Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Guss / Alu

  1. #1
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    226
    Danke
    11
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin moin,

    Bei der suche nach einem Drehstrommotor bin ich immer wieder über die Frage Guss oder Alu gestolpert.

    Frage: Wo liegt der bedeutende Technische unterschied?

    ??? Kühlung , Verdrehsteifer oder was ???
    MFG
    Frank



    Zitieren Zitieren Guss / Alu  

  2. #2
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    504
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hallo Hitschkock,

    Alu ist ein bisschen leichter und "weicher" als Guss. Dafür kann man Guss besser schweissen (wenn beim demontieren mal was abbricht.. ). Bei uns halten die guten alten Gussmotoren meist viel länger als die neuen Alumotoren. Alu ist aber billiger.. Ich würde sagen, das beides einen Vor- und auch Nachteil hat..

    gruß
    MeisterLampe81

  3. #3
    Hitschkock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    226
    Danke
    11
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Mehr soll da nicht sein ???
    MFG
    Frank




  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    5
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo !

    Natürlich gibt es mehr Vorteile:

    Alu ist leichter vom Gewicht her, leichter und schneller zu bearbeiten und damit wesentlich günstiger. Gerade bei Motorengehäusen kann man bei Alu Strangpreßprofile einsetzen, absolut flexibel bei der Länge (werden einfach woanders abgeschnitten - bei Guß braucht es dafür eine neue Form).

    Einfach gesagt: Alu ist heute, Guß war gestern.

    Gruß SPS-Fuzzi
    Zitieren Zitieren Natürlich ist da mehr  

  5. #5
    Hitschkock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    226
    Danke
    11
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Moin moin

    Das hört sich auf den ersten blick gut an! Aber!!


    Das mit dem Strangpressen, Hmm, wie machen den die Hersteller dann die Schraubenhalter vom Lagerschild und den Klemmkasten (der ist manchmal auch dran) beim Pressen

    mir ist aber auf gefallen das es die Alu-Motoren nur bis ca. 20-30 KW gibt.

    hat es doch was mit verdrehsteifigkeit zu tun?
    MFG
    Frank




  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    5
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo !

    Die Lagerschilde sind mit Zugankern und Muttern befestigt, der Klemmkasten ist auf einer ebenen Fläche montiert, siehe: www.abm-antriebe.de

    Die bauen die Motoren bis ca. 15kW in Strangpreßgehäusen.

    Gruß SPS-Fuzzi

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •