Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Simatic S120 Probleme mit Motor

  1. #1
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    erstmal super Forum, und meistens auch super Antworten.

    Mein Problem:

    Ich arbeite gerade an einem SINAMICS S120 mit der STARTER Software.
    Bis jetzt ging es immer gut, ich habe den DDS durchgearbeitet kurz eine Messung im Stillstand durchgeführt und dann über den Simatic Manager über eine Variablen Tabelle den Motor eingeschaltet und eine Drehzahl vorgegeben. Alles gut.

    Doch jetzt plötzlich bekomme ich diese Fehlermeldung:

    F07900 (N, A) Antrieb: Motor blockiert/Drehzahlregler am Anschlag

    Unter Abhilfe steht unter anderem:

    - Freies Drehen des Motors überprüfen. ( geprüft, läuft einwandfrei )
    - Drehmomentgrenze überprüfen: Bei positiver Drehrichtung r1538, bei negativer Drehrichtung r1539.
    usw.


    - der Motor kann frei drehen.

    Dann habe ich mit Rechtsklick auf Vektor_02 -> experte -> Expertenliste die genannten Parameter gefunden und verstellt.

    p2175 Motor blockiert Drehzahlschwelle 30.00 1/min auf 60.00

    p2177 Motor blockiert Verzögerungszeit 1.000 s auf 5 s

    doch das hat nix gebracht ich...


    Ich weiß nicht mehr weiter.. ich habe schon alles durchsucht und sitze lange daran .. hat jemand ne idee oder den Masterplan?

    Danke fürs lesen und die ideen

    Liebe grüße



    // edit

    Ich habe komplett alles gelöscht und neu konfiguriert und jetzt klappt es.. ich weiß nicht wieso. Das hätte mich mal sehr interessiert.
    Ich würde gerne dieses Thema offen lassen da ich noch viele weitere Fragen zu diesem Thema habe. zum Glück habe ich so einen universellen Titel verwendet

    lg
    Geändert von onikos (05.05.2010 um 11:09 Uhr)
    Zitieren Zitieren Simatic S120 Probleme mit Motor  

  2. #2
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    162
    Danke
    10
    Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    nachdem du den Motor vermessen hast, musst du die Einstellungen des Stromreglers und Srehzahlregler und die Grenzen (Strom, Moment und drehzahl) dazu überprüfen.

    Ich arbeite eigentlich bei einer Erst-Inbetriebnahme mit der Steuertafel (Im Menü Inbetriebnahme) im SCOUT, und gebe dort einen Drehzahlsollwert von +/- 10 Rpm vor. Dreht sich dann der Motor, sind der Stromregler und drehzahlregler OK.

    Erst der nächste Schritt wäre, dann der Test des S7-Interfaces.
    Immer Ärger mit Siemens -> macht nix -> wir schimpfen und kaufen!!
    Zitieren Zitieren Zuerst immer mit Steuertafel arbeiten.  

  3. #3
    onikos ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Achso.. ok danke für deine Antwort..

    Das nächste Problem ist wie kann ich von der Variablentabelle (später über ein touchpanel) auf Parameter aus der Expertenliste zugreifen??

    mit freundlichen Grüßen

    onikos

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von onikos Beitrag anzeigen
    Achso.. ok danke für deine Antwort..

    Das nächste Problem ist wie kann ich von der Variablentabelle (später über ein touchpanel) auf Parameter aus der Expertenliste zugreifen??

    mit freundlichen Grüßen

    onikos
    Man kann doch nur - je nach PPO-Typ oder Telegrammtyp auf die Datenfelder der PZD und PKW zugreifen - und damit auf die dahin verschalteten Werte.

    Die Daten in der Expertenliste sind Motordaten natürlich auch teilweise Bereiche aus den PZD/PKWs und den sogenannte BICOs (also Binärkonnektoren)
    mit denen man Funktionen im Antriebskontroller verschaltet.

    D.h. es gibt keine Möglichkeit aus irgendeiner VAT auf die Expertenliste als ganzes zuzugreifen.

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  5. #5
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Du kannst in WinCC Flexible / ProTool Variablen anlegen, die direkt auf die Parameter des Antriebs verweisen. Erklärung hierzu im Funktionshandbuch (FH1 11/2009) des S120 Seite 538 ff

  6. #6
    onikos ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ahh .. ok guter tipp..!! ich werde das ausprobieren und das ergebnis mal posten.

    mein neuestes Problem ist der fb283. Ich will positionieren und das relativ und absolut, jedoch verstehe ich die VAT Tabelle nicht.

    Tipp-Betrieb funktioniert.

    Ich will den fb73 nutzen aber weiß nicht wie ich eine Referenzfahrt mache und wo ich die relativen Werte eingebe und später eine Flanke setzte.

    eine kleine anleitung wäre sehr hilfreich !!!

    Danke

Ähnliche Themen

  1. SIMATIC S120 Frequenzumrichter
    Von MR-Le im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 07:48
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 14:59
  3. SINAMIC S120 Double Motor Modul austauschen??
    Von Socke89 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 08:02
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 11:20
  5. Simatic PDM Probleme
    Von Lockenfrosch im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •