Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Frequezumrichter MM440

  1. #11
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Waschtel Beitrag anzeigen
    ..sonder von einem Koreanischen Unternehmen...
    stimmt die verdrahtung?

    ist es der richtige FU?
    denn MM440 gibts ja für verschiedene netze...

    Y/D?
    D geht schon bei 230/400 motoren, aber dann nur mit 87Hz-Kennlinie.
    und dann muss der FU etwas größer sein als der Motor.


    ein böser fehler denn ich schon am MM4 gesehen habe ist dass die 3 pahsen nicht richtig angeschlossen wurden, gleich neben U-V-W sind andere klemmen, wenn ich mich recht erinnere der zwischenkreis. in meinem fall war der gute elektriker um eine klemme nach rechts gerutscht. der motor hing also an V-W-ZK+.
    das gint auch immer ein paar tage lang gut... allerdings hat die leistungselektronik das problemlos überstanden, lediglich steuerelektronik und buskopf sind gestorben.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  2. #12
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    108
    Danke
    19
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    der motor hing also an V-W-ZK+.
    das gint auch immer ein paar tage lang gut... allerdings hat die leistungselektronik das problemlos überstanden, lediglich steuerelektronik und buskopf sind gestorben
    ...das ist so ein netter Fall für eine telefonische Fehlereingrenzung . Auf so einen Blödsinn kommt kein Mensch, vor allem wenn sich nur der Steuerkreis verabschiedet.

  3. #13
    Waschtel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So bisher habe ich das Problem nicht in den Griff bekommen.
    Ich weis auch nicht wirklich ob all meine Lösungen wo ich nach Koreaner geschickt habe durchgeführt worden sind.
    Werde vermutlich noch einen Besuch machen müssen.
    Leider weis ich nicht wo ich nach dem Fehler suchen soll.
    @ Markus der FU ist für das Netz ausgelegt Verdrahtung müsste richtig sein aber das wäre noch eine möglichkeit nachzuhagen.

    Was mir noch eingefallen ist das der FU kaputt geht wenn der nicht mal freigegeben ist.

  4. #14
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waschtel Beitrag anzeigen
    Was mir noch eingefallen ist das der FU kaputt geht wenn der nicht mal freigegeben ist.
    hmm dann prüfe doch mal ob nicht doch eine phase am zwischenkreis hängt!

    soweit ich mich erinern kann war das damals auch so.
    die zwischenkreisspannung ist ja immer aufgebaut wennd er fu ein ist, auch wenn er keine freigabe hat.

    und wenn ein pol vom zwischenkreis dauerhaft über die motorwicklung an einem der igbt´s liegt kann es ja gut sein dass der oder sonst was irgendwann stirbt...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. #15
    Waschtel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So jetzt melde ich mich mal wieder zu meinem Problem.
    Es wurde jetzt herausgefunden das, das Problem vermutlich von den Carbon Fasern kommt die auf der Anlage verklebt werden.
    D.h. das die Fasern vermutlich über den Lüfter oder beim öffnen der Türe in den Schaltschrank gelangen.
    Kennt sich damit jemand aus wie man das verhintern kann.
    Klar Lösung 1 wäre Lüfter rausmachen und eventuell Klimagerät einbauen.

Ähnliche Themen

  1. MM440 USS Bus zickt rum
    Von det im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 09:51
  2. Anzeige in m/min an MM440
    Von zloyduh im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 08:53
  3. MM440 an CPU 315F-2 PN/DP
    Von Brandner im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 09:49
  4. Micromaster MM440
    Von bit_schubser im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 14:05
  5. SU1 Schnittstellenumsetzer mit MM440
    Von Baby. im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 13:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •