Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: AEG Microverter Problem !!!...

  1. #1
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute!

    Habe ein Prob. mit einem AEG FU -
    Micorverter D 9,5A, Software Vers 3.2.8; Ser 615707

    Das Teil ist angeschlossen; LED auf Betrieb, man kann wählen zwischen den Programmen aber der Motor läuft nicht. Er brummt nich einmal. Hat wer von Euch möglicherweise eine Anleitung wie ich das Ding zum Laufen bringe??

    Mfg,
    karo
    Zitieren Zitieren AEG Microverter Problem !!!...  

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Was für einen hast du denn.
    Poste doch mal die Sachnummer. Beginnt mit 029. usw.
    Grüsse

  3. #3
    dakaro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Holgermaik -

    tut leid dass ich mich soo spät wieder melde, aber ich habe die Sache komplett vergessen gehabt und jetzt meldete sich mein Kumpel wieder mal wegen dieser Maschine...

    Also die Sachnummer wäre:
    029 14 3707


    mfg,
    dakaro
    Zitieren Zitieren AEG Mikroverter  

  4. #4
    dakaro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal,

    habe da 3 Bilder mit dem Handy gemacht vom Typenschild und Anschlussbelegung.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Bilder zu Microverter  

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    118
    Danke
    14
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Lächeln

    Hallo dakaro,
    ...von deinen Bildern bekommt man ja Augenkrebs... Ist es das Anschlußbild (Anhang)? IBN sollte ganz einfach sein, nach Plan anschließen, Freigabe, Reset, Start, Drehrichtung und Sollwertpoti - schon geht es los. Es sei denn jemand hat in den Parametern rumgeschraubt oder das Teil ist einfach defekt.
    Ich habe noch ein Handbuch vom Microverter D16/P16 - ist aber nicht genau der gleiche Typ aber ich denke die Parameter-Struktur ist weitestgehend identisch. Bei Bedarf noch mal melden.
    Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Microverter  

  6. #6
    dakaro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Jörg,

    ja ist ziemlich identisch. Nur: brauch ich ein Poti zum steuern der Drehzahl oder reicht doch nicht das Tastenfeld aus??


    Mfg,
    karo

  7. #7
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    118
    Danke
    14
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo karo,
    ich meine mich zu erinnern, das es über das Tastenfeld (ohne Poti) nur über den Parameter "f_min" geht...
    Jörg

  8. #8
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich konnte aus deiner Softwareversion leider nicht feststellen, ob das erweiterte Funktionsmenü enthalten ist. Einfach mal probieren.
    Man kann den FU auf mehrere Arten fahren.
    1. analoge Sollwertvorgabe (Poti, SPS....)
    2. Über das Panel. Dazu muss der Softschalter b9 auf 1 gestellt werden (Umschaltung zwischen Klemmleiste und Bedienpanel). Mit b51=1 kann die Dregrichtungsumkehr auf dem Panel aktiviert werden. Jetzt ist Start, Stop, Hoch & Runter aktiv.
    3. Es können 7 Festsollwerte (Parameter PR20 bis PR26) konfiguriert werden. Die Auswahl erfolgt dann über digitale Eingänge.
    4. Über die serielle Schnittstelle (RS485) habe ich noch nie gemacht.

    Wenn du noch Fragen hast, einfach melden.
    Grüsse Holger.


Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •