antriebsregler sind werksseitig auf 500 kBit/s voreingestellt.

    Zeitlimit für die Teilnehmersuche:1000 ms
    Zeit, die beim Erfassen von am Systembus angeschlossenen Busteilnehmern auf die Reaktion eines Busteilnehmers abgewartet wird.

    Kommunikations-Timeout: 800 ms
    Zeit, nach der ein Kommunikationsversuch mit dem Busteilnehmer abgebrochen wird.

    Parameterkanal :2
    Für die Datenübertragung über Systembus verwendeter Parameterkanal.· Lenze Antriebsregler verfügen über 2 Parameterkanäle (SDO1 & SDO2).

    Gerätenummer :255
    USB-Gerätenummer

    Wiederholungsversuche :1
    Anzahl, wie oft der Kommunikationsversuch beim Auftreten eines Fehlers wiederholt werden soll.· Einstellbereich: 1 ... 10

    TIPP: Die LED am Systembusadapter leuchtet nur dann, wenn das Betriebssystem den Systembusadapter erkannt und einen geeigneten Treiber gefunden hat. Sobald ein Lenze-Tool beginnt, über den Systembusadapter zu kommunizieren, blinkt die LED.

    Zu den Spannungen am CAN-BUS:
    Bei der Kommunikation über CAN-Bus beziehen sich die Spannungspegel des CAN-High bzw. des CAN-Low Signals auf eine Bezugsspannung von 2,5 V. Im High Zustand wird der Spannungspegel des CAN-High Signals um 1 V auf 3,5 V angehoben sowie das CAN-Low Signal zeitgleich um 1 V auf 1,5 V abgesenkt. Im Low Zustand betragen die Spannungspegel der beiden Signalleitungen jeweils 2,5 V (Bezugsspannung). Die angegebenen Spannungswerte beziehen sich auf das CAN Groundpotential.

    Gruß Per
    Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen. [Henry Ford]
    Zitieren Zitieren Lenze Systembus Konfigurator  

  9. #9
    oklammer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo an Alle,
    die Kommunikationsdiagnose ergab "zu viele Errorframes A128".
    120Ohm Widerstand rein und los ging es.

    Vielen Dank für Eure Mitarbeit.
    Geändert von oklammer (10.12.2009 um 00:44 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tut mir leid wenn ich diesen alten Thread wieder hoch hole, hab aber ein ähnliches Problem. Ich muss kontrollieren ob die Parameter, die wir am Rechner haben aktuell sind.
    Konfiguration ist gleich wie oben (Lenze 9300 und EMF2177).
    In der Anlage werden die Antriebsregler (sind mehrere) per Profibus angesteuert, falls diese Information nötig ist.

    Aktueller Stand:
    Emf2177 an Antriebsregler und Laptop angeschlossen.
    Emf2177 konfiguriert, bedeutet das ich bei der Diagnose im Systembuskonfigurator keine Fehler bekomme (Gerätestatus: Das Gerät ist betriebsbereit) .
    Die LED blinkt.

    Jedoch finde ich keine Teilnehmer (habe es bei 2 Antrieben probiert). Habe auch schon alle Baud raten getestet, da bei einem antrieb nicht die 500kBaud eingestellt sind (im Parameter C0351).

    Kann mir bitte jemand helfen. Morgen sollte ein neuer Antriebsregler parametriert werden.

    Danke im Voraus
    Hannes
    Geändert von 021aet04 (20.10.2015 um 20:12 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. S7 Daten auslesen OPC
    Von Alucard335i im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 19:52
  2. FU Lenze: Auslesen von AIF-OUT D1
    Von sven im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 14:00
  3. Daten aus DB auslesen
    Von netx1 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 19:06
  4. OPC Daten in VBA auslesen
    Von steinche im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 21:06
  5. Daten auslesen
    Von SSX im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 08:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •