Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sanftanlauf Fehler

  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    85
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an Alle,
    folgendes Problem.

    Drehstrommotor 1,1 KW geregelt über Sanftanlauf
    Siemens 3RW3014-1BB14 : S00, 6,5A, 3,0KW/400V

    Am Anfang ging es einigermaßen.
    Soll heißen der Motor lief an und kam auch auf seine Nenndrehzahl und die Anlage konnte benutzt werden.
    Aber jetzt gibt es beim einschalten direkt einen „Bypassüberlastfehler“
    Naja, ich dachte evtl. Motor für Last zu klein & Sanftanlauf zu klein.
    Daraufhin habe ich einen 5,5KW Anläufer zu Kunden geschickt und siehe da, auch dieser bringt sofort einen Bypassfehler. Mechanische Überlast kann im Moment ausgeschlossen werden denn die Anlage läuft ohne Werkstück.

    Wird der Motor direkt an Netz gelegt läuft dieser.

    Hat Jemand eine Idee wonach ich suchen könnte um eine Lösung zu finden.

    Gruß
    bebaste
    Zitieren Zitieren Sanftanlauf Fehler  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Also wenn du von "sofort" sprichst, dann kann das eigentlich nur so sein, das die Startrampe quasi "0" ist.

    Ansonsten würde ja die komplette (unüberwachte) Hochlaufzeit des Sanftanlaufs zunächst ablaufen.

    Punkt b)
    Ist das überhaupt ein Bypass-Überlast Fehler?
    Hier ein Ausschnitt vom Handbuch:

    Mfg
    Manuel
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Würde ich auch sagen. Überprüfe mal die einstellungen davon und änder ansonsten mal die anlauframpe! Kannst ja auch einfach mal ne strommessung machen und mal gucken was die so sagt!

  4. #4
    Registriert seit
    03.11.2003
    Beiträge
    85
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo,
    danke für den tip.
    ja ich werde direkt nocheinmal nachfragen ob die einstellungen stimmen.
    aber was wenn es ein gerätefehler sein sollte. denn nunmehr 4 geräte können ja wohl nicht von anfang an defekt sein.

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also 2 Sachen noch:
    - Die Baureihe 3RW30 könnte man auf gut bayrisch als Glump bezeichnen
    http://bar.wikipedia.org/wiki/Glump

    - Der Anwendungsbereich der Baureihe 3RW30 erstreckt sich im Grunde ausschließlich auf Pumpen, siehe Handbuch,
    was im Grunde aber auch mit dem ersten Punkt zusammen hängt ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 08:02
  2. S7-CFC Fehler...
    Von SB-Soft im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 13:36
  3. eilt bitte: Sanftanlauf beim einsichern defekt
    Von maxi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 17:13
  4. Fehler
    Von Golden Egg im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 13:14
  5. FU oder Sanftanlauf
    Von Johannes Ashur im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 08:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •