Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Thema: Digitax ST Plus mit der Ansteuerung von SPS (S5)

  1. #31
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sunshine Beitrag anzeigen
    Sin-Cos-Absolutwertgeber
    4096 Impulse ?

    Singleturngeber = 1 Umdrehung 4096 Imp
    Multiturngeber = 1 Umdrehung 4096 Imp * Umdrehungen 4096?

  2. #32
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hast den SinCos-Geber mit dem Quick-Assi eingetragen ?

  3. #33
    Sunshine ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Trier
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ja hatte ich, aber die 8Volt mussten auch noch eingetragen werden.
    Dazu noch noch den Bremswiderstand deaktivieren.

    Jedoch erscheint immer noch die Fehlermeldung Tune1.

    Aber er zählt jetzt auch die Umdrehungen in 3.28.

  4. #34
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    SinCos (keine Komm)
    SinCos Hiperface
    SinCos EndDat
    SinCos SSi

    jetzt richtig eingetragen?

  5. #35
    Sunshine ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Trier
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    SinCos Hiperface

    Ja, hatte vorhin noch eine PDF Datei gefunden in der das hervor ging.

  6. #36
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Jo,

    Jetzt geh den Quick-Heini nochmal sauber durch.
    Trag die Daten korrekt ein.

    Dann sollte ein Tuning des Motors kein Problem darstellen.
    (Motor ist wohl neu und voll funktionstüchtig)

    Übersetzungsverhältnis usw. ist noch nicht so wichtig.
    Tuning MUSS funktionieren

  7. #37
    Sunshine ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Trier
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Habe die Parmeter heute alle Resetet und dann dier Einstellungen wieder neu eingetragen und schon funktionierte alles wie es soll !!!

    Danke für deine Hilfe

    Aus irgeneinem Grund kann ich zwar bei der Festollwert1 nix eintragen weil der von einer anderen Quelle benutzt wird.
    Aber das werde ich auch noch hinkriegen.

    In diesem Sinne funtioniert nun endlcih alles.
    Obwohl wir ein halbes Jahr Zeit hatten, nun ist alles in zwei Wochen fertig ausser der Schreibkram

    Wünsche ein schönes Wochenende

  8. #38
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Schön.

    Wurde auch Zeit

  9. #39
    Sunshine ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Trier
    Beiträge
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich möchte an dieser Stelle noch meine Erste frage beantworten:

    Es gibt von Controll Technique eine Positionierungssoftware "CTSetup bzw. K1340.3 Software.
    Damit kann man dem Motor bzw. dem Geber sagen was er machen soll und wie er arbeiten soll.
    Sobald man dies getan hat, kann man die SPS (Analogausgang) an den Umrichter (Klemme 5 und 6) anschließen und verfahren lassen.

    In diesem Falle entsprechend:
    0V (0mm) - 10V (300mm)

  10. #40
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sunshine Beitrag anzeigen
    Ich möchte an dieser Stelle noch meine Erste frage beantworten:

    Es gibt von Controll Technique eine Positionierungssoftware "CTSetup bzw. K1340.3 Software.
    Damit kann man dem Motor bzw. dem Geber sagen was er machen soll und wie er arbeiten soll.
    Sobald man dies getan hat, kann man die SPS (Analogausgang) an den Umrichter (Klemme 5 und 6) anschließen und verfahren lassen.

    In diesem Falle entsprechend:
    0V (0mm) - 10V (300mm)
    Dazu braucht man die Oberfläche nicht zwingend. Das kann man auch mit CT-Soft eingeben.

    Wenn natürlich eine SM-Applikation (lite) Option im Regler eingesetzt wird, dann ist die grafische Oberfläche sehr gut.

    Wir haben eine modifiziertes CT-Setup. Dort schalten wir, je nach Art der Anwendung (Positionieren, Kurvengetriebe, Fliegende Säge...) einfach um. Ein paar Daten eingeben (Motordaten, Rampen, Mastergeber, Profibus...) und fertig

Ähnliche Themen

  1. Ansteuerung Etikettendrucker
    Von Andreas.W im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 08:47
  2. RTC und externe Ansteuerung
    Von entenhausen_dd im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 08:29
  3. s5 ansteuerung pc
    Von ein_bayer im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 08:50
  4. DMX-Ansteuerung
    Von da_kine im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2007, 16:11
  5. Schrittmotor ansteuerung
    Von kpeter im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 15:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •