Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Idee für schnellen Wechsel auf sinamic.

  1. #1
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Hat jemand eine idee wie man die
    alten Siemens Servos (z.B. 1FT5044) mit 6SC60 Leistungsteil und 210V Zwischenkreis(S5 mit IP246)
    schnell (=kurze stillstanzzeit) umbauen kann ?
    Kann man z.B. eine Zeitlang die 230V Sinamics mit Unterspannung betreiben
    und den wandler für Drive-click benutzen umd den alten Motor mit Sinamic zu betreiben?

    MFG Ludger
    Geändert von Ludger (18.04.2011 um 21:01 Uhr)
    Zitieren Zitieren Idee für schnellen Wechsel auf sinamic.  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Das Hauptproblem werden wohl die 210Volt Zwischenkeis sein.
    So wie ich das sehe, gibt es bei SINAMICS nur 300V und 600V.

    Frank
    Grüße Frank

  3. #3
    Ludger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    deshalb meine ich
    Ist es Möglich den Sinamics mit 300V Zwischenkreis (230V Einspeisung)
    mit 210V Zwischenkreis (165V Einspeisung) zu betreiben ?

    oder kann man den Motor mit 300V Zwischenkreis betreiben ?

    MFG Ludger
    Zitieren Zitieren Zwischenkreis  

  4. #4
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Ich würde sagen, kaufe dir die passenden Motoren hierfür.


    Das mit dem "Drive-cliq" würde ich schnellstens wieder vergessen.


    Schneller Umbau, das wiederspricht sich hiermit.



    Erzähle und mehr, warum du das machen willst.

    Diese Motorserie und der "Steller" wurden zu haufe in Werkzeugmaschinen eingebaut.

    P.S: Was willst du machen, b.z.w. was ist der Hintergrund.


    Gruß Karl
    Karl

  5. #5
    Ludger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich biete als Freiberufler Retrofit an(S5 nach S7)
    Und da hätte ich einige mögliche Kunden die soetwas möchten.
    Einige 5 Achs Maschienen, einige 6 Achs Maschinen.
    Es sind auch einige 2 Achs Maschinen dabei.
    Nur die Anlage sind in Produktion und man bekommt sie bei einem (geplanten) Stillstand nur alle 3-4 Monate mal für 16h. Dannach müssen sie umbedingt wieder laufen, egal ob mit "alter" oder neuer technik.
    MFG ludger
    Zitieren Zitieren Retrofit  

  6. #6
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Reden wir NUR von Antrieben ?


    Oder auch von Steuerungen wie 810Dpl, 840Dpl, 840Dsl.



    Was ist defekt ?
    Sind die Motoren defekt?
    Sind die Steller defekt ?
    Ist die Steuerung defekt? (Welche Steuerung)

    Gruß Karl
    Karl

  7. #7
    Ludger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Nein nichts ist defekt.
    Steuerungen: S5 mit OP15 ode OP395 und IP246
    Servos: 6SC60

    Nur wenn was kaputt geht, ist ja immerhin schon 10-15 Jahre alt, gibt es teiweise nur noch reparaturservice. Deshalb wollen die Betreiber hier die Technik tauschen.
    Also neue S7, neues OP, neue Servos.
    Meine idee ist :
    1. Schitt S7 mit neuem OP, servos lassen.
    2. Schritt(Beim nächsten Stillstand) die Servos wechseln(Mit Leistungsteil)
    nur wie bekomme ich die alten Servos an die S7 ?

    Man könnte sich das auch andersherum vorstellen.
    Dann stellt sich die Frage wie bekomme ich Sinamics an S5.
    Aber evt. gibt es ja auch was vom SEW ?


    MFG Ludger
    Zitieren Zitieren alles ok  

  8. #8
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Das in Schritten machen zu wollen halte ich für Unsinn.
    Will willst du das testen, wenn du nur 16 Stunden Zeit
    hast.

    Daher hilft nur ein kompletter separater Versuchsaufbau,
    wo du alles in Ruhe testen kannst.

    Dann erst macht der Umbau Sinn.

    Frank
    Grüße Frank

  9. #9
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    351
    Danke
    0
    Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

    Standard

    Welche Geber haben die Motoren ? Wenn mich nicht alles täuscht, dann handelt es sich hier um Tacho oder TTL Geber plus Rotorlageerfassung und das bekommst Du nicht an ein SMC. Die SIMODRIVE 6SC60 könnten bis zu 25 Jahre alt sein, oder sogar älter und somit auch die Motorenreihen. Die SINAMICS 400V Geräte haben eine Zwischenkreisspannung von 540V - 600V (je nach Einspeisung). Die 230 V Geräte dürften aufgrund der Leistung rausfallen und selbst da wäre die ZK Spannung noch bei 230V x 1,35 = 310V. Ohne mich zu weit aus dem Fenster lehnen zu wollen, würde ich sagen keine Chance für ein Retrofit ohne vollständigen Austausch.
    Auch bei SEW wirst Du hier kein Glück haben (ausser Komplettaustausch)...

  10. #10
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    219
    Erhielt 232 Danke für 204 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi
    Zitat Zitat von Ludger Beitrag anzeigen
    Nein nichts ist defekt.
    Steuerungen: S5 mit OP15 ode OP395 und IP246
    Servos: 6SC60

    Nur wenn was kaputt geht, ist ja immerhin schon 10-15 Jahre alt, gibt es teiweise nur noch reparaturservice. Deshalb wollen die Betreiber hier die Technik tauschen.
    Also neue S7, neues OP, neue Servos.
    Meine idee ist :
    1. Schitt S7 mit neuem OP, servos lassen.
    2. Schritt(Beim nächsten Stillstand) die Servos wechseln(Mit Leistungsteil)
    nur wie bekomme ich die alten Servos an die S7 ?

    Man könnte sich das auch andersherum vorstellen.
    Dann stellt sich die Frage wie bekomme ich Sinamics an S5.
    Wie IBFS schon empfohlen hat: Tausche alles aus.

    Solltest du NICHT auf ihn hören, so gibt es unterschiedliche Lösungsansätze.

    Zuerst sollte geklärt werden was du machen willst.

    Z.b.
    - Nur Motoren mit einer Drehzahl ansteuern. --> Analogbaugruppe.
    - Positionierung "Punkt zu Punkt" --> S7-FM354
    - Positionierung mehrerer Motoren Synchron bis Kreisinterpolation, Kurvenscheibe . . . --> S7-FM357

    D.h. Austausch geben die S7 und OP/TP und der zusätzlich notwendigen Zusatzbaugruppe.

    Die Signale der FM-Baugruppen haben normalerweise +-10Volt für den Sollwert.
    Drehgeber 5V Rechtecksignal (TTL)


    Auch ET-Baugruppen sind möglich.
    Soft-Positionierungen z.b. EasyMotionControl könnte eine Möglichkeit sein.
    (Istwert einlesen Sollwert ausgeben, auch Absolutwertgeber verwendbar)



    Bei Fragen: Hier im Forum.

    Gruß Karl
    Geändert von gravieren (19.04.2011 um 20:32 Uhr)
    Karl

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu gravieren für den nützlichen Beitrag:

    Ludger (19.04.2011)

Ähnliche Themen

  1. Winkelpositionierung mit schnellen Zähler
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 20:08
  2. Idee für Aufwandsminimierung?
    Von jackjones im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 21:15
  3. AEG-Steuerungen mit schnellen PC's verbinden
    Von IT-FREAK im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 12:12
  4. Schnellen PID Regler mit VIPA realisieren?
    Von olitheis im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 06:54
  5. FB... suche Idee
    Von delacasa im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 17:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •