Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Vergleich zwischen Lenze und BoschRexroth

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir setzen bei unseren Anlagen fast immer BoschRexroth Antriebsregler ein und sind damit auch sehr zufrieden. Dennoch muss man ja ab und an mal schauen, was kosten und können die anderen Hersteller. Man sagte mir, dass Lenze gute Antriebsregler und Motoren anbieten und das zu einem relativ günstigen Preis.
    Ich kann da leider nichts zu sagen, weil ich keine Erfahrung mit Lenze habe.
    Ich würde nun z.B. gerne ein aktuelles Angebot von BoschRexroth anfordern und dann etwas vergleichbares von Lenze. Da fängt es aber auch schon an. Was ist miteinander vergleichbar? Also einmal Motor mit dazugehörigem Leistungsteil von Regler. Es muss ja sehr ähnlich sein um wirklich vergleichen zu können.

    Also hätte ich so gesehen drei Fragen:
    • Habt Ihr auch die Erfahrung gemacht, dass Lenze eine gute, günstige Alternative zu BoschRexroth ist?
    • Könnte jemand einen Vorschlag machen, welche Typen vergleichbar sind?
    • Wie gut kommt man mit der Inbetriebnahme bei Lenze klar?

    Ich weiß ich muss mich intensiver mit diesem Thema beschäftigen. Aber aus Zeitmangel wäre ich sehr dankbar für eine Einstiegshilfe.
    Zitieren Zitieren Vergleich zwischen Lenze und BoschRexroth  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    352
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Hilfreicher wäre es, wenn Du schreiben würdest, ewas Du machen möchtest. Gibt ja auch noch SEW, Siemens, Schneider,...

  3. #3
    KreuzBube ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich möchte schnell und präzise positionieren. Z.B. auch Fräsbearbeitungen.

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Wie wäre es, wenn du bei Lenze einfach deren Alternative zu dem aktuell von dir eingesetzten Regler anfragst ...?

  5. #5
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    194
    Danke
    15
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo Kreuz_Bube,

    wir setzen von Bosch-Rexroth Servoregler Typen HMS01 + HMD01 ein, sind
    super mit der Indraworks Software zu parametrieren und zu testen.

    Nutze auch Simodrive und Sinamics von Siemens, in Verbindung mit der
    "geliebten" STARTER-Software.

    Wir sind vom Service super mit Bosch-Rexroth zufrieden, auch nach Jahren arbeiten die Servoregler und MSK-Motore.

    Habe selbst von Lenze Frequenzumrichter und auch Servoregler eingesetzt,
    finde aber die Software von Bosch-Rexroth wesentlich logischer aufgebaut.

    Vor kurzen sah ich auch in einem KUKA-Roboter Lenze Servoregler, aber mit
    einem KUKA-Logo drauf!!
    Bis dann mal

    Martin

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Martin L. Beitrag anzeigen

    wir setzen von Bosch-Rexroth Servoregler Typen HMS01 + HMD01 ein, sind
    super mit der Indraworks Software zu parametrieren und zu testen.
    Mich würde interessieren, wie du die mit Indraworks testest. Hat sich da etwa etwas getan?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    194
    Danke
    15
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralle,

    In Indraworks unter Optimierung/Inbetriebnahme die Sollwertbox oder
    Easy-StartUp-Modus wählen, man kann da Betriebsart, Rampen, Geschwindigkeit, Position etc. vorgeben.
    Kenne keine Software am Markt die mehr Möglichkeiten offeriert.
    Bis dann mal

    Martin

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Hm, ich hab wohl noch ne alte Version, Offline geht schon nicht einmal das Einsehen der Parameter, geschweige denn, daß ich Optimieren/Inbetriebnahme als Entrag finde.

    Wie siehst du dir die Parameter an, wenn du nicht Online am Antrieb bist?

    PS: Ich versuche Offline hier in diesem Indraworks ein paar Daten zu lesen und bekomm gleich wieder nen dicken Hals bei dieser Dreckssoftware, wie kannst du sowas als gut und hervorragend bezeichnen??? Die Servos finde ich ganz in Ordnung, aber die Software ... Ok, ich hab nicht die neueste Version, hoffen wir mal, daß Bosch-Rexroth hier etwas geändert hat.
    Geändert von Ralle (15.03.2010 um 14:54 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #9
    Registriert seit
    03.09.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    194
    Danke
    15
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralle,

    PS: Ich versuche Offline hier in diesem Indraworks ein paar Daten zu lesen und bekomm gleich wieder nen dicken Hals bei dieser Dreckssoftware, wie kannst du sowas als gut und hervorragend bezeichnen??? Die Servos finde ich ganz in Ordnung, aber die Software ... Ok, ich hab nicht die neueste Version, hoffen wir mal, daß Bosch-Rexroth hier etwas geändert hat.[/QUOTE]

    na ja zu deiner Äußerung über die tolle Indraworks Software!!!!
    Hier ein paar Tips. Dass auch du damit Spaß bekommst!!!

    1. Exportiere deine Parametersätze, so hast du auch offline die
    Möglichkeit sie zu importieren und offline zu bearbeiten.
    2. Nutze bitte die gute Hilfefunktion innerhalb der Software
    einfach rechte Maustaste in jedem Fenster möglich.
    3. Habe mir schon vor Jahren angewöhnt, bei neuer Software
    eine Schulung zu bekommen, oder die Hotline zu löchern.

    FAZIT. Die Software ist wesentlich besser als STARTER oder die SEW
    Movitools/Movistudio.
    Bis dann mal

    Martin

  10. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Martin L. Beitrag anzeigen

    1. Exportiere deine Parametersätze, so hast du auch offline die
    Möglichkeit sie zu importieren und offline zu bearbeiten.
    Das geht nur Online und ist sowas von schwachsinnig, da ja die Parameter normalerweise eh im Projekt sind, also sollte das auch komplett ohne Export/Import gehen. Da ich ein Projekt in die Hand gedrückt bekam, und keine *.par-Datei frage ich mich, wie das nun gehen soll?

    Es stimmt es gibt noch schlechtere Software, aber von wirklich guter Software zu reden ist ein echter Witz!

    Zitat Zitat von Martin L. Beitrag anzeigen
    2. Nutze bitte die gute Hilfefunktion innerhalb der Software
    einfach rechte Maustaste in jedem Fenster möglich.
    Geht ja nicht, wenn man gar nicht erst in die Fenster reinkommt, da alles ausgegraut ist, man nicht an der Maschine ist und nichts zum importieren hat.

    Zitat Zitat von Martin L. Beitrag anzeigen
    3. Habe mir schon vor Jahren angewöhnt, bei neuer Software
    eine Schulung zu bekommen
    Schön, toll, hast du sowas schon mal selbst gezahlt?

    Aber ok, ich will das nicht so breittreten, jeder der das nutzt, sollte sich sein Bild selbst machen.
    Geändert von Ralle (15.03.2010 um 17:46 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 12:42
  2. Vergleich SEW Moviaxis oder Lenze 9400 Highline
    Von uwe-huebner im Forum SEW-EURODRIVE
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 21:55
  3. BoschRexroth Regler als SPS-Achse fahren, nicht als NC-Achse.
    Von Tuxi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 14:13
  4. Anfängerfragen zu BoschRexroth-Antrieben
    Von Jimmy im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 18:44
  5. Vergleich AWl <--> SCL
    Von nobug im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 20:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •