Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Drahtabschnitte 2-Antriebe

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Für Drahtabschnitte muss ich 2 Antriebe Koordienieren.
    der Erste sorgt für einen Vorschub. Dabei wird der Draht zwischen 2 Rollen geführt.
    Der zweite bewegt 2 gegenläufige Scheiben, an denen je 1 Messer befestigt ist.Diese scheren den Draht ab.
    Nun möchte ich Abschnitte mit einer einstellbaren Länge haben.
    Im Schnittmoment muss die Umlaufgeschwindigkeit der Messerscheiben der Vorschubgeschwindigkeit des Drahtes entsprechen.
    Ansonsten wird dieser gezogen oder gestaucht.
    Das heißt in dem restlichen Teil der Umdrehung muss beschleunigt oder abgebremst werden wieder beschleunigt oder abgebremst werden bis wieder Vorschubgeschwindigkeit erreicht ist.
    Dann müssen die Messer bei passender Länge wieder schneiden.

    Wie bekomme ich das koordiniert ?

    Danke und Gruss
    Bernd
    Zitieren Zitieren Drahtabschnitte 2-Antriebe  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.270 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    das ist doch eine Fliegende Säge, so etwas haben die meisten Umrichter
    als Technologiefunktion Onboard. D.h. du könntest das über den Umrichter
    machen. Ansonsten in die Steuerung verlagern, die in der Lage ist soetwas
    zu machen. Wenn es eine Siemens wäre könnte das ein T-CPU sein.

    Was für eine Hardware möchtest du den Verbauen?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Maulwurf ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Helmut
    Für die Dynamik brauche ich wohl Servos (bei 4 Abschnitten von 0,8m pro sekunde)
    Annsonnsten sollen die Antriebe langlebig und lange als Ersatz Lieferbar sein.
    Wir haben eine Anlage in Betrieb, für die wir allerdings keine Teile mehr bekommen.Darin sind Umrichter mit einer Sonderprogrammierung. Dieser Sevohersteller liefert Ersatzteile nur 10 Jahre und will und für die neue Anlage alles neu verkaufen, was er wiederum nur für 10 Jahre liefert.
    Wir wollen eine weitere bauen, die aber länger halten soll.
    Hast du eine Empfehlung ?
    Gruss und Danke Bernd

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.270 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    Grundsätzlich würde ich es mal mit SEW versuchen, normal kann mann
    das im Umrichter selber schon lösen. Du kannst zusätzlich da eine CPU
    einbauen um richtige Motion Control Funktionen ablaufen zu lassen.

    SEW hat für mich persönlich den Vorteil das leicht zu handhaben sind, das
    ist sehr wichtig (Arbeitszeit ist Geld). Die haben einen guten Service und
    Lieferverfügbarkeit.

    Normal bekommst du auch in 10 Jahren noch Ersatzteile, aber die Zeit ist
    leider so das die Inovation Intervalle immer schneller werden und so mit
    schnell eine heute gekaufte Technologie in 5-10 Jahren nicht mehr
    "Up to Date" sind und der Markt ein weiter Vertreiben unmöglich macht.
    Das betrifft aber alle Hersteller.

    ...so ist die Zeit...
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Maulwurf ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke Helmut

    Ich werde Montag mal dort anfragen.

    Gruss Bernd

  6. #6
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    611
    Danke
    64
    Erhielt 27 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hi,
    hab ähnliche Anwendung mit Siemens Motion Control gemacht.
    Hat super funktioniert. Vor allen, wenn eine SPS übergeordnet ist, ander zusätzliche Antriebe dazukommen, kann das fliegende Messer mit in ein Projekt integriert werden.
    Sailor

  7. #7
    Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    61
    Danke
    2
    Erhielt 18 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Maulwurf,

    falls deine Messer Rundachsen sind, also rotieren, so ist das ein "Querschneider" oder auch "rotierendes Messer", wovon ich bei der Geschwindigkeit ausgehe.
    Im Detail ist das dann nämlich schon noch etwas anderes als eine fliegende Schere(Linearachse)
    Hierfür gibt es aber fertige Lösungen z.B. auf Basis von S7 CPU 315T

    siehe hier:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/31073433


    Gruß Watchdog

Ähnliche Themen

  1. TwinCAT und NC-Antriebe
    Von Voxe im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 17:05
  2. Wartungsmodul für Antriebe
    Von jaffy im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 18:40
  3. Antriebe synchronisieren
    Von ssound1de im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 14:09
  4. Stufenschaltung 4 Antriebe
    Von M.R. im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 13:50
  5. Sichere Antriebe
    Von alkolix im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 09:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •