Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Thema: Positionieren mit FU!?

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.026
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Der_Fischer Beitrag anzeigen
    @Helmut
    Leider ist laut dem PDF die Movitrac-Einachssteuerung mehr für Anwendungen geeignet, in denen es nicht auf eine Viertelmotorumdrehung ankommt. Leider ist das zu ungenau.
    Das stimmt nicht ganz, SEW spricht eine entpfehlung aus einen SEW Motor
    mit einen Angebauten Geber E17C zu nutzen, das machen Sie nur weil diese
    Kombination dann besonders Preiswert ist. Du kannst aber einen Handels-
    üblichen HTL Geber nehmen (max Frequenz 120KHz) oder du lässt dir gleich
    einen anderen anbauen von SEW.

    Wenn du dann noch ein Getriebe am Antrieb hast musst du das natürlich
    auch berücksichtigen, dann kann die Auflössung schon wieder ganz anders
    aussehen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #12
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    72
    Danke
    15
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    bei uns war das eine Spindelachse die nicht sehr schnell fuhr, dabei funktionierte das problemlos, ohne überschwingen, die Gesamte-Achslänge betrug damals - schätze ich mal ca. 500mm

  3. #13
    Der_Fischer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    16
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich würde es nun so machen:
    Ich benutze einen Multiturn-Hyperfacegeber. Die SEW-Umrichter werden über Ethercat angesteuert und ich gebe wie im Beispiel von Schneider die Geschwindigkeit in Abhängigkeit von der Differenz Sollwert zu Istwert vor.

    Würdet Ihr sagen das funktioniert?

    Grüße,
    Michael

  4. #14
    Der_Fischer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    16
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Helmut
    Du hast im ersten Beitrag geschrieben, dass Beckhoff so eine Ansteuerung optional anbietet. Wie schimpft sich das dort? Danke!

  5. #15
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.026
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Geändert von rostiger Nagel (12.10.2010 um 08:28 Uhr) Grund: Link geändert
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #16
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Der_Fischer Beitrag anzeigen
    Du hast im ersten Beitrag geschrieben, dass Beckhoff so eine Ansteuerung optional anbietet. Wie schimpft sich das dort?
    TwinCAT NC PTP:
    http://www.beckhoff.de/default.asp?t...cat_nc_ptp.htm

  7. #17
    Der_Fischer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    16
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Helmut
    Der Beckhofflink ist wohl nicht der richtige. Meintest Du den, den Trinittaucher angegeben hat?

    @Trinittaucher
    Ich kenne die NC von Beckhoff recht gut, sie ist es, die unseren BoschRexroth-Servos die Sollwerte vorgibt.

    Ich möchte ja eine Positionieraufgaben "nur" mit einem FU und einem Drehstrommotor realisieren. Diese Anwendung muss nicht dynamisch sein. Einzige Voraussetzung ist, dass das Ziel mindestens mit einer Genauigkeit von 0.1 mm erreicht wird.

    Wie soll das nun mit dem FU und der NC gehen?
    Einem FU gebe ich ja keine Sollpositionswerte vor.

    Danke.

  8. #18
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.026
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Endschuldigung hatte den falschen Link reinkopiert, ist aber geändert.

    Bei allen ist dir vorgenhsweise dieselbe, du musst die Postion erfassen mit
    einer Zählkarte oder eine Busfähigen Geber an die Steuerung bringen.
    Dann mit Digitalen Ausgängen oder Analogen Signal aus der Steuerung den
    FU ansteuern.

    Einmal kannst du die genannten Softwaren nutzen oder du schreibst die
    Postionierung mit Regelkreis selber.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #19
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Ich stimme Helmut zu.
    Bei der Beckhoff NC hast du den Vorteil, dich nicht um die Regelkreise kümmern zu müssen und die ein standardisiertes PLC-Interface hast.

    Es muss auch kein Servo dranhängen.
    Du brauchst lediglich ein Encodersignal für die NC. Die Achsansteuerung kann dann auch als "Low-Cost-Achse" mit simplen +/- 10V oder digitalen Ausgängen für Eil-/Schleichgang realisiert werden.

  10. #20
    Der_Fischer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    16
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich habe mal eine Grafik hochgeladen.
    Für "Low-Cost" finde ich nur eine Schrittmotor-Low-Cost-Achse. Wie wähle ich die Ansteuerung über +/-10V aus?

    Ich kenne Eure beiden Vorschläge nur vom hören. Erfahrungen habe ich selber immer nur mit Servos gemacht.

    Deshalb verzeiht meine Anfängerfragen bezüglich Eurer Vorschläge:
    Was sind Vor- und Nachteile der Low-Cost-Achse und der Eil-Schleichachse?
    Falls Ihr es wisst, welche Variante ist genauer?

    Mir geht es wie erwähnt nicht um Dynamik, "nur" das Ziel muss "genau" erreicht werden. Danke.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Positionieren
    Von motamas im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 16:45
  2. Steckdose positionieren
    Von waldy im Forum E-CAD
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 19:08
  3. Lichtgitter zum Positionieren
    Von dpd80 im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 11:37
  4. Positionieren
    Von sr-83 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 18:43
  5. Positionieren mit einer S7-200
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 15:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •