Wenn man, mal angenommen, zum Verfahren des Portals 50ms hat und 50ms zum Auftragen des Klebers, ist das keine unnormale Geschwindigkeit für eine Servo-Achse.
Jedoch bevor man sich bei sowas über die Programmierung gedanken macht, würde ich erstmal schauen was du effektiv für Massen beschleunigen und bremsen willst und danach den Antrieb auslegen.
Denke dann werden einige Hersteller eh passen müssen.
Hat der nette Antriebstechniker, mit dem Nähmaschinen vergleich, dass mal durchgerechnet????
Jedes Motion Control System hat heute Technologiefunktionen wie Schaltnocken etc. zum Ansteuern des Ventils an Board, also sollte die Programmierung nicht das ding sein.

Würde aber immer, um die Beschleunigungen zu minimieren, versuchen mehrere Punkte in einem Klebe-Zyklus aufzutragen.

Gruß René