Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Typenschild Baldor Motor

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Freunde der Amerikanischen Technik,
    könnte wir mal wer ein wenig beim folgenden Typenschild behilflich sein?

    Baldor_Typenschild_1.JPGBaldor_Typenschild_2.jpg

    Das unten, was hier leider ein wenig verblitzt ist, heißt 1,15SF @ Sine Wave Duty,
    keine Ahnung was mir das jetzt sagen sollte?

    Interessant wäre vor allem der Punkt Inv Type was einem das nun sagen sollte?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).
    Zitieren Zitieren Typenschild Baldor Motor  

  2. #2
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Raesfeld
    Beiträge
    195
    Danke
    32
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Inv Type= Könnte mir vorstellen, dass es um den Umrichter Typ (Inverter Type) geht.
    PWM= Puls Width Modulation

    Application (Anwendung)

    VT= Variable Torque
    CT= Constant Torque
    CHP= Constant Horsepower


    Encl= Enclosure (Gehäusetyp) => TEFC= Totally Enclosed Fan Cooled
    Geändert von nico (09.08.2010 um 14:52 Uhr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu nico für den nützlichen Beitrag:

    MSB (09.08.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Aus http://www.engineeringtoolbox.com/se...tor-d_735.html
    ...
    The service factor - SF - is a measure of periodically overload capacity at which a motor can operate without overload or damage. The NEMA (National Electrical Manufacturers Association) standard service factor for totally enclosed motors is 1.0.
    A motor operating continuously at a service factor greater than 1 will have a reduced life expectancy compared to operating at at its rated nameplate horsepower.
    ...

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    MSB (09.08.2010)

  6. #4
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    CHP könnte für "Constant Horse Power" stehen
    VT = Variable Torque
    CT = Constant Torque

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    MSB (09.08.2010)

  8. #5
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Wenn ich das also mal zusammenfasse:

    Inverter Type: Pulsweitenmodulation
    kontanste Leistung von 60 Hz bis 90 Hz
    variabler Drehmoment von 12 Hz bis 60 Hz
    konstanter Drehmoment von 12 Hz bis 60 Hz

    T3 könnte dann die Temperaturklasse sein, also max. Oberflächentemperatur von 200 Grad Celsius

    Vielleicht weiss ja jemand anderes noch mehr

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    MSB (09.08.2010)

  10. #6
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nico Beitrag anzeigen
    ...

    VT= Variable Torque
    CT= Constant Torque
    CHP= Constant Horsepower

    ...
    Das stand da um 14:20 wo du deinen Beitrag geschrieben hast aber noch nicht.
    Hast wohl von mir abgeschrieben

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    MSB (09.08.2010)

  12. #7
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    172
    Danke
    51
    Erhielt 51 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Vielleicht hilft es auch bei einer der deutschen Niederlassungen anzurufen, die sollten dazu genug Infos haben.
    Hier auf der letzten Seite sind alle Adressen aufgelistet: http://www.baldor.com/support/litera...umber=Form%201
    (Ich denke mal das ist die richtige Firma, aber ohne Garantie )

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu ebt'ler für den nützlichen Beitrag:

    MSB (09.08.2010)

  14. #8
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Raesfeld
    Beiträge
    195
    Danke
    32
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Das stand da um 14:20 wo du deinen Beitrag geschrieben hast aber noch nicht.
    Hast wohl von mir abgeschrieben
    Ne, Edit hat nicht abgeschrieben. Wenn zwei das aber schon so meinen wird es ja dann wohl richtig sein.

  15. #9
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von nico Beitrag anzeigen
    Ne, Edit hat nicht abgeschrieben. Wenn zwei das aber schon so meinen wird es ja dann wohl richtig sein.
    War ja nicht böse gemeint

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 14:59
  2. Leuchtstofflampen Systemadapter ohne Typenschild
    Von bludie im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 07:36
  3. MintNC Baldor
    Von secretdirty im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 21:33
  4. Servos und Drives Baldor microFlex
    Von secretdirty im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 21:32
  5. Typenschild - Was muss drauf?
    Von Markus im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 23:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •