Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schrittmotoren Dynamik Grenze....

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2010
    Beiträge
    11
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle zusammen!!!

    Meine Frage bezieht sich allgemein auf Schrittmotoren:

    -Ab welcher Dynamik (Beschleunigung, Zyklusanzahl usw….?!?!?) kann ich ein Schrittmotor nicht mehr einsetzen u. muss dann auf einen Servo umsteigen??

    Wir haben verschiedene Positionierachsen, Positioniereinheiten mit Kugelgewinde im Programm u. bekommen viele Anfragen die Einheiten samt Motor auszustatten. Es häufen sich die Anfragen mit Schrittmotoren…wegen dem Preis…

    Kann man pauschal sagen, ab welcher Leistung, Drehmoment, Dynamik Schrittmotoren nicht mehr geeignet sind u. ein Servo unentbehrlich ist???

    Wie sieht es bei Schrittmotor-Endstufen nach Kommunikationsschnittstellen aus?? Was fordern die Kunden?? Kann man da etwas sagen???

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Zitieren Zitieren Schrittmotoren Dynamik Grenze....  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Das kann man pauschal nicht beantworten. Wir setzen Schrittmotore inzwischen gar nicht mehr ein, da wir damit zu oft Probleme hatten und sich in diesem Fall natürlich sofort herausstellt, daß ein Servo weniger Probleme (Schrittfehler etc.) und damit weniger Kosten gemacht hätte. Generell gilt, bei hoher Dynamik sollte man einen Servo nehmen. Für einfache Dinge nutzen wir Servos mit integrierter Elektronik, die über einen Profibusanschluß verfügen z.Bsp. Icla von Schneider (früher Berger Lahr) oder Posmo von Siemens. Die sind ja nicht so sehr viel teurer als Schrittmotore. Wenn Schrittmotore, dann sollte man zumindest auch eine Wegmessung haben und dann ist der Preisunterschied ja nicht mehr so groß.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    31.07.2010
    Ort
    Bei Frankfurt/Main
    Beiträge
    49
    Danke
    7
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Wir liefen beide Systeme ... Und haben seit vielen Jahren mit beiden Systemen viele, viele Erfahrungen machen koennen.

    Die Dynamik ist aber in meinen Augen ein so vager Begriff, dass man damit kaum fair unterscheiden kann.

    Ein Stepper ist immer dann sinnvoll, wenn er
    - So gut in die Applikation eindesignt wurde, dass er ohne Geber auskommt
    - wenn sehr kleine Wege gefahren werden (hoechstdynamische sehr kurze Wege sind mit einem schrittmotor unschlagbar schnell zu machen, da er keine einregelzeit kennt.
    - die servotypische lageregelung (eine permanente minibewegung) in der Anwendung fehl am platze ist
    ...

    Nicht gut geeignet ist ein Stepper
    - bei großen oder gar wechselnden schwungmassen.
    - schnellen Bewegungen ueber große Strecken
    - wenn man nicht exakt weiß was die Applikation braucht
    (hier ist ein servo einfach viel gutmütiger)

    Kurz gesagt, der Stepper ist preiswert, kompakt und bedarf keiner reglereinstellungen aber man muss sehr genau wissen, was man tut.
    Viele Grüße
    Klaus Kilper

    ======================================
    Bretzel GmbH, Ing. Büro für Antriebs- und Elektrotechnik
    www.bretzel-gmbh.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 09:38
  2. Array als Grenze verwenden
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 09:28
  3. Lenze FU mit Servomotor (Dynamik)
    Von Lazarus™ im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 08:20
  4. Anlagen fernsteuern, wo liegt die Grenze?
    Von lorenz2512 im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 22:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •