Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: PANDRIVE über eine SPS ansteuern

  1. #1
    Registriert seit
    05.07.2007
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    Wie kann ich einen PD3-140-42-SE-CANopen PANDRIVE von Trinamic über eine SPS ansteuern?

    Hardware:
    Moeller (EATON) SPS (Micro Panel PLC) wird programmiert mit CoDeSys V2.3.9
    TRINAMIC PANDRIVE PD3-140-42-SE-CANopen V2.0
    Die CANopen-Parameter des Motors wie Node-Id und Baud-Rate wurden bereits über TMCL-IDE konfiguriert.

    EDS-Datei:
    Normalerweise sind ja in der EDS-Datei die „mapbaren“ Objekte (PDO’s und SDO’s) eingetragen. Wenn ich die EDS-Datei „PD-140.eds“ in mein Projekt einbinde, dann sind für die PDO’s und SDO’s leider keine Einträge vorhanden. Ist das so korrekt oder liegt hier bereits schon ein Fehler vor? Im Vergleich zu Antrieben anderer Hersteller, deren EDS-Datei ich testweise eingebunden habe, sieht das anders aus - hier sind jede menge Einträge vorhanden.

    Ich stehe jetzt vor dem Problem, dass ich erst mal nicht genau weiß, wie es weiter geht. Was muss ich als nächstes machen? Was für mich immer sehr hilfreich ist, sind praxisnahe Beispiele. Zum Beispiel in meinem Fall wäre eine umgesetzte Lösung in CoDeSys optimal, in der ich sehen kann, was und wie es gemacht wurde. Gibt es bereits Beispiele oder hat das schon mal jemand gemacht?

    Freundliche Grüße.
    Zitieren Zitieren PANDRIVE über eine SPS ansteuern  

  2. #2
    PROPROG_WT ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.07.2007
    Ort
    Langgöns
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Habe nun anderweitig einen Tipp bekommen. Das Problem der EDS-Datei lag daran, dass diese unter Linux erstellt wurde und es zu einem Problem der Zeilenumbrüche kam. Ich habe die EDS-Datei in MS-Word geöffnet, den gesamten Text in den Editor kopiert und als *.eds wieder abgespeichert. Anschließend habe ich diese Datei in mein Projekt eingebunden und siehe da – erst mal alles gut! Ich werde jetzt probieren den Motor zum Drehen zu bringen.

    Freundliche Grüße

Ähnliche Themen

  1. FU über Ethernet ansteuern
    Von CDrews im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 20:49
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 10:10
  3. Stoppuhr über SPS ansteuern ?!?!
    Von SPS-Klempner im Forum Simatic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 19:44
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 07:25
  5. Mehrere 315-2 DP über MPI ansteuern?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 15:03

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •