Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Thermistorauswertung direkt über DI

  1. #1
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was haltet ihr von der Thermistorauswertung direkt über den DI der SPS?
    (CPU315...) Sollte theoretisch kein Problem darstellen.
    Wird dies so in der Praxis ausgeführt oder verwendet ihr Thermistoren nur mit Thermistorauswerterelais?

    Danke
    Sir
    Zitieren Zitieren Thermistorauswertung direkt über DI  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Das wird nicht funktionieren, da ein Thermistor ein analoges Bauteil ist. Einen Temperaturschalter kannst du direkt auf einen DI legen, aber bei einem Thermistor musst du zwingend ein Auswerterelais benutzen oder einen AI nehmen.

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Meinst du mit Thermistor PTC oder Thermokontakt, wird begrifflich ja gerne durcheinandergewürfelt.

    Bei Thermokontakt:
    Sicher kein Problem sowas direkt auf den DI zu legen.

    Bei Thermistor:
    Eindeutig Thermistorschutzrelais, vor allem auch weil die Spannung am Thermistor nicht allzu hoch sein darf ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Die Kennlinie des PTC steigt ab einer bestimmten Temperatur sehr steil an. Diese Temperatur ist natürlich bei den meißten Thermistoren unterschiedlich.
    Bei den Siemens DI's werden 13 - 30V als 1-Signal gewertet. Zwischen 5 und 13 V ist der Zusatnd nicht 100% definiert, aber unter 5 V auf jeden Fall 0-Signal.
    Der Strom der Siemens DI-Karte beträgt ca. 7 mA, dies sollte für den PTC ebenfalls kein Problem bereiten.
    Ich werde versuchen einen Test durchzuführen. Aber professionell ist diese Lösung mit Sicherheit nicht.

  5. #5
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Zitat Zitat von sirbarny Beitrag anzeigen
    Die Kennlinie des PTC steigt ab einer bestimmten Temperatur sehr steil an. Diese Temperatur ist natürlich bei den meißten Thermistoren unterschiedlich.
    Bei den Siemens DI's werden 13 - 30V als 1-Signal gewertet. Zwischen 5 und 13 V ist der Zusatnd nicht 100% definiert, aber unter 5 V auf jeden Fall 0-Signal.
    Der Strom der Siemens DI-Karte beträgt ca. 7 mA, dies sollte für den PTC ebenfalls kein Problem bereiten.
    Ich werde versuchen einen Test durchzuführen. Aber professionell ist diese Lösung mit Sicherheit nicht.
    Du willst das aber doch niemandem verkaufen, oder?

    Ich würde dich zuerst teeren, dann federn und anschließend vom Hof jagen


    MfG

  6. #6
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    @Sockenralf: Besser als vierteilen

    Ich bin viel unterwegs, z.B. Südafrika, Venezuela, Mexiko usw.
    Wenn dann für vorhandene Maschinen eine kurzfristige Umrüstung erforderlich ist, dann habe ich nicht immer sofort alle benötigten Materialien zur Verfügung.
    Ich finde: Besser ein gutes Provisorium als überhaupf kein Schutz, besonders in den heißen Ländern.
    Sir

  7. #7
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das sind dann die Maschinen, die fünf Jahre laufen bis die Eingangskarte getauscht wird. Mit der neuen Karte funktioniert es bedingt durch Exemplarstreueung nicht mehr und man sucht einen Weile nach dem Fehler.
    Leider sieht der Kunde so einen Murks erst mal nicht als solchen an, er vermutet sogar, er wäre beim Konkurenzangebot über den Tisch gezogen worde weil das ja einiges teurer ist.

Ähnliche Themen

  1. Siemens S7 direkt über PC steuern
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.08.2017, 09:37
  2. NC-Achsen direkt unter C++ über ADS?
    Von Diesla im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 08:45
  3. Schrittmotor direkt über S7-300 DA-Karte ansteuern?
    Von Jan im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 16:26
  4. Relais über USB- Port direkt treiben
    Von ExklusivOder im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 01:49
  5. WinCC über CP5611 direkt an ET200?
    Von e4sy im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 08:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •